Julian Green: Ein Schritt nach vorne.
+
Julian Green: Ein Schritt nach vorne.

Trotz Startelf-Debüt im Pokal und Tor

Ist Green für Bayern (noch) zu grün hinter den Ohren?

  • José Carlos Menzel López
    vonJosé Carlos Menzel López
    schließen

München - Erster Pflichtspieleinsatz der Saison, tz-Note drei und ein Tor. Klingt nach einer guten Partie, in den Augen von Mehmet Scholl ist Julian Green aber nach wie vor grün hinter den Ohren.

„Wenn man, wie er, bei Bayern bleiben will, dann muss man präsenter sein – so wie ein Kimmich“, lautete das Fazit des ARD-Experten, der „außer dem Tor nicht mitgespielt“ habe beim 3:1-Sieg des FCB über Augsburg.

Und Green? War zufrieden, sehr sogar. „Das Tor war sehr wichtig“, meinte der US-Boy. „Ich spiele bei Bayern, seit ich 14 Jahre alt bin, war hier immer im Stadion, auch als Kind. Und jetzt hier mein erstes Tor zu erzielen, war ein Traum. Damals war Makaay als Stürmer mein Vorbild, der war eiskalt vor der Kiste.“ So wie Green in der 41. Minute, als er eine „gute Flanke von Thomas Müller gut getroffen hat“, wie er beschrieb.

Ob die Kiste dem Dauerreservisten zu mehr Einsatzzeit verhilft? Green: „Ich gebe hier Gas, mehr kann ich nicht machen. Dann hoffe ich, dass ich in Zukunft mehr Spiele machen darf für die Nationalmannschaft, dafür werde ich hart arbeiten.“ Geht es nach Philipp Lahm, hat der Ami immerhin „einen Schritt nach vorne gemacht“. Ob einer reicht? Scholl dürfte seine Zweifel haben…

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
„Bayerns erstes Massaker!“: Pressestimmen zur Auftakt-Gala - Spanier verzweifelt: „Wie schlägt man dieses Team?“
Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Salihamidzic gibt Wasserstandsmeldung durch
Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Salihamidzic gibt Wasserstandsmeldung durch
Hansi Flick merklich verstimmt wegen Corona-Entscheidung - „Eine Sache, die man nicht ganz so versteht“
Hansi Flick merklich verstimmt wegen Corona-Entscheidung - „Eine Sache, die man nicht ganz so versteht“
FC Bayern sorgt gegen Schalke für Debakel! Wunderkind wird zum jüngsten Torschützen der Vereinsgeschichte
FC Bayern sorgt gegen Schalke für Debakel! Wunderkind wird zum jüngsten Torschützen der Vereinsgeschichte

Kommentare