In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2016/2017 trifft der FC Bayern auf Atlético Madrid, PSV Eindhoven und FK Rostow. Wir stellen Ihnen die drei europäischen Klubs vor.
1 von 10
In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2016/2017 trifft der FC Bayern auf Atlético Madrid, PSV Eindhoven und FK Rostow. Wir stellen Ihnen die drei europäischen Klubs vor.
Es kommt zur Wiederauflage des CL-Halbfinals der Saison 2015/2016. Damals setzte sich Atlético Madrid gegen den deutschen Rekordmeister durch.
2 von 10
Es kommt zur Wiederauflage des CL-Halbfinals der Saison 2015/2016. Damals setzte sich Atlético Madrid gegen den deutschen Rekordmeister durch.
Star der "Colchoneros" ist der Franzose Antoine Griezmann. Der 25-Jährige hat einen Marktwert von 80 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de).
3 von 10
Star der "Colchoneros" ist der Franzose Antoine Griezmann. Der 25-Jährige hat einen Marktwert von 80 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de).
Seit 2011 coacht der Argentinier Diego Simeone den Klub aus Madrid. Der 46-Jährige führte Atlético zweimal ins CL-Finale und zu einer spanischen Meisterschaft.
4 von 10
Seit 2011 coacht der Argentinier Diego Simeone den Klub aus Madrid. Der 46-Jährige führte Atlético zweimal ins CL-Finale und zu einer spanischen Meisterschaft.
Auch der niederländische Meister PSV Eindhoven wurde der Gruppe des FC Bayern zugelost. In der vergangenen Saison schied PSV im Achtelfinale aus. Gegner damals: Atlético Madrid.
5 von 10
Auch der niederländische Meister PSV Eindhoven wurde der Gruppe des FC Bayern zugelost. In der vergangenen Saison schied PSV im Achtelfinale aus. Gegner damals: Atlético Madrid.
Wertvollster Spieler des Klubs ist Kapitän Luuk de Jong. Der 25-Jährige spielte von Juli 2012 bis Januar 2014 für Borussia M&#39gladbach und ist 10 Millionen Euro wert (Quelle: transfermarkt.de).
6 von 10
Wertvollster Spieler des Klubs ist Kapitän Luuk de Jong. Der 25-Jährige spielte von Juli 2012 bis Januar 2014 für Borussia M'gladbach und ist 10 Millionen Euro wert (Quelle: transfermarkt.de).
Phillip Cocu spielte während seiner aktiven Fußballer-Karriere insgesamt sieben Jahre beim PSV Eindhoven (mit Unterbrechungen). Seit 2013 steht er nun an der Seitenlinie.
7 von 10
Phillip Cocu spielte während seiner aktiven Fußballer-Karriere insgesamt sieben Jahre beim PSV Eindhoven (mit Unterbrechungen). Seit 2013 steht er nun an der Seitenlinie.
Auf dem Weg in die Champions-League-Gruppenphase schaltete FK Rostow Ajax Amsterdam aus. Nach Hin- und Rückspiel stand es 5:2 für das Team aus Russland. Nun geht es gegen Bayern, Atlético und Eindhoven.
8 von 10
Auf dem Weg in die Champions-League-Gruppenphase schaltete FK Rostow Ajax Amsterdam aus. Nach Hin- und Rückspiel stand es 5:2 für das Team aus Russland. Nun geht es gegen Bayern, Atlético und Eindhoven.

Atlético, Eindhoven und Rostow

Das sind die CL-Gruppengegner des FC Bayern

München - In der Gruppenphase der Champions-League-Saison 2016/2017 trifft der FC Bayern München auf Atlético Madrid, PSV Eindhoven und FK Rostow. Wir stellen Ihnen die drei europäischen Klubs vor.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bayern-Stars mit Spielerfrauen auf der Wiesn - Auch Rudy, Kimmich und Süle zeigen ihre Liebsten
Der FC Bayern hat am mittleren Oktoberfest-Samstag die Wiesn 2017 besucht. Viele Stars hatten ihre Frauen dabei. Die Bilder und der Ticker zum Nachlesen.
Bayern-Stars mit Spielerfrauen auf der Wiesn - Auch Rudy, Kimmich und Süle zeigen ihre Liebsten
FCB nur Remis gegen die Wölfe: Einer kriegt die Fünf
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten …
FCB nur Remis gegen die Wölfe: Einer kriegt die Fünf
So feierten die Bayern-Legenden auf der Wiesn
Am Donnerstagabend haben Ex-Bayern-Stars wie Bixente Lizarazu, Giovane Elber und Hans-Jörg Butt zusammen auf dem Oktoberfest gefeiert. 
So feierten die Bayern-Legenden auf der Wiesn
Luxus pur: Ribéry zeigt seltenes Foto aus seiner pompösen Villa
Wie leben die Bayern-Stars? Normalerweise wissen die wenigsten, wie ihre Villen aussehen - jetzt ließ Franck Ribéry sein Zuhause fotografieren.
Luxus pur: Ribéry zeigt seltenes Foto aus seiner pompösen Villa

Kommentare