FC Bayern München
1 von 4
Schock-Sekunde beim FC Bayern: Mats Hummels bekam bei einer Übung einen Schlag auf den Fuß.
Mats Hummels wurde noch auf dem Platz behandelt.
2 von 4
Er wurde noch auf dem Platz behandelt.
FC Bayern München
3 von 4
FC Bayern München
Ein Golfcart fuhr den Bayern-Star weg.
4 von 4
Ein Golfcart fuhr den Bayern-Star weg.

Verletzt vom Platz gefahren

Schock für Bayern: Hummels fehlt gegen Real - Saison-Aus droht

  • schließen
  • Merja Schubert
    Merja Schubert
    schließen
  • Sven Westerschulze
    Sven Westerschulze
    schließen

München -  Mats Hummels musste am Sonntagmittag das Training abbrechen. Ein Golfcart brachte den Verletzten vom Platz. Ein Einsatz gegen Real ist ausgeschlossen, es droht gar das Saison-Aus.

Ist das bitter! Mats Hummels hat sich Sonntag Vormittag im Training verletzt und fällt für den Kracher gegen Real Madrid aus. Am Abend bestätigte der FC Bayern den Ausfall Hummels‘ mit folgender Diagnose: „Der Innenverteidiger zog sich eine Distorsion des rechten oberen Sprunggelenkes zu und erlitt dabei eine Verletzung des Kapselbandapparats.“

Nach einem Pressschlag beim Kreisspiel biss sich Hummels vor Schmerz auf die Faust und ließ sich am rechten Fuß behandeln. Zwar kehrte er noch einmal ins Kreisspiel zurück, doch kurze Zeit später brach Hummels das Training ab. Die Schmerzen waren zu groß. Mit dem Golfcart wurde er in die Kabine gefahren. Nach tz-Infos droht dem 28-Jährigen sogar das Saisonaus. Hummels selbst ließ die Ausfallzeit offen:

Gute Nachrichten gab es dagegen von Thomas Müller. Der Weltmeister nahm erstmals wieder am Mannschaftstraining teil und absolvierte danach noch Sprints auf dem Fitnesshügel. Nicht zu sehen war Manuel Neuer. Der Keeper trainierte individuell im Leistungszentrum, teilte der FCB mit.

Video: Watzke ernennt Hummels zum Besten der Welt

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos:  Hier anmelden!

FC Bayern München gegen Real Madrid: Alle Infos zum Viertelfinale der Champions League

Hammer-Spiel im Viertelfinale der Königsklasse! Nach 2014 trifft La Bestia Negra wieder auf Real Madrid. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Viertelfinale 2017 in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid bei tz.de zusammengefasst.

Video: snacktv

tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tausende Fans verabschieden Jupp: Die Meisterfeier in Bildern
Der FC Bayern hat am Tag nach der bitteren Pokal-Pleite auf dem Marienplatz die Meisterschaft gefeiert. Tausende Fans strömten ins Zentrum, um Jupp Heynckes zu …
Tausende Fans verabschieden Jupp: Die Meisterfeier in Bildern
Bilder: So verarbeiteten die Bayern die Pokal-Pleite beim Bankett
Party-Stimmung sieht anders aus: Im Mittelpunkt des Bayern-Banketts in Berlin stand der bittere Abschied von Trainer Jupp Heynckes.
Bilder: So verarbeiteten die Bayern die Pokal-Pleite beim Bankett
Pressestimmen zum Pokalfinale: „Schiri und Rebic zerstören Jupps Double-Abschied“
Der FC Bayern ist als großer Favorit in das Pokalfinale gegangen. Doch die Roten mussten sich Eintracht Frankfurt in einem dramatischen Duell geschlagen geben. Die …
Pressestimmen zum Pokalfinale: „Schiri und Rebic zerstören Jupps Double-Abschied“
Bayerns bittere Pokalpleite: Bilder und Noten vom Finale aus Berlin
Die Bayern-Saison endet mit einer Enttäuschung. Durch das verlorene Pokalfinale verpassen die Roten das fest eingeplante Double. Die Bilder und Noten aus Berlin.
Bayerns bittere Pokalpleite: Bilder und Noten vom Finale aus Berlin

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.