BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet

BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet

Spieltags-PK des FC Bayern

FC Bayern: PK mit Hansi Flick - Hat er HIER Timo Werners Chelsea-Transfer endgültig verraten?

  • Florian Schimak
    vonFlorian Schimak
    schließen
  • Alexander Kaindl
    Alexander Kaindl
    schließen

FC Bayern: Am 30. Spieltag muss der Rekordmeister bei Bayer Leverkusen ran. Rotiert Coach Hansi Flick? Die FCB-PK im Live-Ticker.

+++ Zum Aktualisieren des Tickers bitte F5 drücken oder Smartphone-Bildschirm nach unten ziehen +++

13.51 Uhr: Das war‘s! Die PK ist beendet. Vielen Dank für‘s Mitlesen und ein schönes Wochenende.

13.49 Uhr: Spielt Davies zum 28. Mal in Folge von Beginn an? „Er hatte ja jetzt eine lange Pause. Es ist aber auch wichtig, dass wir ihn im Training ab und zu rausnehmen. Das ist ganz normal, gehört zur Trainingssteuerung dazu.“

13.48 Uhr: Flick über sein erstes Bundesliga-Spiel in Leverkusen. „Es war nicht wirklich absehbar, dass ich spiele. Danach habe ich gleich meine Frau, damals noch meine Freundin, angerufen. Wir haben dann 2:1 gewonnen, oder? Ja, genau. Nehme ich so mit.“

13.47 Uhr: Bright Arrey-Mbi hat in dieser Woche mit den Profis trainiert. Eine Option für Leverkusen? „Er muss seine Schule fertig machen. Das unterstützen wir komplett. Er muss darauf den Fokus legen. Es gehört auch dazu, schulisch ausgebildet zu werden. Wir unterstützen ihn, dass er das gut machen kann“, sagt Flick.

Flick-PK im Live-Ticker: Lange Pause nach der Bundesliga?

13.45 Uhr: Flick über eine mögliche XXL-Pause nach den Spielen in der Bundesliga und im DFB-Pokal: „Da müssen wir schauen. Die Spieler bekommen natürlich einen Trainingsplan, aber entscheidend ist, dass die Mannschaft auch den Kopf frei bekommt. Wir trainieren jetzt ohne Pause.“

13.44 Uhr: Flick muss kurz nachfragen, wie viele Spiele nach der Corona-Pause schon gespielt wurden. Nicht einfach, bei so vielen Partien den Überblick zu behalten. Mit Blick auf das DFB-Pokalspiel gegen Frankfurt nach dem Duell gegen Leverkusen sagt er: „Wir haben Kraft genug, auch drei Spiele in einer Woche zu machen.“

13.42 Uhr: Flick über Goretzka: „Er hatte Zeit genug, an seinem Body zu arbeiten“, sagt Flick mit einem Lachen. Man sehe die zusätzlichen Muskeln bei Goretzka, aber auch bei weiteren Spielern. „Die Mannschaft ist konditionell topfit. Danke an meinen Fitnesstrainer Holger Broich. Doktor muss ich sagen, oder?“ Mediendirektor Dieter Nickles flüstert: „Professor.“ Flick weiter: „Professor Holger Broich. Ich muss mich auf jeden Fall bei ihm bedanken, das war gute Arbeit.“

13.40 Uhr: Flick über Gnabry und Coman: „Ich hoffe, dass sie morgen zeigen, dass sie bei 100 Prozent sind. Wir sind eine Mannschaft, da geht es darum, gemeinsam Tore zu verhindern und zu schießen. Natürlich habe ich nichts dagegen, wenn einer von den beiden ein Tor erzielt. Aber wenn sie so agieren, wie aktuell, auch gegen den Ball, bin ich damit zufrieden.“

Flick-PK im Live-Ticker: Timo Werner und der Chelsea-Wechsel - Jetzt endgültig klar?

13.38 Uhr: Flick über Werners möglichen Chelsea-Wechsel: „Das ist eine Entscheidung, die Timo getroffen hat. Die muss man respektieren, alles okay. Ich glaube, Chelsea hat eine sehr gute Verpflichtung getätigt.“ Flick fügt nach einer kurzen Pause vielsagend an: „Wenn es so ist, dann.

13.37 Uhr: Flick über seinen möglichen ersten Titel als Cheftrainer: „Fragen Sie mich, wenn es so weit ist, beantworte ich Ihnen dann auch gerne. Es geht jetzt um Leverkusen.“

13.35 Uhr: Flick über Havertz: „Es gibt wenige Trainer, die etwas dagegen hätten, wenn Kai Havertz in ihrem Team wäre. Da schließe ich mich mit ein. Ich kenne ihn ja schon aus dem DFB-Nachwuchs. Er ist zwischen den Linien sehr intelligent, hat eine sehr gute Geschwindigkeit, ist ballsicher und sieht auch die kleinste Lücke. Er hat Torinstinkt. Es ist schön, wenn man Spieler hat, die Tore machen.“

Flick-PK im Live-Ticker: Wie geht es für Javi Martinez weiter?

