Trainingscamp an der Säbener Straße

Thomas Müller und Jerome Boateng kicken mit Flüchtlingen

  • schließen

Trainingscamp für Flüchtlinge an der Säbener Straße: Einmal Thiago Alcantara, Jerome Boateng und Thomas Müller treffen. 28 aus ihrer Heimat geflohene und größtenteils minderjährige Jugendliche durften sich am Mittwoch über ein Trainingscamp beim FC Bayern freuen.

Für 28 junge Männer ist am Mittwoch ein Traum in Erfüllung gegangen. Der FC Bayern lud die jungen Flüchtlinge, die ohne Eltern und Verwandte aus dem Irak, Syrien, Afghanistan und Pakistan nach München kamen, zu einem Trainingstag an die Säbener Straße ein. Es gab T-Shirts, Hosen, Stutzen und Schuhe für alle und am Ende kickten noch Thomas Müller, Thiago und Jerome Boateng mit. Von der Seitenlinie des Kunstrasenplatzes wurde alles von Nachwuchschef Uli Hoeneß beobachtet.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Erneute Pleite für den FCB: „Die Mannschaft ist überaltert!“
München - Der FC Bayern ist im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund ausgeschieden. Doch woran lag‘s und muss der Rekordmeister etwas ändern? Wir haben uns …
Erneute Pleite für den FCB: „Die Mannschaft ist überaltert!“
Video
„Die nächste Watschn!“ - Pressestimmen zur Pleite gegen den BVB
München - Der FC Bayern ist im Halbfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund ausgeschieden. Das sagt die Münchner Presse am Tag danach.
„Die nächste Watschn!“ - Pressestimmen zur Pleite gegen den BVB
Video
FCB vs. BVB: Das wichtigste Spiel der letzten Wochen steht an - Video
München - Statt Triple mach‘ Double: Die Bayern wollen nach dem Champions-League-Aus ins Pokalfinale nach Berlin. Das wichtigste wohl Spiel der letzten Saisonwochen …
FCB vs. BVB: Das wichtigste Spiel der letzten Wochen steht an - Video
Video
„Das Drama von Madrid“ - Die Pressestimmen am Tag danach
München - Der FC Bayern ist im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Hier sehen Sie die Pressestimmen am Tag danach.
„Das Drama von Madrid“ - Die Pressestimmen am Tag danach

Kommentare