+
Mario Gomez schoss gegen die Fan-Auswahl fünf Tore

Paulaner Cup des Südens

FC-Bayern-Schützenfest beim Gaudi-Spiel

Ingolstadt - Beim Paulaner Cup des Südens hat der FC Bayern in Ingolstadt ein Schützenfest veranstaltet. Das Gaudispiel gegen Fans aus aller Welt hatte für Jupp Heynckes immerhin Trainingscharakter.

Der FC Bayern hat beim Paulaner Cup des Südens gegen eine internationale Fan-Auswahl im Audi Sportpark in Ingolstadt standesgemäß mit 15:0 (7:0) gewonnen.

Die Torschützen waren Mario Gomez (5), Thomas Müller (3), Xherdan Shaqiri (2), Toni Kroos (2), Mario Mandzukic, Philipp Lahm und Franck Ribéry. Für das Fan-Team, das bei einem Casting zusammengestellt worden war, ging ein Traum in Erfüllung.

„Für uns war es eine gute Trainingseinheit, für die Jungs auf der anderen Seite ein Riesenerlebnis“, resümierte FCB-Coach Jupp Heynckes, der am Mittwoch gegen den 1. FC Kaiserslautern einen "ganz anderen Test" erwartet. Dann werden auch ausnahmslos Fußball-Profis in den Reihen des Gegners stehen ...

Hier holen die FC-Bayern-Stars ihre Audis ab

Hier holen die FC-Bayern-Stars ihre Audis ab

Hier holen die FC-Bayern-Stars ihre Audis ab

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare