+
Lars Lukas Mai.

FC BAYERN 2 gegen 1. FC MAGDEBURG

Rohdiamanten Lars Lukas Mai und Leon Dajaku wieder dabei

  • schließen

Zwei Wochen sind es noch bis zum Derby gegen 1860. Und doch ist das Heimspiel der Bayern-Amateure gegen Magdeburg bereits die Generalprobe – schließlich steht eine Länderspielpause an.

Während der Zweitliga-Absteiger aus dem Osten von seinen letzten elf Spielen lediglich eins verlor und auswärts noch ungeschlagen ist (ein Sieg, sechs Remis), verbuchte der Aufsteiger aus München nur einen Zähler aus den jüngsten drei Partien. Dank der zuvor drei Siege am Stück steht die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß aber weiter jenseits der Abstiegsränge – und einen Punkt vor Lokalrivale 1860. Da die Profis am Abend zuvor Borussia Dortmund zum deutschen Clasico empfangen, wird Hoeneß am Sonntag voraussichtlich wieder auf Lars Lukas Mai und Leon Dajaku zurückgreifen können. Doch auch mit den beiden Rohdiamanten, die in den letzten zwei Spielen unter Niko Kovac im Profikader gestanden waren, dabei aber nicht zum Einsatz kamen, hatte es am vergangenen Sonntag nach einer 3:1-Führung noch eine empfindliche 3:5-Schlappe beim SV Meppen gesetzt.  mh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wirbel um Abschieds-Video für Uli Hoeneß: „Ist das etwa...?“
Der FC Bayern München sorgt mit einem Video zum Abschied von Uli Hoeneß für Wirbel. Etliche Fans meinen, in dem Clip eine Fußball-Legende zu erkennen.
Wirbel um Abschieds-Video für Uli Hoeneß: „Ist das etwa...?“
Bayern-Star muss verletzt von Nationalmannschaft abreisen - Diagnose steht
Der Kader des FC Bayern ist momentan durchaus etwas ausgedünnt. Nun könnte sich ein weiterer Spieler das Lazarett vergrößern.
Bayern-Star muss verletzt von Nationalmannschaft abreisen - Diagnose steht
Bundesliga-Hammer: Jürgen Klinsmann kehrt nach Deutschland zurück - Erster Auftritt am Samstag
Seit 2009 ist Jürgen Klinsmann nicht mehr in der Bundesliga aktiv. Doch nun kehrt er überraschend nach Deutschland zurück!
Bundesliga-Hammer: Jürgen Klinsmann kehrt nach Deutschland zurück - Erster Auftritt am Samstag
„Keiner, der sich über ihn auskotzt, kennt ihn!“ - Nach Fan-Rede brodelt es im Saal
Es war ein Abend voller Emotionen: FCB-Legende Uli Hoeneß verabschiedete sich als Präsident des Vereins. Doch es gab auch Unmut.
„Keiner, der sich über ihn auskotzt, kennt ihn!“ - Nach Fan-Rede brodelt es im Saal

Kommentare