Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
1 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
2 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
3 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
4 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
5 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
6 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
7 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.
8 von 42
Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Am Dienstag kehrte der Franzose ins Mannschaftstraining zurück. Sehen Sie hier Bilder des öffentlichen Trainings an der Säbener Straße.

Knieprobleme überwunden

Franck Ribery zurück im Mannschaftstraining - Bilder

München - Zehn Tage lang ist Franck Ribery wegen Knieproblemen aus Sicherheitsgründen kürzer getreten und absolvierte lediglich individuelle Einheiten. Nun kehrte der Franzose wieder ins Mannschaftstraining des FC Bayern München zurück. Sehen Sie hier die Bilder des öffentlichen Trainings.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
Der FC Bayern ist zurück! Bei seinem Comeback auf europäischer Bühne erlebte Jupp Heynckes überlegene Münchner, die Celtic Glasgow in der Champions League mit 3:0 …
Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Das erste Spiel unter Jupp Heynckes konnte der FC Bayern souverän mit 5:0 für sich entscheiden. Doch nun wartet mit Celtic Glasgow ein anderes Kaliber auf die Münchner. …
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso
„Es juppt wieder!“ FCB-Coach Jupp Heynckes haucht seiner Equipe wieder neues Leben ein. Gegen den SC Freiburg kehrte die bayerische Leichtigkeit zurück auf das heilige …
Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso
Bilder: FC Bayern siegt bei Heynckes-Comeback - Eine 1, sieben 2er
Jupp Heynckes hat ein gelungenes Comeback als Trainer des FC Bayern gefeiert. Gegen den SC Freiburg siegten die Münchner souverän mit 5:0. Die besten Bilder.
Bilder: FC Bayern siegt bei Heynckes-Comeback - Eine 1, sieben 2er

Kommentare