+
Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge in der FC-Bayern-Kabine.

Er kennt sich dort schon aus

Nicht nur die Bosse schauen vorbei: Überraschungsgast in der Bayern-Kabine

Kabinen-Visite: Franck Ribéry hat seinen alten Kollegen nach dem Spiel gegen Borussia Dortmund einen Besuch abgestattet.

  • Überraschender Besuch in der Kabine des FC Bayern: Franck Ribéry schaute vorbei.
  • Seine alten Kollegen hatten zuvor Borussia Dortmund mit 4:0 bezwungen.
  • Ribéry steht mittlerweile in Italien unter Vertrag.

München - Die Stars des FC Bayern München haben sich nach dem 4:0-Sieg im Bundesliga-Hit gegen Borussia Dortmund über einen gern gesehenen Gast freuen dürfen. Zusammen mit der Führungsriege des deutschen Fußball-Rekordmeisters suchte Franck Ribéry nach dem hochverdienten Erfolg im deutschen Fußball-Klassiker die Kabine der Münchner auf.

Ribéry war nach mehr als einem Jahrzehnt beim FC Bayern in diesem Sommer verabschiedet worden. Bei seinem neuen Club AC Florenz muss er nach einer Roten Karte zur Zeit gesperrt pausieren, wie tz.de* berichtet.

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Davies im Nacken - David Alaba spricht über Bayern-Abgang: „Auch mal anderen Weg einschlagen“
David Alaba ist beim FC Bayern einer der wenigen Spieler aus der eigenen Jugend. Seit Jahren trägt er das Münchner Trikot - kann sich nun aber auch einen Wechsel …
Davies im Nacken - David Alaba spricht über Bayern-Abgang: „Auch mal anderen Weg einschlagen“
Champions-League-Auslosung im Live-Ticker: FC Bayern, BVB und Leipzig drohen Hammer-Gegner
Am Montagmittag werden die Achtelfinals der Champions League ausgelost. Ziehen der FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig ein Hammer-Los? Der Live-Ticker.
Champions-League-Auslosung im Live-Ticker: FC Bayern, BVB und Leipzig drohen Hammer-Gegner
FC Bayern München II: Mal wieder drei Stück eingefangen
Für die kleinen Bayern war das die dritten Niederlage in Folge. Gegen den 1. FC Kaiserslautern waren die Münchner machtlos. 
FC Bayern München II: Mal wieder drei Stück eingefangen
Knatsch beim FC Bayern? Boateng und Kimmich geraten während Bremen-Spiel aneinander
Jerome Boateng stand nach dem Bremen-Spiel in der Kritik. Nun kam auf, dass es während der Partie außerdem zum Streit zwischen ihm und Joshua Kimmich gekommen sein soll.
Knatsch beim FC Bayern? Boateng und Kimmich geraten während Bremen-Spiel aneinander

Kommentare