13.34 Uhr: Flick über Martinez: „Er hat noch ein Jahr Vertrag. Aber wenn er spielt, kann man sich immer auf ihn verlassen. Wir haben jetzt geballt viele Spiele, da brauchen wir jeden Spieler. Und wir brauchen auch Javi Martinez.“

13.32 Uhr: Flick über Oliver Batista-Meier: „Jeder muss seine Leistung bringen, um spielen zu können. Alle jungen Spieler haben sich sehr gut entwickelt. Mir gefällt die Art und Weise, wie sie das annehmen.“

13.31 Uhr: Spielt Thiago? „Thiago ist immer eine Option. Warten wir einfach morgen ab“, meint Flick. „Ich sage hier wenig zur Aufstellung. Leon und Josh haben es auch sehr gut gemacht. Ich bin happy, dass es auf der einen Seite so gelaufen ist, aber auch, dass Thiago wieder zurückkommt.“

13.30 Uhr: tz-Redakteur Jonas Austermann fragt Flick nach den Erkenntnissen aus dem Hinspiel: „Ich glaube, man kann diese Spiele nicht vergleichen. Wir haben uns gut weiterentwickelt. Wir sind auf dem richtigen Weg“, antwortet der Bayern-Trainer. „Genau so wollen wir das Spiel gegen Leverkusen angehen. Sie spielen schön und effizient. Sie haben schnelle Spieler, das haben wir im Hinspiel erfahren. Das sind Dinge, die wir verhindern wollen.

13.29 Uhr: Los geht‘s! Hansi Flick ist da. 

13.22 Uhr: In weniger als zehn Minuten geht es hier mit Hansi Flick los. Wie wird das Personal gegen Leverkusen aussehen? Inzwischen ist endgültig  klar, dass Flick in der kommenden Saison nicht auf Timo Werner zählen kann - der Leipzig-Star steht kurz vor einem Transfer zum FC Chelsea.

Update vom 5. Juni, 12.49 Uhr: Gleich geht es hier los mit der Pressekonferenz. Bayern-Trainer Hansi Flick wird den Journalisten vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen Rede und Antwort stehen. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts.

FC Bayern: PK mit Hansi Flick JETZT im Live-Ticker: Wird gegen Leverkusen rotiert? 

Erstmeldung vom 4. Juni: München - Wenn der FC Bayern am Samstagmittag um 15.30 Uhr bei Bayer Leverkusen antritt, kann die Flick-Elf einen weiteren großen Schritt in Richtung achte Meisterschaft in Folge machen. Mit einem Sieg würde man den Vorsprung auf den BVB* zumindest bis zum Abend auf zehn Punkte ausbauen. Die Dortmunder erwarten beim 18.30-Uhr-Spiel das Team der Stunde von Hertha BSC

Bevor der FC Bayern aber den Blick auf die Konkurrenz wirft, sollten zunächst die eigenen Sinne geschärft werden. Trotz des beruhigenden Vorsprungs sollte die Konzentration beim Rekordmeister hochgehalten werden. 

Personell kann Trainer Hansi Flick* dabei wohl fast aus dem Vollen schöpfen. Mittelfeld-Star Thiago hat seine Adduktorenprobleme auskuriert und dürfte zur Verfügung stehen. Um den 29-Jährigen und um Bayer-Superstar Kai Havertz gab es zuletzt einige Gerüchte*.

FC Bayern: Flick-PK im Live-Ticker - Wird gegen Leverkusen rotiert?

Allerdings bleibt abzuwarten, ob der Spanier gleich in der Startelf steht. Immerhin machte sein Vertreter Leon Goretzka seine Sache in den vergangenen Wochen ausgezeichnet. Generell darf man gespannt sein, ob Flick nicht ein wenig rotieren wird. Am kommenden Mittwoch geht‘s im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Eintracht Frankfurt. 

Aufgrund der komfortablen Situation in der Bundesliga* bei sieben Zählern Vorsprung auf die Konkurrenz, könnte Hansi  Flick* dem einen oder anderen Star in Leverkusen womöglich eine Pause gönnen. 

FC Bayern: Flick-PK am Freitag um 13.30 Uhr im Live-Ticker 

Das alles aber ist Kaffeesatzleserei. Daher ist man gespannt, was Hansi Flick auf der Spieltags-PK am Freitag um 13.30 Uhr berichten wird. Vielleicht kehrt ja auch Philippe Coutinho nach seiner Knöchel-OP schon wieder in die Kader des FC Bayern* zurück? Und was ist mit den angeschlagenen Jerome Boateng und Lucas Hernandez

smk

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Rubriklistenbild: © MiS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Niko Kovac ist neuer Trainer der AS Monaco. In einem Interview spricht er sehr deutlich über seine Zeit beim FC Bayern München - und schwärmt von einem Mann, mit dem Uli …
Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Matthäus mischt sich ein und ergreift Partei
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat Dortmunds Transferpolitik kürzlich als „unklug“ kritisiert. Die BVB-Bosse kontern, einer pflichtet Hoeneß bei.
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Matthäus mischt sich ein und ergreift Partei
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern: Noch sind die Münchner auf der Suche nach einem Backup für Robert Lewandowski. Man erkundigte sich scheinbar bei einem Top-Stürmer, der bei PSG für Furore …
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader
Wer folgt auf Sebastian Hoeneß? Der FC Bayern München 2 sucht weiter den Nachfolger für seinen Meistertrainer. Der Kader bleibt weitestgehend unverändert.
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader

Kommentare