Trainer Louis van Gaal vom FC Bayern hat dem Hamburger SV zur Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy gratuliert.
+
Trainer Louis van Gaal vom FC Bayern hat dem Hamburger SV zur Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy gratuliert.

Van Gaal gratuliert dem HSV

München - Nette Geste von der Säbener Straße: Trainer Louis van Gaal vom FC Bayern hat dem Hamburger SV gratuliert.

Trainer Louis van Gaal vom FC Bayern hat dem Hamburger SV zur Verpflichtung von Ruud van Nistelrooy gratuliert. “Wenn er fit ist, dann glaube ich, dass das ein sehr guter Einkauf war“, sagte der 58-Niederländer am Donnerstag in München.

Diese Spieler wechselten zwischen dem FC Bayern und dem HSV

Diese Spieler wechselten zwischen dem FC Bayern und dem HSV

Van Nistelrooy müsse jetzt in der Bundesliga bestätigen, dass er ein Spitzenstürmer war. “Er hat in jedem Wettbewerb Tore gemacht, er hat eine unvorstellbare Torquote“, ergänzte van Gaal.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern ballert sich zum Mega-Duell der Champions League - doch Sorgen um Weltmeister Jerome Boateng
Der FC Bayern steht nach einer Gala von Robert Lewandowski im Viertelfinale der Champions League. Doch Jerome Boateng muss verletzt ausgewechselt werden. Der Ticker zum …
FC Bayern ballert sich zum Mega-Duell der Champions League - doch Sorgen um Weltmeister Jerome Boateng
Kuriose Sky-Panne vor Bayern-Spiel! Zuschauer gönnt sich live einen Schokoriegel - Moderator reagiert lässig
Vor dem Achtelfinal-Rückspiel des FC Bayern gegen den FC Chelsea kam im Sky-Studio zu einem lustigen Zwischenfall. Beteiligt waren Moderator Sebastian Hellmann und ein …
Kuriose Sky-Panne vor Bayern-Spiel! Zuschauer gönnt sich live einen Schokoriegel - Moderator reagiert lässig
Schon wieder! Uli Hoeneß teilt gegen Champions-League-Rivale und die Uefa aus - „Man braucht sich nicht zu wundern“
Uli Hoeneß ist im Angriffsmodus: Nach Borussia Dortmund bekommt das Champions-League-Kontrahent Manchester City von Ex-FCB-Coach Pep Guardiola zu spüren - und nicht nur …
Schon wieder! Uli Hoeneß teilt gegen Champions-League-Rivale und die Uefa aus - „Man braucht sich nicht zu wundern“
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen - FCB-Präsident springt ihm zur Seite: „Da ist es sein Recht ...“
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat Dortmunds Transferpolitik kürzlich als „unklug“ kritisiert. Die BVB-Bosse kontern, einer pflichtet Hoeneß bei.
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen - FCB-Präsident springt ihm zur Seite: „Da ist es sein Recht ...“

Kommentare