FC Bayern München empfängt Besiktas Istanbul.
+
Der FC Bayern München empfängt Besiktas Istanbul.

Achtelfinale der Champions League

Ticker: Die Bayern überrollen Besiktas - Müller und Lewa treffen doppelt

  • Andreas Knobloch
    vonAndreas Knobloch
    schließen
  • Stefan Matern
    Stefan Matern
    schließen

Der FC Bayern München überrollt Besiktas Istanbul im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League. Hier können Sie die gesamte Partie in unserem Ticker nachlesen.

FC Bayern München - Besiktas Istanbul 5:0 (1:0)

FC Bayern München: Ulreich - Alaba, Hummels, Boateng, Kimmich - Martinez, Vidal (83. Tolisso) - Coman (81. Ribéry), James (44. Robben), Müller - LewandowskiBank: Starke (Tor), Wagner, Süle, Ribéry, Robben, Rafinha, Tolisso
Besiktas Istanbul: Fabricio - Adriano, Pepe, Vida (16. Minute, Rote Karte), Caner (69. Gökhan) - Atiba Hutchinson, Medel (84. Tolgay Arslan) - Quaresma, Talisca, Babel - Vagner Love(56. Tosic)Bank: Tolga Zengin (Tor), Tosic, Gökhan, Lens, Tolgay, Öguzhan, Negredo
Tore: 1:0 (43. Müller); 2:0 (53. Coman); 3:0 (66. Müller); 4:0 (79. Lewandowski); 5:0 (88. Lewandowski)
Schiedsrichter: Ovidiu Alin Hategan (ROM)

Der FC Bayern siegt klar und deutlich gegen Besiktas Istanbul. Hier haben wir für Sie unseren ausführlichen Spielbericht der Partie. Außerdem finden Sie weiter unten die besten Bilder und können das Spiel in unserem Ticker nachlesen.

FC Bayern fegt Besiktas Istanbul vom Platz - Drei 1er, viele 3er

Der FC Bayern München bekam es im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit Besiktas Istanbul zu tun. Die Bilder vom Spiel.
Der FC Bayern München bekam es im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit Besiktas Istanbul zu tun. Die Bilder vom Spiel.
Der FC Bayern München bekam es im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit Besiktas Istanbul zu tun. Die Bilder vom Spiel.
Der FC Bayern München bekam es im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit Besiktas Istanbul zu tun. Die Bilder vom Spiel.
FC Bayern fegt Besiktas Istanbul vom Platz - Drei 1er, viele 3er

Fazit: Der FC Bayern München überrollt Besiktas Istanbul im Hinspiel des Achtelfinals der Champions League. Die rote Karte für Domogaj Vida bracht den Gästen letztlich das Genick, in Unterzahl blieb Besiktas kaum mehr übrig, als zu verteidigen. Thomas Müller und Robert Lewandowski besorgten dann das auch in der Höhe verdiente Ergebnis.

90. + 2. Minute: Die letzte Aktion der Partie gehört Besiktas Istanbul. Es gibt noch einmal Freistoß aus halblinker Position. Doch der bringt nichts mehr ein. Abpfiff!

90. Minute: Was für ein Auftritt des FC Bayern München! Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es jetzt noch oben drauf. 

88. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Was für ein wunderbarer Pass von Thomas Müller auf Robert Lewandowski. Der bajuwarischer Raumdeuter wartet nach einem Zuspiel von Robben genau den richtigen Moment für seine Hereingabe ab und Robert Lewandowski braucht nur noch einzuschieben.

86. Minute: Auch Martinez kommt noch zum Abschluss, doch Fabricio ist weiterhin hellwach und pariert zur Ecke. Diese bringt nichts ein.

84. Minute: Schade! Nach einem tollen Pass von Mats Hummels ist Müller knapp im Abseits. Derweil kommt Tolgay Arslan für Medel.

