+
Doppeldaumen: Franck Ribery trainiert wieder mit der Mannschaft.

Neuigkeiten auch von Robben

Bayern-Duo kehrt ins Teamtraining zurück - Neuer und Hummels fehlen

Nach Düsseldorf ist vor Bremen: Der FC Bayern ist in die Trainingswoche vor dem Osterspiel gegen den Rivalen aus dem Norden gestartet. Dabei meldet sich ein Duo auf dem Platz zurück.

München - Das Lazarett an der Säbener Straße lichtet sich: Franck Ribéry und Corentin Tolisso sind wieder in das Teamtraining beim FC Bayern eingestiegen. Die Franzosen nahmen am Montag an einer Einheit mit den tags zuvor in Düsseldorf (4:1) nicht oder nur kurz eingesetzten Profis des Rekordmeisters teil. Ribéry, der vor einem Wechsel nach Katar stehen soll, hatte die Partie bei der Fortuna erkältet auslassen müssen, Weltmeister Tolisso fehlt seit September wegen eines Kreuzbandrisses. Zuletzt hatte er wegen eines Zusammenpralls im Training pausiert.

Robben trainiert nach mehreren Verletzungen individuell

Weiter nur individuell trainieren kann indes Arjen Robben, ein finaler Auftritt in seiner letzten Bayern-Saison wird damit immer unwahrscheinlicher. Aber zumindest scheint der Linksfuß nichts unversucht zu lassen. Der 35 Jahre alte Niederländer kann wegen den Folgen zunächst einer Oberschenkelverletzung und zuletzt einer Wadenverletzung schon seit Ende November nicht mehr spielen.

Zuletzt stand Robben beim 5:1 über Benfica Lissabon in der Champions League auf dem Platz, traf in der Partie zweimal. Jüngst hatte er selbst gezweifelt, in der Saison noch fit zu werden. Der Flügelspieler wird die Bayern im Sommer nach zehn Jahren verlassen - eine Rückkehr in seine Heimat scheint realistisch.

Neuer und Hummels müssen pausieren

Darüber hinaus fehlten Manuel Neuer und Mats Hummels, die sich im Spiel in Düsseldorf verletzt hatten. Neuer fällt nach Angaben des Vereins wegen eines Muskelfaserrisses rund zwei Wochen aus. Hummels lege wegen Oberschenkelproblemen eine kurze Trainingspause ein, ob der Innenverteidiger rechtzeitig zum Bremen-Doppelpack wieder fit wird, ist noch unklar.

dpa mit mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-FC-Bayern-Spieler bei Markus Lanz: ZDF-Moderator sorgt mit pikanter Frage für Sprachlosigkeit
Mit einer unangebrachten Frage hat Markus Lanz einen Ex-Bayern-Profi sichtlich überrascht. Dieser ist sprachlos.
Ex-FC-Bayern-Spieler bei Markus Lanz: ZDF-Moderator sorgt mit pikanter Frage für Sprachlosigkeit
Rangelei zwischen Kovac und Müller-Wohlfahrt: So kam es zu dieser drastischen Szene
Kurz vor Ende der Partie Werder Bremen gegen den FC Bayern gingen Niko Kovac und Teamarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt ganz schön auf Tuchfühlung. Was war passiert?
Rangelei zwischen Kovac und Müller-Wohlfahrt: So kam es zu dieser drastischen Szene
BVB-Boss Watzke schießt gegen Bayern-Fans: „3000 Leute plus 1500 Touristen“
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat sich in einem „Kneipengespräch“ zu einer möglichen Meisterfeier in Dortmund geäußert und sich dabei einen Seitenhieb gegen Bayern-Fans …
BVB-Boss Watzke schießt gegen Bayern-Fans: „3000 Leute plus 1500 Touristen“
Wird Leipzig zum Double-Killer? Hoeneß warnt vor Ausrutschern
Fünf Spiele stehen für den FC Bayern in dieser Saison noch an. Gleich zweimal geht es dabei gegen RB Leipzig. Präsident Uli Hoeneß warnt davor, die Partien auf die …
Wird Leipzig zum Double-Killer? Hoeneß warnt vor Ausrutschern

Kommentare