+
Mehr als nur Teilzeitarbeiter, offensichtlich:  James hat sich beim Rückrundenstart sinnvoll eingebracht. 

Bayerns Kader

Münchner Artenvielfalt - warum James wichtig ist

  • schließen

James, Mats Hummels und Javi Martinez waren beim FC Bayern zum Ende der Hinrunde abgemeldet - nun sind sie wieder in

München – Es war ein schönes Bild, das die Kameras am Rande des Gastspiels des FC Bayern am Freitagabend in Hoffenheim einfingen. Man sah Nico Schulz, wie er Kingsley Coman ansteuerte, kurz mit ihm sprach und dann Arm in Arm mit ihm ein paar Meter zurücklegte. Er habe bewusst das Gespräch gesucht, sagte der Hoffenheimer Nationalspieler später. Er wollte wissen, wie es dem Franzosen gehe. So viel Zartgefühl ist unter Fußballprofis nicht unbedingt verbreitet. Schulz hatte Coman im ersten Saisonspiel so schwer verletzt, dass er erst gegen Ende der Hinrunde wieder mitspielen konnte. Es war eine feine Geste, dass Schulz da mal nachfragte.

Dass unter den Stars des FC Bayern auf dem Rasen mitunter ein munteres Kommen und Gehen herrscht, weil immer wieder mal ein gegnerisches Raubein die Diensttauglichkeit einschränkt, gehört zum Geschäft. Coman hat sich erholt, er versucht nun den nächsten Anlauf, seine hervorragenden Anlagen endlich mal über einen längeren Zeitraum einbringen zu können. In Hoffenheim war seine linke Seite in Kombination mit dem gut aufgelegten David Alaba schon mal ziemlich agil, als Entdeckungen des Abends jedoch durften sich nach dem Abpfiff Javi Martinez, Mats Hummels und James fühlen. Die drei waren gegen Ende der Hinrunde abgemeldet, und nur beim Kolumbianer war dafür ein gegnerisches Raubein verantwortlich. Die anderen beiden hatten ihre Stammplätze verloren. In Hoffenheim verrichteten sie soliden Dienst. Die Münchner Artenvielfalt galt schon immer als wichtiges Faustpfand bei der Mission, höchste Ziele zu schaffen.

Martinez hätte seine Leistung beinahe mit einer spektakulären Vorlage gekrönt, doch ein Hackentrick in Hoffenheims 16er konnte nicht veredelt werden. James hingegen brachte das entscheidende 3:1 mit einem dieser Pässe auf den Weg, zu denen nur ganz wenige Spieler auf dieser Welt fähig sind. „Das war ein traumhafter Pass, ohne dabei hinzuschauen“, sagte Hasan Salihamidzic, der sich der delikaten Situation des Kolumbianers durchaus bewusst ist. Im Sommer kann der Sportdirektor eine Klausel ziehen, die James’ Erwerb von Real Madrid für 42 Millionen Euro möglich macht. Dafür muss er sich aber in den nächsten Wochen mit noch ein paar solcher Pässe wie am Freitag unverzichtbar machen. Er spiele um seine Zukunft, hatte Niko Kovac vor dem Rückrundenstart über den 27-Jährigen gesagt. „Wir haben Zeit“, meinte Salihamidzic. James liebäugelt auch mit einer Rückkehr zu Real. Die Kameras in Spanien würden nur zu gerne schöne Bilder von ihm einfangen.  awe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wortgefecht zwischen Kovac und Klopp: Darüber ging es nach dem Schlusspfiff
Der FC Bayern München hat mit einer tollen Leistung ein 0:0 an der Anfield Road geholt. Jürgen Klopp und Niko Kovac lieferten sich nach Schlusspfiff ein Wortgefecht, …
Wortgefecht zwischen Kovac und Klopp: Darüber ging es nach dem Schlusspfiff
Ballack wütet nach CL-Kracher: „Für einen Klub wie Bayern nicht repräsentativ“
Viel Erfahrung saß beim Gastspiel in Liverpool nicht mehr auf der Ersatzbank des FC Bayern. Das blieb auch Ex-Spieler Michael Ballack nicht verborgen.
Ballack wütet nach CL-Kracher: „Für einen Klub wie Bayern nicht repräsentativ“
Rummenigge lobt kampfstarken FCB - und denkt an bittere Erfahrung mit Hoeneß zurück
Große Zufriedenheit, aber keine Euphorie: Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat nach dem 0:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC …
Rummenigge lobt kampfstarken FCB - und denkt an bittere Erfahrung mit Hoeneß zurück
Münchner mit guter Leistung an der Anfield Road - Alles drin im Rückspiel
Der FC Bayern München hat Reife gezeigt und eine nicht so schlechte Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Gegen den FC Liverpool spielte der FCB 0:0.
Münchner mit guter Leistung an der Anfield Road - Alles drin im Rückspiel

Kommentare