Marc Roca nutzte das Testspiel des FC Bayern 2 gegen Liefering, um Spielpraxis zu sammeln.
+
Marc Roca nutzte das Testspiel des FC Bayern 2 gegen Liefering, um Spielpraxis zu sammeln.

Testspiel gegen Nachwuchs von RB Salzburg

FC Bayern: Roca sammelt Minuten - Scott trifft per Traumtor zum Sieg

  • vonFussball Vorort FuPa Oberbayern
    schließen

Der FC Bayern 2 hat ein Testspiel gegen den FC Liefering knapp gewonnen. Die Partie gegen den Nachwuchs von RB Salzburg wurde kurzfristig angesetzt.

  • Die F C Bayern Amateure haben sich in einem T estspiel gegen denFC Liefering knapp mit 3:2 durchgesetzt. Die Partie wurde nach der Corona-bedingten Absage gegen den SV Meppen mit den Österreichern vereinbart.
  • Christopher Scott führt die Reserve der Bayern mit einem sehenswerten Treffer in der Schlussphase zum knappen Sieg.
  • Das nächste Spiel in der 3. Liga findet am 22. November um 13 Uhr gegen den Aufsteiger VfB Lübeck statt (Wir berichten am Sonntag im Live-Ticker).

München - Die Bayern Reserve hat im Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten FC Liefering einen knappen 3:2 -Sieg mit nach Hause genommen. Leon Dajaku (10.), Fiete Arp (31.) und Christopher Scott (112.) trafen für die Mannschaft von Holger Seitz. Der Trainer desFC Bayern München II setzte Marc Roca aus dem Kader Profis ein. Der Spanier kam somit während der Länderspielpause zu 60 Minuten Spielpraxis. 

FC Bayern: Zwei schnelle Treffer vor der Pause von Arp und Dajaku

Im Test, der insgesamt 120 Minuten dauerte erwischten die Bayern einen guten Start und erzielten nach einem Ballgewinn die Führung  - Fiete Ar p steckte auf Leon Dajaku durch.  

Nach 31 Minuten schlug Tiago Dantas einen schönen Flugball auf Leon Dajaku.Der tauschte mit Arp die Rolle und legte für seinen Kollegen das 2:0 auf. Fünf Minuten vor Ende des ersten Durchgang in der 55. Minute, parierte Lukas Schnell er im Bayern Tor eine Großchance von Ex-Haching-Spieler Karim Adeyemi.  

FC Bayern: Christopher Scott entscheidet Spiel gegen FC Liefering mit Traumtor

Nach der Pause nahm das Farmteam von Red Bull Salzburg an Fahrt auf. Csaba Bukta per Elfmeter in der 87. Spielminute und Thomas Schiestl (105.) sorgten im Marathon-Match für den 2:2-Ausgleich. Holger Seitz rotierte und wechselte in den zweiten 60 Minuten zwar durch, doch am Ende entschied eine Einzelaktion von Scott das Spiel. 

Mit einem Dribbling über den halben Platz und einem starken Schuss ließ der 18-Jährige den Keeper der Österreicher alt aussehen und sorgte in der 112. Minute für den Siegtreffer des Drittliga-Teams. 

FC Bayern 2: Nächstes Drittliga-Spiel in Lübeck

Am nächsten Drittliga-Spieltag reisen die Amateure in den hohen Norden. Am Sonntag, 22. November, trifft die Seitz-Elf um 13 Uhr auf Aufsteiger VfB Lübeck. Im Anschluss steht eine englische Woche an: Am 25. November empfangen die Münchner um 19 Uhr denFC Ingolstadt zum Derby, am 28. November gastiert der FCB dann um 14 Uhr bei Hansa Rostock.

Aufstellung FCB-II: Schneller - Stanisic (61. Mayer), Senkbeil (90. Lawrence), Arrey-Mbi (90. Mihaljevic), Lungwitz (61. Vita) – Dantas (61. Scott), Roca (61. Kern), Scott (45. Zaiser) – Rochelt (90. Karatas), Arp (61. Jastremski), Dajaku (90. Booth)

Tore: 0:1 Dajaku (10.), 0:2 Arp (31.), 1:2 Bukta (87.), 2:2 Schiestl (105.), 2:3 Scott (112.)

Auch interessant

Kommentare