+
Sportdirektor Christian Nerlinger

Holt Bayern heute doch noch einen Spieler?

München - Schlägt der FC Bayern am letzten Winterwechsel-Tag doch noch zu? Dafür spricht eigentlich wenig - außer der Vergangenheit.

Die Verantwortlichen des FC Bayern haben klargestellt, dass sie für die Winterpause keine Transfers planen. Eigentlich. Denn die Vergangenheit lehrt, dass unverhofft oft kommt beim Rekordmeister. Schließlich ergeben sich auf dem Markt immer mal wieder kurzfristige Entwicklungen.

Eine solche beobachtete der Rekordmeister Ende August 2009: Arjen Robben war plötzlich zu haben. Also griffen die Bayern zu. Und vor einem Jahr bemühten sich die Münchner - wie erst im Nachhinein bekannt wurde - am letzten Transfertag um Ivo Ilicevic (damals 1. FC Kaiserslautern). Der Wechsel platzte, aber die Verhandlungen zeigen, dass doch alles möglich ist so kurz vor Transferschluss.

Diese Spieler hat der FC Bayern seit 1990 gekauft

Diese Spieler hat der FC Bayern seit 1990 geholt

Diese Spieler hat der FC Bayern seit 1990 geholt

Passiert heute noch was? Holen die Bayern etwa Xherdan Shaqiri (FC Basel), um zu verhindern, dass die Konkurrenz (St. Petersburg und Galatasaray sind dran) ihnen den 20-jährigen Wunschspieler wegschnappt?

In unserem Transferticker bleiben Sie den ganzen Tag auf dem Laufenden.

ZUM TRANSFER-TICKER

Auch interessant

Kommentare