19.12.2018, Fussball 1. Bundesliga: Bayern München - Leipzig
+
Leon Goretzka und Mats Hummels verpassen kurzfristig noch das Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

Kurzfristig nicht im Kader

Ausfälle gegen Frankfurt: Das sind die Diagnosen bei Leon Goretzka und Mats Hummels

Kurz vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt gab der FC Bayern München bekannt das Leon Goretzka verletzt ausfällt. Auch Mats Hummels rutscht aus dem Kader. Das sind die Diagnosen.

Update 18.09 Uhr: Neben Leon Goretzka fällt auch Mats Hummels kurzfristig für das Spiel gegen Eintracht Frankfurt aus. Der Weltmeister von 2014 brach das Aufwärmen wohl mit einer Gelenkblockade im Rücken ab. Für ihn rückt nun Jerome Boateng in die Startformation. Die Bank der Bayern schrumpft derweil auf lediglich vier Feldspieler.

Frankfurt/Main - Fußball-Rekordmeister FC Bayern München muss im Bundesliga-Topspiel bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt auf Leon Goretzka verzichten. Der 23 Jahre alte Nationalspieler steht wegen einer Adduktorenverhärtung nicht im Kader der Münchner, wie der Verein am Samstag auf Twitter mitteilte. Ins zentrale Mittelfeld rutscht für die Partie am Samstag (Wir berichten im Live-Ticker) stattdessen wieder Joshua Kimmich, der zuletzt rechts hinten verteidigte. Jérôme Boateng und Kingsley Coman sitzen beim Team von Trainer Niko Kovac auf der Bank.

Lesen Sie auch: Mats Hummels bald weg vom FC Bayern? Jetzt gibt es eine überraschende Entwicklung

dpa

Auch interessant

Kommentare