Istanbul flippt wegen Sneijder-Verpflichtung aus

Bayern-Fans aufgepasst: So wird ein Star empfangen

  • schließen

Istanbul/München - Pep Guardiola tritt am 1. Juli beim FC Bayern an, vorher wird der neue Star-Trainer der Bayern nicht vorgestellt werden. Wie man einen Hoffnungsträger empfangen kann, bewiesen jetzt die Fans von Galatasaray Istanbul.

Die heißblütigen Fans von Galatasaray Istanbul haben ihrem neuen Superstar Wesley Sneijder einen denkwürdigen Empfang am Istanbuler Flughafen bereitet. Der Niederländer, der von Inter Mailand an den Bosporus wechselt, wurde von mehreren tausend Gala-Anhängern bejubelt, bengalische Feuer wurden gezündet und ein Großaufgebot an Polizisten musste den Wagen, mit dem Sneijder in die Stadt gebracht wurde, vor dem euphorisierten Mob schützen.

Ob Pep Guardiola in München auch nur annähernd einen ähnlichen Empfang bekommen wird? Damit wird wohl eher nicht zu rechnen sein. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf das Youtube-Video.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
München - Unter der Woche war Wolff Fuss mit seinem Buch „Diese verrückten 90 Minuten“ auf Lesereise. Am Samstag ist der Sky-Kommentator dann wieder am Mikro im Einsatz. …
Wolff Fuss macht den Liga-Check: Darum wird Bayern Meister
Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
London - Der FC Bayern München ist in der weltweiten Fußball-Geldliga um einen Platz auf Rang vier geklettert. An die Spitze rückt Englands Rekordmeister.
Bayern klettert in der Geldliga - Spitzenreiter gestürzt
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
Zürich - Marco van Basten (Technischer Direktor des Weltverbandes FIFA) denkt darüber nach, wie der Fußball attraktiver gestaltet werden kann. Shoot-out und Zeitstrafen …
Das denkt Robben über die Reform-Ideen von van Basten
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten
Zuzenhausen - Niklas Süle und Sebastian Rudy kommen im Sommer aus Hoffenheim zu den Bayern. Die Entscheidung für den Wechsel zum Rekordmeister fiel den beiden nicht …
Süle und Rudy: Warum sie vor dem Wechsel zu Bayern zögerten

Kommentare