1 von 24
eurosport.yahoo.com
FC Bayern Internationale Pressestimmen
2 von 24
Bild.de
3 von 24
spox.com
FC Bayern Internationale Pressestimmen
4 von 24
Express.de
FC Bayern Internationale Pressestimmen
5 von 24
Süddeutsche.de
FC Bayern Internationale Pressestimmen
6 von 24
kicker.de
FC Bayern Internationale Pressestimmen
7 von 24
Spiegel Online
FC Bayern Internationale Pressestimmen
8 von 24
BR Online

Sieg in Moskau

Pressestimmen: "Trauriges Spektakel, glückliches Ende"

München - Hier lesen Sie die Internationalen Pressestimmen zum Sieg des FC Bayern München im "Geisterspiel" gegen ZSKA Moskau.

Der FC Bayern München hat mit dem zweiten Gruppensieg Kurs auf das Achtelfinale der Champions League genommen. Zwei Wochen nach dem 1:0 gegen Manchester City gewann der deutsche Fußball-Meister am Dienstag auch das „Geisterspiel“ bei ZSKA Moskau mit 1:0 (1:0) und setzte sich vorerst an die Spitze der Gruppe E. Thomas Müller (22. Minute) erzielte per Foulelfmeter das Siegtor für die Münchner, die weitere gute Gelegenheiten ungenutzt ließen. ZSKA musste die Begegnung wegen rassistischer Ausfälle seiner Fans bei einer vorherigen Partie ohne Publikum bestreiten.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

FCB nur Remis gegen die Wölfe: Einer kriegt die Fünf
Am Freitag hat der FC Bayern den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena empfangen - und einen Zwei-Tore-Vorsprung verspielt. Die Tore für den Rekordmeister erzielten …
FCB nur Remis gegen die Wölfe: Einer kriegt die Fünf
So feierten die Bayern-Legenden auf der Wiesn
Am Donnerstagabend haben Ex-Bayern-Stars wie Bixente Lizarazu, Giovane Elber und Hans-Jörg Butt zusammen auf dem Oktoberfest gefeiert. 
So feierten die Bayern-Legenden auf der Wiesn
Luxus pur: Ribéry zeigt seltenes Foto aus seiner pompösen Villa
Wie leben die Bayern-Stars? Normalerweise wissen die wenigsten, wie ihre Villen aussehen - jetzt ließ Franck Ribéry sein Zuhause fotografieren.
Luxus pur: Ribéry zeigt seltenes Foto aus seiner pompösen Villa
„Sehr hart!“ - Mats Hummels berichtet von ungewöhnlicher Reise
Als Pate von „RTL – Wir helfen Kindern“ und Botschafter von UNICEF besuchte Mats Hummels das afrikanische Malawi. Beim RTL-Spendenmarathon wirbt er um Hilfe. 
„Sehr hart!“ - Mats Hummels berichtet von ungewöhnlicher Reise

Kommentare