Istanbul flippt wegen Sneijder-Verpflichtung aus

Bayern-Fans aufgepasst: So wird ein Star empfangen

  • schließen

Istanbul/München - Pep Guardiola tritt am 1. Juli beim FC Bayern an, vorher wird der neue Star-Trainer der Bayern nicht vorgestellt werden. Wie man einen Hoffnungsträger empfangen kann, bewiesen jetzt die Fans von Galatasaray Istanbul.

Die heißblütigen Fans von Galatasaray Istanbul haben ihrem neuen Superstar Wesley Sneijder einen denkwürdigen Empfang am Istanbuler Flughafen bereitet. Der Niederländer, der von Inter Mailand an den Bosporus wechselt, wurde von mehreren tausend Gala-Anhängern bejubelt, bengalische Feuer wurden gezündet und ein Großaufgebot an Polizisten musste den Wagen, mit dem Sneijder in die Stadt gebracht wurde, vor dem euphorisierten Mob schützen.

Ob Pep Guardiola in München auch nur annähernd einen ähnlichen Empfang bekommen wird? Damit wird wohl eher nicht zu rechnen sein. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf das Youtube-Video.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fitness-Coach verrät: So mache ich Thiago und Rafinha fit
Ihm vertrauen die Bayern-Stars: Fitness-Coach Lucas Kruel macht Rafinha und Thiago fit für den Triple-Traum. In seinem Studio in Grünwald schwitzen die Kicker manchmal …
Fitness-Coach verrät: So mache ich Thiago und Rafinha fit
Kevin-Prince Boateng preist seinen Trainer beim FC Bayern an
Noch immer wird spekuliert, wer denn wohl im Sommer der Nachfolger von Jupp Heynckes als neuer Trainer des FC Bayern wird. Kevin-Prince Boateng bringt dabei seinen …
Kevin-Prince Boateng preist seinen Trainer beim FC Bayern an
Bayerns Neuer: So tickt Chefscout Laurent Busser
Mit der Verpflichtung vom neuen Chefscout Laurent Busser ist dem FC Bayern ein echter Transfercoup gelungen. Wegbegleiter Peter Hyballa schwärmt von der Arbeit des …
Bayerns Neuer: So tickt Chefscout Laurent Busser
Wenger verrät: So ist der Stand beim United-Transfer von Sanchez
Transfergerücht: Holt der FC Bayern München Alexis Sanchez vom FC Arsenal? Arsene Wenger äußert sich zu einem möglichen Wechsel des Chilenen zu Manchester United.
Wenger verrät: So ist der Stand beim United-Transfer von Sanchez

Kommentare