+
Der FC Bayern München ist auch in der Fair-Play-Statistik der DFL Deutscher Meister.

DFL-Wertung

Fair-Play-Statistik: Hier landete der FC Bayern in der Saison 2017/18

In der Fair-Play-Statistik ehrt die DFL jede Saison das fairste Team der Liga. Sammelt der FC Bayern hier den nächsten Titel?

München - Deutscher Meister und noch dazu die fairste Mannschaft der Bundesliga: Bayern München ist auch in der Fair-Play-Statistik der Deutschen Fußball Liga (DFL) in der vergangenen Saison spitze gewesen. Auf den Plätzen zwei und drei hinter dem Rekordmeister folgen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. In der 2. Liga stellte Union Berlin vor Aufsteiger 1. FC Nürnberg und Arminia Bielefeld sowie dem FC St. Pauli das fairste Team.

Zweitligisten werden für Fairness entlohnt

Für die Zweitligisten ist dies mit einer finanziellen Honorierung verbunden, die zweckgebunden in die Nachwuchsarbeit fließen muss. Die Berliner erhalten 25.000 Euro, der Club 15.000 Euro, Bielefeld und St. Pauli anteilig für Platz drei jeweils 5000 Euro.

Grundlage für die Fair-Play-Statistik sind die Berichte der Schiedsrichter und der Schiedsrichterbeobachter. In die Gesamtwertung fließen sechs Kriterien ein: Neben Verwarnungen und Platzverweisen sind dies Respekt vor dem Gegner und den Schiedsrichtern, das Verhalten von Mannschaftsoffiziellen und von Fans sowie die Attraktivität des Spiels.

Lesen Sie auch: Ein Spieler des FC Bayern hat es in die wertvollste Elf der Welt geschafft, während Cristiano Ronaldo dort nicht auftaucht.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern-Fan datet Frau - als sie ihm brisantes Geständnis macht, schickt er sie sofort weg
Jodel. Ewiger Quell der Unterhaltung. Besonders schön: Schadenfreude und Fremdscham. Beides liefern zahlreiche Geschichten über Horror-Dates - darunter auch die kuriose …
Bayern-Fan datet Frau - als sie ihm brisantes Geständnis macht, schickt er sie sofort weg
Bayern-Wechsel vom Tisch: DFB-Star wird Khediras neuer Teamkollege bei Juve
Transfergerücht: Emre Can kehrt dem FC Liverpool den Rücken. Er hätte perfekt ins Beuteschema des FC Bayern gepasst, doch Juventus hat das Rennen gemacht.
Bayern-Wechsel vom Tisch: DFB-Star wird Khediras neuer Teamkollege bei Juve
Ticker zum Nachlesen: Neuzugang Welzmüller trifft bei Sieg gegen Ingolstadt II
Den ersten Test hat der FC Bayern II klar gegen Bayernligist FC Ismaning mit 8:0 gewonnen. Am Donnerstag folgt das zweite Vorbereitungsspiel gegen Liga-Konkurrent …
Ticker zum Nachlesen: Neuzugang Welzmüller trifft bei Sieg gegen Ingolstadt II
Geht Lewandowski? Derzeit wohl nur ein Verein interessiert - Bayern schalten auf Durchzug
Transfergerücht: Auch wenn Uli Hoeneß zuletzt abermals eine klare Absage erteilte, will Robert Lewandowski den FC Bayern verlassen. Doch das gestaltet sich schwierig.
Geht Lewandowski? Derzeit wohl nur ein Verein interessiert - Bayern schalten auf Durchzug

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.