+
Bayern's Cheftrainer Louis van Gaal kann sich auf die Jahreshauptversammlung am Dienstag freuen.

Jahreshauptversammlung:"Heuer wird’s FC Bayern-like"

München - Auf der Jahreshauptversammlung kann der FC Bayern am Dienstag trotz durchwachsenen Starts in die Saison mit Rekordzahlen, Aufbruchstimmung und Freibier punkten.

Die Jahreshauptversammlung 2013 im Live-Ticker

Der letzte Tagesordnungspunkt kommt unter dem unverdächtigen Titel „Verschiedenes“ daher, doch er ist gefährlich, und er kann sich lange hinziehen: Die Mitglieder haben das Wort auf der Jahreshauptversammlung des FC Bayern. Es gibt einen Schalter, an dem man sich für „Wortmeldungen“ eintragen lassen kann. Hansi Gehrlein, Vorsitzender der „13 Höslwanger“, größter Fan-Club der Bayern, wird einer der Redner sein, wie immer. Im vergangenen Jahr hat er gesagt: „Setzt mich an den Schluss.“

Es war eine Vorsichtsmaßnahme, denn im Vorfeld der Jahreshauptversammlung 2009 war wegen der sportlichen Situation (in der Champions League fast draußen, in der Bundesliga schlecht gestartet, Trainer van Gaal mit Eingewöhnungsproblemen) die Lage angespannt. „So eine Versammlung entwickelt oft eine Eigendynamik“, weiß Hans Gehrlein aus vielen Teilnahmen. Er kuscht nicht vor dem Vorstand, der auf der Bühne sitzt, er kann kritisieren – aber auch deeskalieren, auf andere Fans begütigend einwirken mit bayerischer Gelassenheit. Darum und für alle Fälle war Gehrlein als Schlussredner eingeteilt.

FC Bayern: Die besten Sprüche von der Hauptversammlung 2009

FC Bayern: Die besten Sprüche von der Hauptversammlung 2009

Die Einschätzung des Jahreshauptversammlungs-Routiniers für heuer: „Man war im Champions League-Finale und hat das Double gewonnen – das lässt sich nicht in ein paar Monaten wegwischen. Daher wird es eine Bayern-like Versammlung.“ Gesittet. Mit Applaus. Mit Aufbruchstimmung.

Die Situation in der Bundesliga ist zwar noch kritischer als vor Jahresfrist – dennoch brauchen Trainer Louis van Gaal sowie die drei Kapitäne Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger bei ihrem Besuch wohl keine kritische Annäherung zu fürchten. Vereinspräsident Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandsvorsitzender der AG werden dafür sorgen, dass sich der Blick der Mitglieder nach vorne richtet. Die Umsatzzahlen, die Finanzvorstand Karl Hopfner präsentiert, werden in Richtung Rekordumsatz (40 Millionen Euro Erlös aus der Champions League) und Rekordgewinn (es wurde im Geschäftsjahr keine Ablöse für neue Spieler ausgegeben) gehen.

Louis van Gaal: Seine besten Sprüche

Louis van Gaal: Seine besten Sprüche

Hansi Gehrlein tendiert wieder zur Schlussansprache. Eine gewisse Tradition hat darin seine Forderung nach Freibier. „Bei uns im Sportverein war das immer so: Wenn ein neuer Präsident gewählt worden ist, hat er einen ausgeben müssen.“ Bei Franz Beckenbauers zweiter Wahl hat Gehrlein an diese präsidiale Tradition erinnert, ebenso 2009, als Uli Hoeneß ins Amt gehievt wurde. Heute in der Olympiahalle gibt es keine Neuwahlen – „aber vielleicht“, mutmaßt der Oberste der 13 Höslwanger, „haben die Bayern Freibier trotzdem bereit“.

Von Günter Klein

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Transfer-Posse um Hudson-Odoi: Neues Angebot für Callum Hudson-Odoi? So reagiert Chelsea
Das Hickhack um Callum Hudson-Odoi geht in die nächste Runde: Der FC Bayern soll ein neues Angebot vorbereiten, zieht aber auch eine andere Option in Betracht.
Transfer-Posse um Hudson-Odoi: Neues Angebot für Callum Hudson-Odoi? So reagiert Chelsea
Kovac über Gareth Bale: „Ich finde diesen Spieler gut“ - dann folgt das große Aber
Wohin zieht es Gareth Bale? Der Stürmer spielt bei Real Madrid keine Rolle mehr. Schlägt der FC Bayern München zu? Niko Kovac äußerte sich mehr als deutlich.
Kovac über Gareth Bale: „Ich finde diesen Spieler gut“ - dann folgt das große Aber
Boateng reist vorzeitig nach München zurück - Rummenigge: „Das letzte Wort noch nicht gesprochen"
Welche Auswirkungen hat der Hummels-Wechsel vom FC Bayern München zu Borussia Dortmund? Was passiert mit Jerome Boateng? Bleibt er nun doch?
Boateng reist vorzeitig nach München zurück - Rummenigge: „Das letzte Wort noch nicht gesprochen"
Verlängert Lewandowski beim FC Bayern? Rummenigge: „Spieler spielen bei Verträgen überhaupt keine Rolle“
Der FC Bayern kann wohl bald eine Entscheidung um die Zukunft von Robert Lewandowski verkünden. Auch FCB-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat sich deutlich geäußert.
Verlängert Lewandowski beim FC Bayern? Rummenigge: „Spieler spielen bei Verträgen überhaupt keine Rolle“

Kommentare