+
Edin Dzeko.

Medienbericht: Bayern und Dzeko sind sich einig

  • Gregory Straub
    vonGregory Straub
    schließen

München - Der FC Bayern steh offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung der von Uli Hoeneß angekündigten "Bombe" für den Sturm. Edin Dzeko und der Rekordmeister sollen sich einig sein.

Wie "Sport1" erfahren haben will, bestehe zwischen beiden Parteien Einigkeit über eine Zusammenarbeit. Jetzt müsse nur noch mit Manchester City über die Ablösesumme verhandelt werden. Im Gespräch sind 20 bis 25 Millionen Euro.

"Sturm-Bombe" und "absoluter Topspieler" fürs Mittelfeld gesucht: Die FC-Bayern-Kandidaten

Welche Spieler holt Sammer noch zu Bayern? Alle Gerüchte

Welche Spieler holt Sammer noch zu Bayern? Alle Gerüchte

Beim englischen Meister aus Manchester ist Dzeko hinter Sergio Agüero und Mario Balotelli häufig nur Ersatzmann und soll mit seiner Situation entsprechend unzufrieden sein.

Mit Edin Dzeko hätten die Bayern endlich ihre "Bombe für den Sturm" verpflichtet, wie sie Präsident Uli Hoeneß bereits vor einigen Monaten angekündigt hatte. Neben Dzeko hätten die Bayern dann mit Mario Gomez und Claudio Pizarro ein Stürmer-Trio von internationaler Klasse.

wi

Auch interessant

Kommentare