+
Meritan Shabani ist ein echtes Eigengewächs des FC Bayern München. Nun steht er kurz vor einem Wechsel in die Premier League zu den Wolverhampton Wanderers.

Drei Pflichtspieleinsätze für die Profis

FC Bayern lässt Nachwuchs-Juwel ziehen: Abschied in Richtung Premier League

  • schließen

Der FC Bayern München gibt ein weiteres Talent ab. Meritan Shabani wechselt in die Premier League zu den Wolverhampton Wanderers.

Update vom 8. August:

Jetzt ist es offiziell! Fußball-Rekordmeister FC Bayern München lässt Meritan Shabani nach England ziehen. Der 20-Jährige wechselte am Donnerstag kurz vor dem Ende der Transferperiode auf der Insel zum Premier-League-Club Wolverhampton Wanderers. „Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen“, teilten die Bayern mit.

„Wir danken Meritan für seine Leistungen in den vergangenen Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine neue Aufgabe. Wir werden seine Entwicklung aufmerksam verfolgen“, sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Eigengewächs Shabani hatte sein Profi-Debüt im April 2018 im Bundesliga-Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt gefeiert. In der vergangenen Saison wurde er in der Liga und im DFB-Pokal jeweils einmal eingewechselt, außerdem war er Teil der Drittliga-Aufstiegsmannschaft der Amateure.

Erstmeldung: FC-Bayern-Juwel Meritan Shabani vor Wechsel in die Premier League

Die Amateure des FC Bayern München müssen wohl einen weiteren Leistungsträger abgeben und damit erneut einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga hinnehmen. Mittelfeldspieler Meritan Shabani steht unmittelbar vor einem Wechsel in die englische Premier League. Das berichtet Sky Sports UK. Demnach haben sich der Deutsche Rekordmeister und die Wolverhampton Wanderers bereits auf eine Ablöse geeinigt. Sein Marktwert beläuft sich laut Transfermarkt.de auf 350.000 Euro.

Shabani soll sich bereits in England befinden, um letzte Details zu klären und den Medizincheck zu absolvieren. Im englischen Oberhaus schließt bereits am Donnerstag das Transferfenster, weshalb der Wechsel schnell über die Bühne gehen sollte. Bei den Wolves, die in der vergangenen Saison als Aufsteiger auf dem 7. Tabellenplatz landeten, ist Shabani vorerst für die U23 eingeplant und soll an die Profis herangeführt werden.

Meritan Shabani: Stammspieler bei den FC Bayern Amateuren

Shabani besitzt in München noch einen Profivertrag bis Sommer 2020. In der vergangenen Saison bestritt er 26 Einsätze für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Bayern und hatte als Stammspieler mit sechs Toren und zwei Vorlagen maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 3. Liga und am Gewinn des International Premier League Cups. Im Finale gegen die U23 von Dinamo Zagreb erzielt er den Treffer zum 2:0. Bei den Profis wurde er in der vergangenen Spielzeit einmal im Pokal und einmal in der Bundesliga eingewechselt. In dieser Saison kommt der 20-Jährige erst auf drei sporadische Einsätze für die Amateure. Sein Bundesliga-Debüt feierte der Offensivakteur in der Saison 2017/18 unter Jupp Heynckes gegen Eintracht Frankfurt

Bereits im vergangenen Winter wurde über einen Wechsel zum niederländischen Spitzenteam Ajax Amsterdam spekuliert. Damals verhinderte der FC Bayern einen Wechsel des Eigengewächses.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Neuer verhindert Chelsea-Führung mit Glanzparade - zweiter Durchgang läuft
Der FC Bayern trifft im Achtelfinale der Champions League auf Chelsea London. Das Hinspiel begleiten wir heute in unserem Live-Ticker.
Live-Ticker: Neuer verhindert Chelsea-Führung mit Glanzparade - zweiter Durchgang läuft
Ausschreitungen vor CL-Kracher! Polizei rückt mit Pferden an und geht gegen Chaoten vor
Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea kam es zu Ausschreitungen. Polizisten gingen mit Pferden gegen Fans des FC Bayern vor.
Ausschreitungen vor CL-Kracher! Polizei rückt mit Pferden an und geht gegen Chaoten vor
Wer wird Bayern-Coach ab Sommer? Tennis-Legende hat klare Meinung: „Mein Votum hätte er“
Mit Hansi Flick als Trainer ist der FC Bayern wieder auf Meister-Kurs. Darf er länger bleiben? Der Vorstandsboss des Rekordmeisters lobte Flick nun in den höchsten Tönen.
Wer wird Bayern-Coach ab Sommer? Tennis-Legende hat klare Meinung: „Mein Votum hätte er“
Wie geht es Franz Beckenbauer? Matthäus enthüllt Telefonat - eine Aussage bereitet FCB-Fans Sorgen
Schon öfter hatte Franz Beckenbauer gesundheitliche Probleme - und bereits zwei Herzoperationen hinter sich. Nun spricht Lothar Matthäus über den Kaiser.
Wie geht es Franz Beckenbauer? Matthäus enthüllt Telefonat - eine Aussage bereitet FCB-Fans Sorgen

Kommentare