83. Minute: Auch Tolisso bekommt noch ein bisschen Einsatzzeit. Er kommt für Vidal in das Spiel

81. Minute: Wechsel beim FC Bayern München! Ribéry kommt für Coman in die Partie.

79. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Nach einem Fernschuss von Hummels kann Fabricio das Leder nicht festhalten. Und wer ist dann zur Stelle? Natürlich Torjäger Robert Lewandowski, der den Ball locker einschiebt.

77. Minute: Der FC Bayern arbeitet weiter nach vorne, teils auch etwas zu giftig. Müller mit dem Offensiv-Foul an Tosic, es gibt Freistoß für Besiktas.

75. Minute: Aufpassen! Talisca nimmt den Ball mit dem Rücken zum Tor an, dreht sich um die eigene Achse und schließt direkt ab. Sein Schuss segelt zwar über den Kasten, aber dennoch: ein Auswärtstor von Besiktas gilt es zu vermeiden.

74. Minute: Bislang ist Franck Ribéry hier nicht zum Einsatz gekommen, mittlerweile macht sich auch Rafinha warm.

73. Minute: Mit dem dritten Treffer hat sich der FC Bayern München nun eine wirklich komfortable Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeitet. Das wird sich der deutsche Rekordmeister kaum noch nehmen lassen. 

71. Minute: Coman versucht es mit einem Distanzschuss, aber Fabricio hat aufgepasst. Kein Problem für den Schlussmann der Gäste. Kurz darauf kommt Robben zum Abschluss, sein Schuss zischt scharf am kurzen Eck vorbei.

70. Minute: Coman zieht an seinem Gegenspieler vorbei, als wäre es das Einfachste der Welt. Seine Flanke findet Müller, dessen Kopfball knapp über die Latte fliegt.

69. Minute: Wechsel bei Besiktas! Gökhan kommt für Erkin Caner. Dieser Wechsel ist positionsgetreu. 

68. Minute: Die nächste Großchance für den FC Bayern! Robben setzt sich auf Außen gegen zwei Mann durch und geht bis zur Grundlinie. Seine Hereingabe findet Lewandowski, der den Ball knapp am rechten Pfosten vorbeisetzt. 

66. Minute: TOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Und wieder ist es Thomas Müller! Kimmich bringt die Flanke scharf vor das Tor an den kurzen Pfosten, Müller ist zur Stelle und befördert das Leder ins Netz. So muss man das spielen!

64. Minute: Hummels versucht mit einem Außenrist-Pass Coman zu finden, doch der Ball ist zu lang. Den FCB-Fans zeigt sich hier indes weiterhin ein unverändertes Bild. Der FC Bayern drückt, Besiktas verteidigt.

62. Minute: Gelbe Karte gegen Pepe! Der Innenverteidiger räumt Lewandowski von hinten ab und sieht dafür zurecht den Karton.

61. Minute: Und schon wieder brennt es im Strafraum von Besiktas! Nach einem Robben-Freistoß kommt Müller zum Kopfball und legt den Ball in den Rückraum. Doch Lewandowski kommt nicht entscheidend an den Ball, am Ende wird erneut Stürmer-Foul gepfiffen.

60. Minute: Ein Ballkontakt für Sven Ulreich! Medel flankt aus dem Halbfeld, doch im Strafraum steht keiner seiner Team-Kollegen.

58. Minute: Beim FC Bayern macht sich Franck Ribéry bereit. Währenddessen herrscht Chaos im Strafraum der Gäste, doch die Roten bringen den Ball nach einem wilden Gestocher nicht im Tor unter. Schließlich pfeift der Unparteiische ein Stürmer-Foul von Lewandowski gegen Pepe.

56. Minute: Tosic kommt in die Partie, Vagner Love geht raus. Damit versucht Besiktas das Ergebnis wohl in einem erträglichen Rahmen zu halten. Die Gäste spielen nun ohne Spitze, aber mit einem Innenverteidiger mehr.

55. Minute: Die Bayern versuchen weiter voll Dampf zu machen, Besiktas kann sich jetzt nicht mehr wirklich befreien.

53. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern! Kingsley Coman trifft über eine herrliche Kombination. Kimmich sucht Lewandowski, der spielt den Doppelpass mit Müller und geht steil. Von der Grundlinie legt er in den Rückraum der Abwehr, von wo Coman das Leder ins rechte Toreck befördert. Absolut verdient!

52. Minute: Torwart Fabricio spielt hier bereits auf Zeit und provoziert. Das bringt ihm die Pfiffe der Bayern-Fans ein.

50. Minute: PFOSTEN! Was für ein Pech! Lewandowski führt den Freistoß selbst aus, doch das Leder scheppert an den Pfosten. Schade, das hätte das zweite Tor sein können!

49. Minute: Hui, das war knapp! Fast ein Elfmeter für die Bayern nach Foul an Lewandowski. Der Tritt erfolgt außerhalb des Strafraums, das geht also in Ordnung. Eine gute Position für die Roten!

47. Minute: Ein unverändertes Bild: Die Bayern laufen an, Besiktas verteidigt. Dabei springt der erste Eckball für den deutschen Rekordmeister heraus. Die Ecke von Robben findet Hummels, doch dessen Kopfball landet auf dem Tornetz.

46. Minute: Der Ball rollt wieder! Die Bayern stoßen zur zweiten Halbzeit an.

Halbzeit-Fazit: Der FC Bayern München führt zur Pause verdient mit 1:0 gegen Besiktas Istanbul. Nach einem relativ ausgeglichenen Beginn spielt die rote Karte für Ex-Bundesliga-Profi Domogaj Vida den Roten in die Hände. Der FCB drückt und erzielt schließlich durch Müller den Führungstreffer. Trotz der Führung muss der deutsche Rekordmeister auf die Gäste aufpassen. In einigen Kontern zeigte Besiktas seine offensive Qualität. Ein Auswärts-Tor für Istanbul gilt es zu verhindern. Freuen wir uns auf die zweite Halbzeit!

45. + 2. Minute: Noch eine Chance für den FC Bayern! Kimmich mit der Flanke, die Vidal findet. Doch der kann das Leder nicht richtig drücken und Fabricio packt sicher zu. Dann folgt der Abpfiff. Halbzeit!

45. + 1. Minute: Besiktas versucht hier weiter das Auswärtstor zu erzielen. Richtig gefährlich sind die Gäste nicht, doch ausruhen sollte sich der Rekordmeister hier keineswegs. 

44. Minute: Robben kommt für James. Dem Kolumbianer ist offenbar nicht gut, er verspürt ein allgemeines Unwohlsein.

43. Minute: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für den FC Bayern München! Thomas Müller macht ihn rein! Coman setzt sich auf Außen durch, Alaba trifft den Ball nicht richtig, der deshalb zu Müller gelangt. Der tunnelt Fabricio und macht das 1:0. Die verdiente Führung für die Gastgeber!

42. Minute: Obwohl die Besiktas-Fans offiziell keine Karten bekommen haben, sind hier mehrere Tausend im Stadion. Und die hört man auch deutlich.

41. Minute: Besiktas bleibt weiter offensiv. Nach dem vergebenen Eckball tunnelt Vagner Love Joshua Kimmich, anschließend kommt Pepe zum Abschluss. Sein Schuss verfehlt das Tor aber deutlich.

40. Minute: Eine gute Chance für die Gäste! Quaresma wackelt Hummels mit einem einfachen Übersteiger aus und schießt auf das kurze Eck. Kein Problem für Ulreich, der zur Ecke klärt. Diese bringt aber nichts ein.

39. Minute: Besiktas kann gerade einmal wieder für ein bisschen Entlastung sorgen, muss dabei aber immer aufpassen, nicht in die Konter der Roten zu laufen.

37. Minute: Nächste Chance für die Roten! Müller findet mit einer Flanke Vidal, dessen Kopfball zur perfekten Fallrückzieher-Vorlage für Lewandowski wird. Die akrobatische Aktion des Polen wird aber abgepfiffen, Lewandowski traf bei der Aktion Medel ganz leicht am Kopf. Jetzt bekommt der Star-Stürmer der Bayern auch noch die gelbe Karte dafür. Das ist überzogen!

36. Minute: Quaresma scheint an dieser Partie nicht wirklich Spaß zu haben. Der technisch hochbegabte Portugiese muss extrem viel nach hinten arbeiten und kann daher seine Offensiv-Stärke kaum auf den Rasen bringen. Dass ihm das nicht gefällt, sieht man ihm an.

34. Minute: RIESENCHANCE für die Bayern! James bringt den Freistoß in die Mitte, dieser kann geklärt werden. Der Nachschuss von Alaba wird von Müller unabsichtlich geblockt, sodass Vidal aus kurzer Distanz zum Schuss kommt. Doch auch dessen Abschluss findet seinen Weg durch die vielen Beine im Strafraum nicht.

33. Minute: Quaresma sieht die gelbe Karte! Kingsley Coman lässt den Portugiesen am Strafraum stehen und kann sich nur mit einem Foul helfen. Eine aussichtsreiche Position für den FC Bayern.

32. Minute: Hummels unterbindet einen Konter von Besiktas und leitet mit seiner Klärung den direkten Gegenzug ein. Nach einigen guten Pässen suchen die Roten Lewandowski, der aber nicht an den Ball kommt.

30. Minute: RIESENCHANCE für die Bayern! James bringt eine scharfe Flanke in den Strafraum, Hummels kommt zum Kopfball. Doch Fabricio rettet mit einer Weltklasse-Parade für die Gäste. 

28. Minute: Die Roten rennen weiter an, doch noch springt hier nichts Zählbares heraus. Boateng findet mit einem langen Ball Alaba, doch der kann nach guter Annahme den Schuss nicht auf den Kasten bringen. 

26. Minute: Lewandowski legt auf Martinez ab, der Spanier versucht das Leder mit der Innenseite in der rechten Ecke unterzubringen. Aber Fabri ist da und schnappt sich den Ball.

25. Minute: Coman lässt sich, genau wie Müller, immer wieder fallen und holt sich Bälle in der Zentrale ab. Den Gästen bleibt derweil nicht viel mehr übrig, als am eigenen Strafraum in Unterzahl mit Mann und Maus zu verteidigen. Das funktioniert bislang noch gut, für Entlastung kann Besiktas aber nicht sorgen.

23. Minute: Besiktas zieht sich nun natürlich weit in die eigene Hälfte zurück. Mats Hummels ist bei den Roten letzter Mann. 

22. Minute: Hummels auf Kimmich, der sucht Müller, dessen Schuss im Strafraum aber geblockt wird.

21. Minute: Vagner Love ist bei Besiktas in der Offensive größtenteils auf sich allein gestellt. Der Stürmer läuft die Roten immer wieder an, hat dabei aber natürlich entsprechend wenig Erfolg.

19. Minute: RIESENCHANCE für Besiktas! Vagner Love kommt gegen Kimmich und Boateng durch und muss den Ball eigentlich nur noch an Ulreich vorbeibringen, doch sein Schuss fliegt mehrer Meter über das Tor! Die Chance zeigt, dass sich die Roten weiter ordentlich ins Zeug legen müssen. Das wäre hier fast der Rückstand gewesen.

18. Minute: James tritt den Freistoß, der den Außenpfosten ganz knapp streift. Da fehlen nur Zentimeter!

16. Minute: ROTE KARTE für Besiktas! Vida erhält den Platzverweis, der Ex-Bundesliga-Profi räumt Lewandowski ab, der nach Ballgewinn alleine auf den Torwart zuläuft. Vida war letzter Mann, die Entscheidung geht also in Ordnung. Es gibt Freistoß aus etwa 17 Metern für die Roten.

14. Minute: Es geht munter weiter. Coman erhält auf Linksaußen den Ball, nimmt den Kopf hoch und flankt in den Strafraum. Vidals Kopfball fliegt allerdings deutlich über das Tor.

13. Minute: Hummels packt ein Weltklasse-Tackling aus! Talisca kommt nicht am deutschen Nationalspieler vorbei.

12. Minute: Talisca steht zum Freistoß aus 30 Metern bereit. Doch der Ball landet nur in der Mauer. Das hat er vor zwei Jahren noch im Trikot von Benfica Lissabon gegen den FC Bayern besser hinbekommen. Damals traf der offensive Mittelfeldspieler.

11. Minute: Und die nächste Top-Chance! Kimmich mit dem Freistoß aus etwa 35 Metern, der Vidal findet. Doch dessen Kopfball rauscht am Tor vorbei. Ein forscher Beginn der Roten!

9. Minute: HUI! Das war die erste große Chance für die Bayern. Thomas Müller bringt die Flanke auf Lewandowski, doch Fabri faustet den Ball aus der Gefahrenzone. Der Nachschuss auf das leere Tor wird geblockt. In der Szene darauf kommt Coman zum Abschluss, doch Fabri ist erneut zur Stelle.

8. Minute: Nun auch die erste gute Offensiv-Aktion von Besiktas. Nach einem neuerlichen Fehlpass von Vidal kann Quaresma flanken, doch Ulreich hat den Ball sicher.

6. Minute: Die Bayern haben die Möglichkeit zum Konter. James spielt einen schönen Pass in den Lauf von Vidal. Der sucht Alaba, findet aber nur Pepe. Bislang kommt der Rekordmeister noch nicht in gefährliche Positionen. Alaba sucht dann per Halbfeldflanke Thomas Müller, der sich im Kopfballduell gegen Vida durchsetzt - das Leder fliegt allerdings am rechten Pfosten vorbei.

4. Minute: Im Gegenzug fährt Besiktas den ersten Konter, der aber versandet. Ryan Babel mit dem Stürmer-Foul.

3. Minute: Der FC Bayern ist bemüht das Spiel hier erst einmal zu beruhigen. Aus der defensiven Grundordnung sucht dann Boateng mit einem langen Ball auf die linke Außenbahn das erste Mal David Alaba, der Flugball ist aber zu lang.

2. Minute: Besiktas läuft die Gastgeber früh an, bislang allerdings noch ohne Erfolg. Die Roten kombinieren sich hinten raus.

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt, Besiktas stößt an.

20.43 Uhr: Die Hymne erklingt, die Platzwahl erfolg. Wir sind heiß auf die Partie!

20.40 Uhr: Die Mannschaften betreten den Rasen, gleich geht‘s los!

20.39 Uhr: Ein weniger gutes Omen für den FC Bayern: Besiktas Istanbul hat in der laufenden Champions-League-Saison alle seine Auswärtsspiele gewonnen. Die „schwarzen Adler“ schlugen den FC Porto 3:1, die AS Monaco mit 2:1 und Bundesligist RB Leipzig ebenfalls mit 2:1.

20.36 Uhr: Das ist wohl definitiv ein gutes Omen: Der Streif-Sieger Thomas Dreßen drückt den Roten in der Allianz Arena die Daumen. Der Ski-Alpin-Star des DSV hatte zuletzt bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang in der Abfahrt eine Medaille als Fünfter nur knapp verpasst. 

20.31 Uhr: Bei Besiktas Istanbul steht mit dem Europameister Pepe ein alter Bekannter aus Champions-League-Duellen gegen Real Madrid in der Startelf. In etwa einer Viertelstunde rollt der Ball, die Mannschaften sind nun nicht mehr auf dem Platz, sondern bereiten sich in den Kabinen auf ihren großen Auftritt vor.

20.20 Uhr: Salihamidzic über Besiktas Istanbul: „Wir wissen, dass es eine gefährliche Truppe ist, sie haben in der Champions League viele Tore geschossen. Wir sind gewarnt, wollen ihnen aber unser Spiel aufdrücken und die Partie auch gewinnen - das ist klar.“ 

20.19 Uhr: Wie haben die beiden Stars reagiert? „Es ist normal, dass die Spieler enttäuscht sind, aber der Trainer spricht ja mit ihnen. Ich glaube aber wir haben gute Jungs, die mitziehen.“ 

20.18 Uhr: Hasan Salihamidzic hat sich vor der Partie zur Nicht-Aufstellung von Robbéry bei Sky geäußert: „Wir haben ganz viele Optionen, wir haben super Spieler vorne. Der Trainer muss sich immer für eine Variante entscheiden. Bei diesen guten Spielern ist das eben so, irgendjemanden trifft es immer.“

20.13 Uhr: Die Spieler des FC Bayern sind in der Allianz Arena und machen sich warm. Nur noch eine halbe Stunde bis zum Anpfiff! 

20.00 Uhr: So sieht es im Übrigen in der Kabine von Besiktas aus. Nur noch 45 Minuten, dann rollt hier das Leder!

19.51 Uhr: Die Mannschaften sind da, in weniger als einer Stunde geht es los. 

19.46 Uhr: So wird Besiktas Istanbul spielen: Fabri - Adriano, Pepe, Vida, Caner - Atiba Hutchinson, Medel - Quaresma, Talisca, Babel - Vagner Love

Besonders an Talisca dürften sich die meisten Bayern-Fans erinnern - allerdings nicht aus positiven Gründen. Der Mittelfeldmotor von Besiktas schenkte dem FCB vor knapp zwei Jahren beim Champions-League-Viertelfinale im Trikot von Benfica Lissabon einen Traum-Freistoß ein. 

19.32 Uhr: Die Aufstellung des FC Bayern München ist da! Mit Arjen Robben und Franck Ribéry sitzen die beiden Alt-Stars der Roten zunächst nur auf der Bank - da wird so mancher FCB-Fan überrascht sein. Dafür beginnen Thomas Müller und Youngster Kingsley Coman.

19.30 Uhr: In einer Stunde und 15 Minuten ist Anpfiff! Wir wagen an dieser Stelle noch einen Blick in die Vergangenheit. Vor über 20 Jahren sorgten Anhänger des FC Bayern München für den sogenannten „Aldi-Skandal“, der beinahe politische Konsequenzen in Form einer diplomatischen Krise mit sich gebracht hätte. Nun kam es vor der Partie zu einer versöhnlichen Geste - die FCB-Fans trafen sich mit ihren türkischen Gästen zu einem Essen in München.

19.25 Uhr: Noch ist die Allianz Arena leer, doch das dürfte sich sehr bald ändern. Außerdem schneit es nach wie vor, der Schnee bleibt aber nicht liegen. Das sollte für die anstehende Partie also kein Problem darstellen.

Die Allianz Arena ist noch leer.

19.17 Uhr: Jupp Heynckes kann heute bekanntlich auf alle seine Stars zurückgreifen - nur Welttorhüter Manuel Neuer fehlt den Roten nach wie vor. Falls dieser nicht bis zur Weltmeisterschaft fit werden sollte, hätte Ex-FCB-Torhüter Sepp Maier einen Vorschlag für Jogi Löw, wer als Ersatz für Neuer mit zur WM fahren könnte.

19.09 Uhr: Die Roten wollen heute bekanntlich den ersten Schritt in Richtung Titel in der Champions League gehen. Ex-FCB-Profi Didi Hamann traut seinem ehemaligen Klub diesen Titel auch zu - allerdings nur unter einer Bedingung.

19.04 Uhr: Also wir sind hier auch schon richtig heiß auf die Partie! Der Countdown läuft.

19.00 Uhr: Die Fans von Besiktas Istanbul haben für das heutige Achtelfinal-Hinspiel übrigens keine Karten bekommen. Nach massiven Krawallen in Frankreich im April 2017 spielt Besiktas für zwei Spielzeiten bis zum Frühjahr 2019 auf Bewährung. Bis dahin dürfen sich die Besiktas-Anhänger keinen Ausrutscher mehr erlauben - andernfalls droht der Ausschluss aus dem internationalen Wettbewerb. Daher gibt es für Sie heute keine Tickets - dafür treffen sich die Fans als Ersatz zum Public Viewing in der Münchner Innenstadt.

18.46 Uhr: Jupp Heynckes könnte am heutigen Tag übrigens einen Rekord in der Champions League einstellen. Diese Marke erreichte nicht einmal Ex-FCB-Trainer Pep Guardiola. Um was es dabei genau geht, lesen Sie hier.

18.34 Uhr: Jupp Heynckes hat heute wieder die Qual der Wahl. Bis auf Manuel Neuer sind alle FCB-Stars fit - ein Luxusproblem, das den erfahrenen Trainer vor eine schwierige Entscheidung stellt. Da der Triple-Trainer von 2013 nur 16 Spieler für den Kader nominieren kann, müssen drei Bayern-Stars mit der Tribüne Vorlieb nehmen. Die BILD will erfahren haben, wen es heute trifft: So sollen Juan Bernat, Sebastian Rudy und der zuletzt von einer Verletzung zurück in die Mannschaft gerückte Thiago nicht im Kader des Rekordmeisters stehen. Bernat und Rudy hatte es bereits im Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke vor zehn Tagen getroffen - bei Thiago dürfte die Nicht-Berücksichtigung nach der langen Verletzung allerdings lediglich eine Vorsichtsmaßnahme sein.

18.26 Uhr: Noch etwas über zwei Stunden sind es bis zum Anpfiff der Partie des FC Bayern München gegen Besiktas Istanbul. Dabei stehen die Gäste vor einer nahezu unlösbaren Aufgabe. 19 der letzten 20 Spiele konnte der FC Bayern in der Champions League zu Hause gewinnen, lediglich gegen Real Madrid hatten die Bajuwaren einmal das Nachsehen. Hoffen wir, dass der deutsche Rekordmeister auch heute als Sieger vom Platz gehen wird.


Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Live-Ticker vom Hinspiel im Achtelfinale der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Besiktas Istanbul! Es geht also langsam in die heiße Phase der Saison. Das Achtelfinale der Champions League steht auf dem Programm. Für Bayern-Fans dürfte es ungewohnt sein, das Achtelfinal-Hinspiel in der Allianz Arena sehen zu müssen. In den vergangenen Jahren schlossen die Bayern die Gruppenphase meist als Erster ab und konnten im Rückspiel daheim alles klar machen. Nun heißt es vorlegen. 

Der Gast aus Istanbul ist aktueller türkischer Meister. Auch wenn Besiktas die Gruppe mit RB Leipzig, FC Porto und AS Monaco dominierte, gehen die Türken hier als klarer Außenseiter in die Begegnung. Auf die Unterstützung der eigenen Fans können sich die Türken nicht verlassen, da keine Tickets für Gästefans in den Verkauf kamen. Grund dafür sind Ausschreitungen eines Euro-League-Spiels aus der Vergangenheit. 

Außerdem ist der Top-Stürmer von Besiktas im Winter zum FC Everton gewechselt. Cenk Tosun wird also Sven Ulreich, Mats Hummels, Jerome Boateng und Co. nicht gefährlich werden. Die Münchner können noch dazu aus dem Vollen schöpfen. Außer Manuel Neuer sind alle Stammspieler im Mannschaftstraining

FC Bayern München gegen Besiktas Istanbul - kann sich der Deutsche Meister gegen den Türkischen Meister im Hinspiel durchsetzen und ein Polster für die Partie am 14. März bauen? In unserem Live-Ticker erfahren Sie es!

Auch interessant

Kommentare