Geburtstagslächeln mit Zahnlücke

- Dubai - Als die riesige Früchtetorte mit den vielen Sternwerfern um Mitternacht durch die Tür getragen wurde, konnte das Geburtstagskind gar nicht richtig lachen. Ottmar Hitzfeld hat die ersten Stunden seines 55. Lebensjahres mit einem Zahn weniger begonnen. In seinem Mund klaffte eine Lücke.

<P>Aber von vorne: Es war nach dem Nachmittagstraining, die Mannschaft befand sich mit dem Bus auf dem Weg ins Hotel, als das Unglück geschah. Hitzfeld wickelte ein Karamellbonbon aus und da passierte es. Bayern-Sprecher Markus Hörwick: "Er hat auf das Bonbon gebissen und da ist ihm der Zahn heraus gefallen. Es war dummerweise einer weiter vorne. Er ist dann gleich am Morgen zum Arzt gegangen. Jetzt sieht er wieder so aus, dass man ihn vor Kinder auf die Straße lassen kann." Erster Termin also am Geburtstag: Ein Zahnarztbesuch.<BR><BR>Doch Schmerzen waren nur bedingt vorhanden, so dass der Coach am Abend vorher zwar nicht lachen, aber immerhin genießen konnte. Zum Beispiel die kleine Showeinlage des mitgereisten Starkochs Alfons Schuhbeck: "Ich habe mich als Scheich verkleidet. Dann habe ich fünf Inder mitgenommen, bin voraus und die Inder mit der Torte hinterher. Er hat mich nicht erkannt, solange, bis ich vor ihm gestanden bin. Da hat er dann an der Gesichtsfarbe gesehen, dass ich kein echter Scheich bin. Das war eine Riesengaudi." Fand auch Franz Beckenbauer, der extra zum Gratulieren ins Mannschaftshotel kam: "Das war ein Bild für Götter, der Scheich Alfons. Es ist überhaupt ein netter Abend gewesen, sehr entspannt."</P><P>Ballack auf dem falschen Fuß erwischt</P><P>Und sehr kalorienreich. Zwar war die Torte ganz gesund mit Früchten bedeckt (Schuhbeck: "So wie sich das für einen Trainer gehört"), hatte aber einen stolzen Meter Durchmesser. Die Mannschaft hat davon wohl nicht viel abgekommen. Thomas Linke augenzwinkernd: "Wir waren ja müde und sind bald ins Bett gegangen. Ich habe keine Ahnung, wie lange die anderen weiter gemacht haben, aber Geburtstag feiern kann man bestimmt ganz schön hier." </P><P>Ums Geschenk hat sich Manager Uli Hoeneß gekümmert ("Es ist ein sehr wertvoller Füllfederhalter"), und das war auch gut so, denn Michael Ballack ist der Schreck in alle Glieder gefahren als er einen Tag vorher die Nachricht vom Geburtstag erfahren hat: "Was? Der Trainer hat Geburtstag? Wie alt wird er denn? Und wann ist das gleich nochmal?" </P><P>Doch am Jubeltag hat er dann gleich die richtigen Worte gefunden: "Wir wünschen ihm natürlich vor allem Gesundheit und viel Erfolg mit uns zusammen, das ist die Hauptsache." Und damit das klappt, war in Dubai schnell wieder Schluss mit Feiern. Die Bayern sind ja zum Arbeiten dort.<BR></P><P> </P><P> </P><P> </P><P> </P><P> </P><P> </P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesliga-Klubs jagen Bayern-Juwel Chris Richards
Chris Richards von den Bayern Amateuren weckt das Interesse im In- und Ausland. Die Zukunft des Verteidigers hängt auch an Trainer Hansi Flick. 
Bundesliga-Klubs jagen Bayern-Juwel Chris Richards
Liebes-Sensation: Gerüchte um Sami Khedira und FC-Bayern-Profi - Transfer-Spekulationen nehmen plötzlich Fahrt auf
Liebes-Kracher im Fußball: Sami Khedira soll mit einem FC-Bayern-Star zusammen sein. Kommt jetzt sogar ein Transfer für den Weltmeister in Frage?
Liebes-Sensation: Gerüchte um Sami Khedira und FC-Bayern-Profi - Transfer-Spekulationen nehmen plötzlich Fahrt auf
FC Bayern: Werner-Transfer plötzlich wieder ein Thema? Leipziger hat zwei entscheidende Vorteile
Der FC Bayern München plant trotz Corona die Zukunft. Ist ein Transfer von Timo Werner plötzlich gefragter denn je? Im Vergleich mit Leroy Sané hat er zwei Vorteile. 
FC Bayern: Werner-Transfer plötzlich wieder ein Thema? Leipziger hat zwei entscheidende Vorteile
Mitten in Corona-Krise: Kahn gibt den Bayern-Fans erfreuliches Versprechen
Schon in seinen ersten Wochen als Vorstandsmitglied beim FC Bayern steht Oliver Kahn vor besonderen Herausforderungen. Trotz allem blickt er optimistisch in die Zukunft …
Mitten in Corona-Krise: Kahn gibt den Bayern-Fans erfreuliches Versprechen

Kommentare