Video vor DFB-Pokal-Finale

FC Bayern vor dem Double: Ankunft und Training in Berlin

München - Im DFB-Pokal-Finale 2016 trifft der FC Bayern München auf Borussia Dortmund. Hier sehen Sie Bilder von der Ankunft und vom Training der Mannschaften.

Der FC Bayern München strebt am Samstag (20.00 Uhr) im letzten Spiel unter Trainer Pep Guardiola gegen Borussia Dortmund den 18. Gewinn des DFB-Pokals an. Es wäre für die Bayern nach dem Gewinn der deutschen Meisterschaft das elfte Double der Vereinsgeschichte. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion gewinnt auch durch einen Abschied auf Dortmunder Seite an Brisanz: Kapitän Mats Hummels wird nach dem Saisonabschluss nach München wechseln.

Auch Bundestrainer Joachim Löw wird mit großen Erwartungen auf der Tribüne sitzen. „Bayern gegen Dortmund ist das Beste, was derzeit in Deutschland zu sehen ist“, sagte Löw zur sportlichen Kraftprobe. In beiden Mannschaften stehen insgesamt acht Spieler, die er für die Europameisterschaft in seinen vorläufigen Kader berufen hat. Es ist das vierte Pokalfinale zwischen Bayern und Dortmund: 2008 und 2014 jubelten die Münchner, 2012 triumphierte die Borussia.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Nagelsmann: Kurioser Unterhosen-Vergleich Richtung Ancelotti
Mit seinen Aussagen über den FC Bayern hat Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann am Dienstag die Schlagzeilen bestimmt. Nun entschuldigt er sich dafür bei Bayern-Coach …
Nagelsmann: Kurioser Unterhosen-Vergleich Richtung Ancelotti
Video
Riberys Trikot-Eklat: Neuer kennt Grund
Manuel Neuer und Niklas Süle haben Franck Ribéry in Schutz genommen. Mit seiner hitzigen Reaktion hat der 34-Jährige für weitere Unruhe beim FC Bayern gesorgt.
Riberys Trikot-Eklat: Neuer kennt Grund
Video
Robben und Boateng schlagen Alarm
Trotz des 3:0-Erfolgs gegen den RSC Anderlecht zum Champions-League-Auftakt herrschte gedrückte Stimmung beim FC Bayern. Arjen Robben und Jérôme Boateng übten Kritik an …
Robben und Boateng schlagen Alarm
Video
Hoeneß zur Lewandowski-Kritik: "Müssen wieder lockerer werden"
Uli Hoeneß sieht die Kritik von Robert Lewandowski nicht so kritisch wie Karl-Heinz Rummenigge. Der Bayern-Präsident mühte sich in der Rolle des Schlichters, konnte sich …
Hoeneß zur Lewandowski-Kritik: "Müssen wieder lockerer werden"

Kommentare