+
Trainingsauftakt beim FC Bayern: Der Run auf die Stammplätze hat begonnen.

Mittelfeldmotor spielt sich in den Fokus

FC Bayern: Dieser „Neuzugang“ lässt Niko Kovac schwärmen

  • schließen

Vergangene Saison war ihm nur eine halbe Stunde auf dem Platz vergönnt. Jetzt spielt er sich während der Vorbereitung in den Fokus und Niko Kovac gerät ins Schwärmen.

Update vom 20. Oktober 2019: Er fasste sich ans Herz! Am Sonntag hat Corentin Tolisso das Training des FC Bayern München abgebrochen.

Houston - Der FC Bayern befindet sich mitten in der Vorbereitung auf die kommende Saison, der finale Kader scheint allerdings noch nicht festzustehen. So spielt sich ein Altbekannter bei der USA-Tour in den Vordergrund. Niko Kovac bezeichnet ihn in dieser Form sogar als „Neuzugang“. 

Die Rede ist von Weltmeister Corentin Tolisso. Der Franzose hatte die letzte Spielzeit aufgrund einer schweren Knieverletzung nahezu komplett verpasst. Nur eine halbe Stunde im Pokalfinale war dem Mittelfeld-Motor vergönnt. 

Corentin Tolisso: Starke Leistungen nach langer Verletzung - „Ein Neuzugang“

Beim starken Testspielsieg gegen Real Madrid schaffte es Tolisso, seinen Coach zu verzücken. Nicht nur mit seinem Treffer sorgte er dafür, dass Niko Kovac ins Schwärmen geriet: „Ist ein Neuzugang für uns“, begeistert er sich für das Comeback des 24-Jährigen, „heute hat man gesehen, welche Fähigkeiten er am Ball hat, welche Ruhe er am Ball, dass er ein sehr guter Positionsspieler ist, eine sehr gute Übersicht hat und natürlich auch torgefährlich ist. Das hat er schon vor zwei Jahren, als gesund war, bewiesen beim FC Bayern München. Und das erhoffe ich mir auch dieses Jahr von ihm.“

Während die Bayern also auf dem Flügel noch händeringend nach Verstärkungen Ausschau halten, scheint das zentrale Mittelfeld komplett besetzt. Etwas Verwirrung gibt es lediglich um Renato Sanches, der spätestens nach den guten Leistungen von Tolisso wohl kaum mehr auf einen Stammplatz hoffen darf und schon während dessen Verletzung kaum auf den Platz durfte. Trotz wenig Aussicht auf Spielzeit will ihn der FC Bayern nicht abgeben, dazu hatte sich Kovac eindeutig geäußert. 

FC Bayern: Niko Kovac ist zwar noch im Amt, doch mehr als ein Drittel der Fans wünschen sich Erik ten Hag als neuen FCB-Coach. Dahinter folgt ein alter bekannter und The Special One.

Corentin Tolisso bekam auch immer die Rückendeckung von Uli Hoeneß. Angeblich steht der FCB-Präsident jetzt vor dem Aus. Das Internet hatte auch seine eigene Meinung zu dem Thema. Viele Netzreaktionen sind unterschiedlicher Ansicht. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
Der FC Bayern und der Transfermarkt: Bisher vermeldet Sportdirektor Hasan Salihamidzic keinen Vollzug. Doch jetzt soll der Rekordmeister Kontakt zu einem …
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
Plötzliche Transfer-Freigabe: Schnappt sich der FC Bayern München jetzt einen Flügel-Star?
Der FC Bayern München hofft weiter auf Verstärkungen. Nun wird eine Personalie wieder heiß, über die bereits diskutiert worden war.
Plötzliche Transfer-Freigabe: Schnappt sich der FC Bayern München jetzt einen Flügel-Star?
Nach irren Gerüchten aus England: Erneute Wende? „Sané hat Bayern ...“
Leroy Sané bestimmt seit Monaten die Schlagzeilen beim FC Bayern München. Ein irres Gerücht aus England macht nun die Runde - dieses soll aber nicht wahr sein.
Nach irren Gerüchten aus England: Erneute Wende? „Sané hat Bayern ...“
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 
Der Transfer von Alexander Nübel hat beim FC Bayern diverse Diskussionen hervorgerufen - auch hinsichtlich der Wechselmodalitäten. Nun gibt es neue Details über seinen …
Nübel-Krach beim FC Bayern: Brazzo eiskalt? Neue Details zum Vertrag des Neuzugangs 

Kommentare