Kurz vor deutsch-spanischem Champions League-Knaller: Corona-Fälle bestätigt - steht Spiel auf der Kippe?

Kurz vor deutsch-spanischem Champions League-Knaller: Corona-Fälle bestätigt - steht Spiel auf der Kippe?
+
Rafinha fällt für das Spiel gegen Mainz aus.

Kapselverletzung im Sprunggelenk

Fix: Rafinha fällt gegen Mainz aus

München - Der FC Bayern muss am Samstag im Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 auch auf Abwehrspieler Rafinha verzichten. Auch der Schweizer Flügelflitzer Xherdan Shaqiri wird fehlen.

Das Spiel in Mainz kommt zu früh. Rafinha wird am Samstag nicht mit seinen Kollegen auf dem Rasen stehen. Der Brasilianer hat seit Montag mit einer Kapselverletzung im Sprunggelenk zu kämpfen. Der Fuß benötigt nach eigener Aussage weitere vier bis fünf Tage Ruhe, ehe Rafinha auf den Platz zurückkehren kann. Denn: Der Knöchel ist noch leicht geschwollen. Auch der Schweizer Flitzer Xherdan Shaqiri wird fehlen - aus dem selben Grund wie Rafinha.

„Ich hatte Glück im Unglück, dass es nicht schlimmer ist“, sagte Shaqiri. Es gehe ihm bereits wieder ganz gut, die Partie in Mainz käme jedoch auch für ihn noch zu früh. Rafinha und auch Shaqiri werden aller Voraussicht nach kommende Woche auf den Platz zurückkehren.

Bayern-Training: Ribéry bekommt gleich zweimal was ab

Bayern-Training: Ribéry bekommt gleich zweimal was ab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
David Alaba äußert sich nach dem Weiterkommen in der Champions League verklausuliert zu seiner Zukunft, Niklas Süle macht eine Ansage an den FC Barcelona. Die Stimmen …
„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Bastian Schweinsteiger hat sich wieder bei Instagram zu Wort gemeldet. Sein Aussehen sorgt für unterschiedliche Assoziationen.
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Kai Havertz steht nun doch vor dem Abschied aus Leverkusen. Offenbar will der DFB-Star im Sommer wechseln. Der 21-Jährige soll sich bereits mit Chelsea einig sein.
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände
FC Bayern: Benjamin Pavard hat sich verletzt und fällt in der Champions League gegen den FC Chelsea wohl aus. Auf Instagram sendete er ein unklares Zeichen.
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände

Kommentare