Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten

Banken stimmen zu: Milliarden-Kredit soll deutschen Reiseanbieter retten
+
Emre Can von Juventus Turin im Spiel gegen Tottenham Hotspur.

Er spielte schon einmal in Deutschland

Gerücht um Juve-Star: Weiterer Transfer-Hammer für FC Bayern München? 

  • schließen

Kommt nun doch noch ein neuer Spieler zum FC Bayern? Aus Italien ist ein heißes Gerücht aufgetaucht. Ein Ex-Bayer könnte nach München zurückkehren.

Update vom 18. August, 17.36 Uhr: Die italienische Tuttosport brachte nach dem geglückten Coutinho-Coup des FC Bayern auch Emre Can mit den Münchnern in Verbindung. Die Sport Bild widerspricht diesem Gerücht aus dem Süden jetzt. Demnach sind die Bayern nicht an Can dran. Der Spieler soll sich zudem auch dafür entschieden haben trotz großer Konkurrenz bei Juventus Turin zu bleiben und sich in der starbesetzten Mannschaft durchzubeißen. Auch nach tz-Informationen steht das Wort von Uli Hoeneß, wonach der FCB in diesem Sommer keine weiteren Transfers mehr tätigen wird.

Trotzdem ist nun das Transfergerücht um Ante Rebic wieder heiß geworden. Italienische Medien berichten, der FC Bayern würde sich in Verhandlungen mit Eintracht Frankfurt befinden. 

Nach den Verpflichtungen von Ivan Perisic, Philippe Coutinho und Michael Cuisance: Wie bewerten Sie die Arbeit von Sportdirektor Hasan Salihamidzic nun? Stimmen Sie ab!

Heißes Gerücht um Juve-Star: Doch noch ein Transfer-Hammer für den FC Bayern?

München - „Die Transferplanungen sind abgeschlossen“, hieß es nach den jüngsten Verpflichtungen beim FC Bayern. Das hatte Präsident Uli Hoeneß höchst selbst verlauten lassen. Doch nun könnte es doch nochmal heiß werden: Laut „Tuttosport“ besteht beim FC Bayern gesteigertes Interesse an Juventus-Turin-Star Emre Can. Der 25-Jährige soll die Münchner in der Breite verstärken.

Der deutsche Nationalspieler (21 Einsätze unter Joachim Löw) ist demnach auch bei Paris St. Germain sehr begehrt. 

Ex-Bayern-Juwel vor Rückkehr? Emre Can scheint bei Juventus Turin vor dem Absprung

Bei Juve indes scheint er nicht mehr sehr gefragt. Ihm, wie seinen Kollegen Sami Khedira und Blaise Matuidi wurde nahegelegt, den Verein zu verlassen.

Emre Can war erst im Vorjahr ablösefrei aus Liverpool zu Juve gewechselt

Der Vertrag von Can gilt noch bis 2022. Erst vor einem Jahr war er ablösefrei von Liverpool nach Italien gewechselt. 37 Pflichtspieleinsätze sammelte er seitdem für die Turiner. 23 Mal stand er in der Startelf. Doch in der kommenden Saison wir der 25-Jährige nicht in der Königsklasse auflaufen, denn Can wurde nicht in den Champions-League-Kader von Juventus Turin berufen.

Viel könnte davon abhängen, ob Renato Sanches noch kurzfristig verkauft wird. Der Portugiese hatte sich nach seiner kurzen Einsatzzeit im ersten Saisonspiel gegen Hertha abermals beschwert.

Emre Can beim FC Bayern München: Nur sieben Pflichtspiele beim deutschen Rekordmeister

Can bestritt für den FC Bayern nur sieben Pflichtspiele. Von 2009 bis 2013 kickte er an der Isar. Die Münchner waren seine erste Profi-Station. Als er danach für Bayer 04 Leverkusen überzeugte, wechselte er auf die Insel zu den Reds. Can ist im zentralen Mittelfeld zu Hause, kann aber auch auf der rechten Verteidigerposition spielen. Für Juve half er zudem in der Innenverteidigung aus. Er könnte einer der flexiblen Spieler sein, die von den Bayern-Verantwortlichen zuletzt gefordert worden waren.

cg

Transfer-Hammer: Philippe Coutinho billiger als angenommen?

Philippe Coutinho wechselt zum FC Bayern und ist in München gelandet. Er ist wohl viel billiger als angenommen.

Der FC Bayern München hat bei Mönchengladbachs Top-Talent Michael Cuisance zugeschlagen. Beide Vereine bestätigten den Transfer.

Ein Wechsel zum FC Bayern, der diese Saison wahrscheinlich nicht mehr zu Stande kommen wird, ist der von Leon Bailey.

Unabhängig von der Kaderplanung gibt es beim FC Bayern aktuell viele Diskussionen über einen möglichen Rücktritt des langjährigen Präsidenten Uli Hoeneß.

Aktuell bereitet sich Emre Can mit der deutschen Nationalmannschaft auf das Länderspiel gegen die Niederlande vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timo Werner vor Transfer zum FC Bayern? Lothar Matthäus zieht fiesen Sané-Vergleich
Der FC Bayern plant trotz Corona die Zukunft. Ist ein Transfer von Timo Werner plötzlich gefragter denn je? Ein Experte zieht jetzt einen fiesen Sané-Vergleich.
Timo Werner vor Transfer zum FC Bayern? Lothar Matthäus zieht fiesen Sané-Vergleich
Flick-Aussage lässt aufhorchen: Ist ein Bayern-Transfer etwa schon bald fix?
Wechselt Timo Werner nun zum FC Bayern München? Die Anzeichen verdichten sich, wenn man die kürzlich getätigten Aussagen von Trainer Hansi Flick richtig deutet.
Flick-Aussage lässt aufhorchen: Ist ein Bayern-Transfer etwa schon bald fix?
FC Bayern mit Transfer-Revolution? Bosse haben spektakuläre Pläne
Die Corona-Krise trifft auch den FC Bayern hart. Nun soll das Training wieder aufgenommen werden - allerdings mit einer bestimmten Einschränkung.
FC Bayern mit Transfer-Revolution? Bosse haben spektakuläre Pläne
Bayern-Star spricht öffentlich von Rückkehr zu Ex-Klub - „Ich spüre sehr, dass ...“
Der FC Bayern hat das Training wieder aufgenommen. Mit auf dem Platz war auch ein Spieler, der aktuell bereits öffentlich an eine Rückkehr nach Spanien denkt.
Bayern-Star spricht öffentlich von Rückkehr zu Ex-Klub - „Ich spüre sehr, dass ...“

Kommentare