Jupp Heynckes freut sich schon auf das Achtelfinale der Champions League.
+
Jupp Heynckes freut sich schon auf das Achtelfinale der Champions League.

Das hat nicht mal Pep geschafft

Heynckes kann gegen Besiktas CL-Rekord einstellen

  • Sebastian Schuch
    vonSebastian Schuch
    schließen

Jupp Heynckes jagt gegen Besiktas den nächsten Rekord in der Champions League. Dafür muss er aber gewinnen. Diese Marke erreichte nicht einmal Pep Guardiola.

München - Am Dienstagabend um 20.45 Uhr trifft der FC Bayern im Achtelfinale der Champions League auf Besiktas Istanbul (in unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts). Dabei geht es für die Münchner um eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 14. März in Istanbul - und Jupp Heynckes kann sich mal wieder in den Geschichtsbüchern der Königsklasse verewigen.

Ältester Trainer der Champions League ist Heynckes bereits seitdem er nach seiner Rückkehr auf die Trainerbank des FC Bayern im Oktober gegen Celtic Glasgow an der Seitenlinie stand. Jetzt kann er in einer anderen Kategorie mit zwei ehemaligen Bayern-Trainern gleichziehen. Louis van Gaal und Carlo Ancelotti halten aktuell den Rekord mit den meisten Siegen in Folge in der Champions League. Zehn Spiele in Folge gingen beide jeweils siegreich vom Platz.

Van Gaal mit Barca und Bayern, Ancelotti mit Real

Van Gaals Serie von zehn Siegen in Folge begann am 10. Mai 2000 und endete am 30. September 2009. Dazwischen gewann der „General“ mit dem FC Barcelona neun Spiele und eines mit dem FC Bayern. Das 3:0 am 15. September 2009 war der zehnte Sieg in Serie für van Gaal. Da er als niederländischer Nationaltrainer (Juli 2000 bis Juli 2001) und dem AZ Alkmaar (Juli 2005 bis Juni 2009) nicht in der Champions League antrat und zudem drei Jahre nicht als Trainer tätig war.

So sehen Sie FC Bayern - Besiktas live im TV und im Stream

Ancelotti fuhr sogar mit einem Verein und in aufeinanderfolgenden Spielzeiten zehn Siege in Folge ein. Mit Real Madrid gewann der Italiener ab dem 1:0 im Halbfinale gegen die Bayern am 23. April 2014 alle Spiele bis zum Achtelfinal-Rückspiel am 10. März 2015 gegen Schalke 04. Die Königsblauen beendeten die Serie des Italieners mit einem 4:3. 

Heynckes zehnter Sieg mit Bayern?

Ebenso wie Ancelotti würde auch Heynckes am Dienstag den zehnten Sieg in Folge in der Königsklasse mit dem gleichen Klub einfahren. In der Saison 2012/13, die die Münchner mit dem Triple krönten, datiert Heynckes‘ bis dato letzte Niederlage in der Champions League. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Arsenal setzte es ein 0:2. Die anschließenden Partien im Viertel- und Halbfinale sowie das deutschen Finale gegen Borussia Dortmund in Wembley bestritt Heynckes‘ Team allesamt siegreich.

Lesen Sie auch: So will Jupp Besiktas austricksen

Auch die ersten vier Spiele nach seiner Rückkehr aus dem Ruhestand waren für Heynckes ein einziger Erfolg. In der Gruppenphase der aktuellen Saison gewann er zweimal gegen Celtic sowie je einmal gegen Anderlecht und Paris. „Don Jupp“ steht also bei neun Siegen in Serie. 

Bei Heynckes‘ nächstem Rekord könnte auch die Heimstärke des FC Bayern hilfreich sein. Von den vergangenen 21 Champions-League-Spielen in der Allianz Arena gewannen die Münchner 20! Nur beim 1:2 gegen Real Madrid im Halbfinale der vergangenen Spielzeit gab es keinen Sieg. Die drei Heimspiele in der Gruppenphase dieser Saison gewannen die Münchner allesamt.

Guardiola und Zidane können nicht mithalten

Doch warum finden sich renommierte Trainer wie Pep Guardiola und Zinedine Zidane nicht in dieser Liste? Richtig, beide verlieren gefühlt nie ein Champions-League-Spiel, aber „nicht verlieren“ ist nun mal nicht gleich gewinnen. Guardiola kommt in seiner sehr erfolgreichen Trainerlaufbahn bislang auf maximal sechs Siege in Folge, Zidane auf deren fünf.

Hamann: Bayern kann die Champions League gewinnen, wenn...

Geht es um Spiele ohne Niederlage in der Champions League, können Pep und Zizou ebenfalls nicht die beste Bilanz vorweisen. Zwar ging Guardiola imposante 16 Mal in Folge mindestens mit einem Unentschieden vom Platz, Zidane kommt immerhin auf 15 Mal, doch auch diese Werte übertreffen Ancelotti und van Gaal. 

Ancelotti kommt in der Königsklasse auf 17 Spiele ohne Niederlage, van Gaal konnte mit 19 sogar eine noch längere Serie ausbauen. Zum Vergleich: Die neun Siege in Folge sind für Jupp Heynckes auch die längste Serie ohne Niederlage in der Champions League.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

ses

Auch interessant

Kommentare