FCB-Fan im Bayern-Block zusammengetreten

München - Gefährliche Körperverletzung im Bayern-Block: Ein FCB-Fan wurde von zwei anderen "Roten" zusammengetreten. Die Polizei-Bilanz des Spiels gegen Wolfsburg:

Brutale Attacke: Zwei Bayern-Fans (31 und 27 Jahre) gerieten mit einem weiteren in Streit. Dabei schlugen sie gemeinschaftlich gegen den Kopf ihres Kontrahenten. Die Polizei griff ein: Bei der Festnahme der beiden Tatverdächtigen leistete einer von ihnen Widerstand.

Ansonsten zeigt sich die Polizei zufrieden mit dem Verlauf des Spiels. Neben der gefährlichen Körperverletzung im Bayern-Block kam lediglich zu zwei weiteren Strafanzeigen wegen Körperverletzung.

Glanzlose Bayern: Trotz des Sieges nur einmal Note 2

Glanzlose Bayern: Trotz des Sieges nur einmal Note 2

Glanzlose Bayern: Trotz des Sieges nur einmal Note 2

fro

Rubriklistenbild: © Getty

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion