1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern

Leroy Sané: Stürmer des FC Bayern - Karriere, Erfolge, Privatleben

Erstellt:

Kommentare

Geschätzt verdient Leroy Sane beim FC Bayern mehr als 20 Millionen Euro brutto im Jahre. Nach seinem Wechsel von Manchester City waren die Erwartungen groß, in seiner ersten Saison konnte er sie schlicht nicht erfüllen. Julian Nagelsmanns erste Saison begann für Sane vielversprechend, der Nationalspieler blühte in eingerückter Rolle auf. In der zweiten Saisonhälfte folgten allerdings schwer erklärliche Formeinbrüche.
Geschätzt verdient Leroy Sané beim FC Bayern mehr als 20 Millionen Euro brutto im Jahr. © IMAGO/Revierfoto

Leroy Sané zählt zu Deutschlands talentiertesten Spielern, muss beim FC Bayern jedoch noch in die Spur finden. Wissenswertes über den Nationalspieler.

München – Der am 11. Januar 1996 in Essen geborene Leroy Aziz Sané zählt zu den talentiertesten und effektivsten Stürmern Deutschlands: Mit Manchester City wurde er zweifacher englischer Meister, auch mit dem FC Bayern München holte er zweimal die Meisterschaft und einmal den DFL-Supercup. Sein größtes Problem ist, laut Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, seine Frustrationstoleranz: „Er ist sehr selbstkritisch und hinterfragt sich extrem. Meistens, wenn man ihn nach seinen Beweggründen fragt, ist er einfach stocksauer auf sich und mit seiner Leistung unzufrieden.“

Privat ist Leroy Sané seit Dezember 2017 mit dem um acht Jahre älteren US-Model Candice Brook liiert, die einen Sohn in die Beziehung mitbrachte. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter namens Rio Stella, die im September 2018 geboren wurde. 2020 erschien ein Buch über ihn. Titel: „Leroy. Ausnahmetalent und Fußball-Weltstar“

Leroy Sané – seine Karriere

Sein Talent und seine Begeisterung für den Spitzensport wurden ihm und seinem Bruder Sidi (bei Schalke 04 aktiv; Anm.) quasi in die Wiege gelegt: Leroy Sané wurde als Sohn des senegalesischen Fußballnationalspielers Souleymane Sané und der deutschen Gymnastin Regina Weber geboren – und zu Beginn seiner Karriere stieg er in die Fußstapfen seines Vaters: Ab 2001 spielte Sané für den SG Wattenscheid 09, bei dem bereits sein Vater jahrelang aktiv war. Im Alter von neun Jahren wechselt Leroy Sané zur Nachwuchsmannschaft des FC Schalke 04. Danach folgen drei Jahre bei Bayer 04 Leverkusen, mit denen er 2010 Westdeutscher Meister wird. 2011 kommt Sané zurück ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04, wo er 2012 den Titel mit der Jugendmannschaft holt.

Sein Debüt in der ersten Bundesliga hat er 2014 im Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart, wo er in der 77. Minute eingewechselt wird. Sein erstes Bundesligator gelingt ihm im Dezember 2014 gegen den 1. FC Köln. Im März 2015 absolviert er sein erstes Champions League-Spiel gegen Real Madrid mit Bravour: Er erzielt ein Tor und bereitet ein weiteres vor. Seine Leistung war so überzeugend, dass ihm Schalke einen Profi-Vertrag anbietet. Auch der damalige DFB-Nationaltrainer Jogi Löw wird auf ihn aufmerksam: Im November 2015 debütiert er für die deutsche A-Nationalmannschaft und steht auch für ein Spiel bei der EM 2016 in Frankreich auf dem Platz.

Leroy Sané: Große Auszeichnung in der Premier League


Im August 2016 wechselt Sané zu Manchester City, wo er einen Vertrag bis Juni 2021 unterschreibt. Der Transfer soll schätzungsweise 50 Millionen Euro gekostet haben und war zum damaligen Zeitpunkt der teuerste eines deutschen Fußballspielers gewesen sein. In der Saison 2017/18 gewinnt er mit Manchester City die englische Meisterschaft und wird in der Premier League zum Nachwuchsspieler der Saison gewählt. Es folgt ein kleiner Rückschlag: Bei der WM 2018 in Russland nominiert Löw Sané überraschend nicht für den Kader der deutschen Nationalmannschaft, wofür der Nationaltrainer viel kritisiert wurde.

Im Sommer 2019 kommen Gerüchte auf, dass Sané für bis zu 200 Millionen Euro zum FC Bayern wechselt. Ein weiterer Rückschlag: Im August 2019 reißt sich der damalige Stammspieler beim Community-Shield-Finale das Kreuzband – damit ist ein Wechsel für Bayern und Manchester City zunächst vom Tisch. Trotzdem bemüht sich der FC Bayern München weiterhin um Sané: Am 2. Juli 2020 unterschreibt er einen Fünfjahresvertrag beim deutschen Rekordmeister. Damit erreicht er Flügelstürmer das bisherige Highlight seiner Karriere und läuft regelmäßig in der Allianz Arena auf.

Leroy Sané – seine größten Erfolge & Auszeichnungen

FC Schalke 04, Manchester City, FC Bayern München

Auch interessant

Kommentare