Tessmann könnte wie Richards (Mitte) den Sprung über den großen Teich machen.
+
Tessmann könnte wie Richards (Mitte) den Sprung über den großen Teich machen.

Nächster Nordamerikaner nach Davies und Richards?

FC Bayern: Wie Richards? US-Talent Tessmann auf dem Sprung nach München

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Der FC Bayern ist laut „ESPN“ an US-Talent Tanner Tessmann interessiert. Er könnte genau wie Chris Richards vom FC Dallas an die Säbener Straße wechseln.

  • DerFC Bayern München* ist an Talent Tanner Tessmann interessiert.
  • Laut Berichten der „ESPN“ könnte er bereits im Januar bei dem Rekordmeister mittrainieren.
  • Falls Tessmann für die Nationalmannschaft der USA nominiert wird, muss sich der FCB länger gedulden.

München - Alphonso Davies, Chris Richards und bald Tanner Tessmann? Tanner Tessmann steht laut Berichten von „ESPN“ auf dem Wunschzettel der Bayern und soll für längere Zeit beimRekordmeister* mittrainieren. 

FC Bayern München: Chris Richards 2.0 - vom FC Dallas an die Säbener Straße?

Tessmann soll genau wieChris Richards vom FC Dallas an die Säbener Straße wechseln und auf kurze oder lange Sicht die erste Mannschaft verstärken. Möglicherweise wird er sich aber zunächst wie etliche andere Transfers zuvor bei der zweiten Mannschaft beweisen müssen. Tessmann ist erst 19 Jahre alt und ist auf den Spuren von Talent Richards, der sich in der zweiten Mannschaft bewies und sich mit bisher acht Einsätzen in der Truppe von Hansi Flick* belohnt hat. Außerdem wurde Richards zum ersten Mal für die Nationalmannschaft von Gregg Berhalter nominiert. Ein Traum, den auch Tessmann verfolgt. Wann der US-Amerikaner bei den Bayern mittrainieren kann, ist noch nicht klar. Es hängt von der Nationalmannschaft der USA ab. Falls sie Tessmann nicht nominieren, könnte Tessmann schon im Januar in München mittrainieren. Falls das Talent allerdings international für sein Heimatland antreten muss, muss sich derFCB noch einige Zeit gedulden. 

Im Falle einer Nicht-Nominierung Tessmanns könnte er im Januar für einige Zeit bei den Bayern trainieren, bis seine Spielzeit in der MLS wieder startet. Die MLS hat allerdings noch keinen Spielplan veröffentlicht und nicht bekannt gegeben, wann es wieder losgehen soll.

Tessmann soll ein weiteres Jahr beim FC Dallas spielen 

Der Jungspund solle eine Saison beim FC Dallas absolvieren, nachdem ihm in diesem Jahr der Durchbruch ins Team der Texaner gelungen ist. Ein Transfer würde in Zukunft geplant werden, falls Tessmann die Funktionäre überzeugen kann.

Dieser Transfer hätte viele Gemeinsamkeiten mit dem Transfer des 20-jährigen Chris Richards. Richard s kam im Alter von 18 Jahren ebenfalls vom FC Dallas und konnte die Bayern von seinem Talent überzeugen. Er etablierte sich bei den Bayern Amateuren zum Stammspieler und hat sich nun auch einige Male auf dem Feld in der Bundesliga beweisen dürfen. (Jonas Weber) *tz.de ist Teil des Ippen-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Kommentare