1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern

Zirkzee-Gala gegen Schalding-Heining: 17-Jähriger mit Dreierpack

Erstellt:

Kommentare

null
Joshua Zirzee spielte sich am Freitagabend in einen Torrausch und erzielte drei Treffer. © Sven Leifer

Was für ein Abend für FCB-Teenie Joshua Zirkzee. Im Heimspiel gegen den SV Schalding-Heining gelangen dem 17-jährigen Niederländer drei Treffer für die kleinen Bayern.

Mit einer imposanten Vorstellung hat die zweite Mannschaft des FC Bayern ihre Tabellenführung in der Regionalliga Bayern gefestigt: Im Grünwalder Stadion wurden die Gäste vom SV Schalding-Heining, die als bestes Auswärtsteam der Liga angereist waren, mit 5:1 (3:0) vom Platz gefegt. In zuvor zehn Auswärtsspielen war Schalding-Heining unbesiegt geblieben und hatte auswärts in zehn Partien nur fünf Gegentore hinnehmen müssen.

Mann des Spiels war bei der Gala der „kleinen“ Bayern vor 582 Zuschauern der dreifache Torschütze Joshua Zirkzee (39., 54., 57.), der zudem die Vorlage zum Treffer von Kwasi Okyere Wriedt zum 1:0 (15.) lieferte. Das 2:0 erzielte Alexander Nollenberger (32.), ehe Zirkzee loslegte. Erst in der Schlussphase kamen die Gäste durch den eingewechselten Simon Schauberger noch zum Ehrentreffer (82.). Bereits am Mittwoch gastiert Holger Seitz’ Mannschaft zum Nachholspiel beim FC Augsburg II. 

Auch interessant

Kommentare