Erstes Statement nach Wahl-Pleite: Für Ministeramt würde Merz alles aufgeben

Erstes Statement nach Wahl-Pleite: Für Ministeramt würde Merz alles aufgeben
+
Nicht immer einer Meinung: Rummenigge, Salihamidzic und Hoeneß.

FCB-Neuzugänge für die Rückrunde?

Hoeneß schließt Wintertransfers aus, doch Salihamidzic hat anderen Plan - und will wohl drei Juwele holen

  • schließen

Einig ist man sich beim FC Bayern derzeit lediglich bei den Trikotfarben. Beim Rest hakt es noch etwas, zumindest bei der Kommunikation. Jüngster Punkt: die Wintertransfers.

Update vom 7. Dezember 2018, 12.22 Uhr: Der FC Bayern scheint die besten Karten im Buhlen um Isco von Real Madrid zu haben. Dem italienischen Transferexperten Tancredi Palmeri zufolge befinden sich die Roten bei dem Spanier in der Pole Position.

Uli Hoeneß schließt Wintertransfers aus

München - Nach der 2:3-Pleite in Dortmund des FC Bayern vor drei Wochen meinte FCB-Präsident Uli Hoeneß noch in Bezug auf mögliche Verstärkungen für die Rückrunde bei „Sky“: „Nein, wir werden sicherlich keine Aktivitäten am Transfermarkt machen.“ Der Grund: „Wenn wir jetzt noch zwei, drei Spieler holen würden, alle sind gesund und Nationalspieler sitzen auf der Tribüne, dann hätten wir jedes Wochenende das Theater, dass die Journalisten nicht zu denen gehen, die zwei Tore geschossen haben, sondern zu denen, die auf der Tribüne sitzen“, so der 66-Jährige.

Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic wohl anderer Meinung

Kurios: Hoeneß’ Worte decken sich offensichtlich nicht mit denen des Münchner Sportdirektors – der hält Wintertransfers nämlich für ganz und gar nicht ausgeschlossen. Hasan Salihamidzic nun in „Sport Bild“: „Wenn irgendetwas auf dem Markt ist und wir der Meinung sind, dass wir etwas tun müssen und da einer kurz- oder mittelfristig helfen kann, werden wir das tun.“

Und was sagt Karl-Heinz Rummenigge? Der Vorstandsboss des Rekordmeisters ist nicht ganz auf dem Laufenden. „Ich habe nicht den letzten Stand der Dinge, den Hasan hat“, meinte er und fügte an: „Er ist für die Dinge zuständig, die die Personalpolitik der Mannschaft betreffen. Wir sollten erst mal abwarten, wie die nächsten Wochen verlaufen, dann kann man das in aller Ruhe entscheiden.“

FC Bayern München: Findet der aktuelle Kader zurück zu alter Form?

Laut „Bild“ soll Salihamidzic neben Stuttgarts Weltmeisterverteidiger Benjamin Pavard (22) auch die Ajax-Juwele Matthijs de Ligt (19) und Frenkie de Jong (21) auf dem Zettel haben – auch wenn diese sich bereits auf der Wunschliste von so manch anderem Topklub wiederfinden.

Darüber hinaus seien trotz der Verpflichtung von Kanada-Talent Alphonso Davies (18) ein weiterer Flügelspieler sowie ein Sechser erwünscht. Pavard meinte am Mittwoch nur: „Was im Sommer passiert, weiß ich noch nicht. Es ist schön, wenn man so was hört. Ich bin aber auf Stuttgart konzentriert und will so viele Punkte wie möglich holen.“

FC Bayern München: Uli Hoeneß kündigt Umbruch im Sommer an

Spätestens im Sommer soll laut Uli Hoeneß, über den ein Psychologe ein harsches Urteil fällt, der große Umbruch kommen. „Wir werden das Mannschaftsgesicht ziemlich verändern“, meinte der Präsident. Karl-Heinz Rummenigge erklärte: „Wir haben Pulver trocken. Ich bin aber der Meinung, dass wir auch heute noch eine ganz gute Mannschaft haben.

Man darf nicht vergessen: Vor sechs Monaten ist diese Mannschaft mit 21 Punkten Vorsprung Deutscher Meister geworden. Jetzt sind sie gerade einmal sechs Monate älter, da sehe ich also nicht die ganz große Problematik.“ Mia san uns also auch hier uneinig!

José Carlos Menzel López

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FCB-Oberste haben entschieden: Uli Hoeneß bleibt dem FC Bayern erhalten
Der FC Bayern ohne Uli Hoeneß ist für viele undenkbar. Jetzt ist es amtlich: Uli Hoeneß bleibt Aufsichtsratsvorsitzender der Münchner. 
FCB-Oberste haben entschieden: Uli Hoeneß bleibt dem FC Bayern erhalten
Live-Ticker: Harte Prüfung für den FCB im Spitzenspiel gegen Leipzig
FC Bayern München gegen RB Leipzig:  Im Spitzenspiel des 16. Spieltags der Bundesliga geht es um Tabellenplatz drei. Der Spielverlauf im Ticker.
Live-Ticker: Harte Prüfung für den FCB im Spitzenspiel gegen Leipzig
Marktwerte im Sinkflug: So viel sind die FC-Bayern-Stars noch wert
Überalterung und durchwachsene Leistungen haben Folgen für Spieler des FC Bayern München - die Marktwerte der Stars haben in der Vorrunde gelitten.
Marktwerte im Sinkflug: So viel sind die FC-Bayern-Stars noch wert
Ausspioniert - So kaufte sich Jürgen Klopp die Geheimnisse des FC Bayern München
Der FC Bayern München hat vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen Liverpool vielleicht ein Problem. Jürgen Klopp hat drei Geheimnisse des FCB gekauft.
Ausspioniert - So kaufte sich Jürgen Klopp die Geheimnisse des FC Bayern München

Kommentare