Oliver Batista Meier möchte sich mittelfristig bei den Bayern-Profis durchsetzen.
+
Oliver Batista Meier möchte sich mittelfristig bei den Bayern-Profis durchsetzen.

FC Bayern vermeldet Vollzug

Nächster Abgang bei Bayern II: Batista Meier zieht es in die Eredivise

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

Bayern-Talent Oliver Batista Meier wechselt per Leihe in die Niederlande. Dort soll das Talent beim SC Heerenveen Spielzeit in der Eredivise sammeln.


  • Oliver Batista Meier wird an den SC Heerenveen ausgeliehen. 
  • Der 19-Jährige soll danach wieder zum FC Bayern zurückkehren. 
  • Er gilt als eines der größten Bayern-Talente.

München - Es ist der nächste schmerzhafte Verlust für Coach Holger Seitz. Der 19-jährigeOliver Batista Meier wird für ein Jahr an denSC Heerenveen ausgeliehen. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstagabend. 

Oliver Batista Meier: Bundesliga-Debüt gegen Düsseldorf

Der Flügelspieler gilt als großes Talent und feierte beim 5:0 gegen Fortuna Düsseldorf sein Bündesliga-Debüt. Des Weiteren kam er in der abgelaufenen Spielzeit in der U19-Bundesliga sowie der 3. Liga auf insgesamt 29 Einsätze und 16 Tore

Zuletzt war Batista Meier im Profikader gelistet, ob es in dieser Saison für mehr als sporadische Einwechslungen gereicht hätte, ist fraglich. Aus diesem Grund kann man davon ausgehen, dass er allen voran Spielpraxis bei der Bayern-Reserve gesammelt hätte. Jetzt führt der Weg erst einmal in die niederländische Eredivisie

Vor einigen Wochen war noch über eine Leihe zum 1. FC Nürnberg spekuliert worden. Dort hätte er zusammen mit Christian Früchtl und Sarpreet Singh ein Bayern-Trio bilden können. Dazu kam es letzten Endes aber nicht. 

FC Bayern: Batista Meier mit steiler Karriere

Der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Silber spielte sich schon früh den Fokus der Scouts. Nach seinem Wechsel 2016 in die B-Jugend des FC Bayern gehörte er in jeder Spielzeit zu den Top-Spielern. Folgerichtig war somit auch die Berufung zu den Profis. Beim Champions-League-Finalturnier in Lissabon gehörte er sogar zum Ka der des Triple-Siegers

Beim SC Heerenveen stößt er nun zu einem klassischen Mittelfeldteam. In der vergangenen Saison, die nach 26 Spieltagen abgebrochen wurde, belegte der SCH den zehnten Rang. In der Liga trifft Batista Meier nun auch auf zwei alte Bekannte. Denn mit Otschi Wriedt und Derrick Köhn wechselten in dieser Transferperiode zwei Ex-Bayern zu Willem II Tilburg. Der FC Bayern wird die Entwicklung seines Schützlings sicherlich mit Argusaugen verfolgen, denn klar ist: Das Potenzial hat er allemal. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

UEFA-Wahl: Auszeichnungen für vier Bayern-Stars - Entscheidung über Fußballer des Jahres gefallen
UEFA-Wahl: Auszeichnungen für vier Bayern-Stars - Entscheidung über Fußballer des Jahres gefallen
Mario Götze: Transfer-Zoff zwischen Flick und den Bayern-Bossen?
Mario Götze: Transfer-Zoff zwischen Flick und den Bayern-Bossen?
Bayern siegt im Klassiker - doch Ex-Spieler macht düstere Prognose und nörgelt: „Das ist mir zu einfach“
Bayern siegt im Klassiker - doch Ex-Spieler macht düstere Prognose und nörgelt: „Das ist mir zu einfach“
FC Bayern: Dreierpack - Lucas Copado eifert Papa Francisco nach
FC Bayern: Dreierpack - Lucas Copado eifert Papa Francisco nach

Kommentare