Als Erster in die Winterpause

Ticker: Starke Ansage! FC Bayern putzt RB Leipzig

  • Marcus Giebel
    VonMarcus Giebel
    schließen
  • Sophie Rohringer
    Sophie Rohringer
    schließen

München - Zum Abschluss der Hinrunde schlagen die Bayern Verfolger RB Leipzig. Damit geht der Rekordmeister als Spitzenreiter in die Winterpause. Das Spiel zum Nachlesen im Ticker.

FC Bayern München - RB Leipzig 3:0 (3:0)

FC Bayern München: 1 Neuer - 21 Lahm, 8 Martinez, 5 Hummels, 27 Alaba (67. 21 Bernat) - 23 Vidal (75. 32 Kimmich), 14 Alonso - 10 Robben (46. 7 Ribery), 6 Thiago, 11 Douglas Costa - 9 LewandowskiFCB-Bank: 26 Ulreich, 13 Rafinha, 25 T. Müller, 35 Sanches
RB Leipzig: 32 Gulacsi - 3 Bernardo, 13 Ilsanker, 4 Orban, 23 Halstenberg - 8 Keita (46. 24 Kaiser), 31 Demme - 7 Sabitzer (82. 19 Burke), 10 Forsberg - 11 Werner (59. 27 Selke), 9 PoulsenRB-Bank: 21 M. Müller, 20 Schmitz, 35 Kalmar, 6 Khedira
Tore: 1:0 Thiago (17.), 2:0 Alonso (25.), 3:0 Lewandowski (45., Foulelfmeter)
Bes. Vorkommnis: Rote Karte für Forsberg nach einem groben Foul (30.)
Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Update vom 3. Februar 2017: Am Samstagnachmittag empfängt das Team von Trainer Carlo Ancelotti die Königsblauen aus Gelsenkirchen. Wir verraten Ihnen, wo Sie das Bundesliga-Spiel FC Bayern München gegen FC Schalke 04 live im TV und im Live-Stream sehen können.

Bilder

+++ Hier gibt es den Spielbericht der einseitigen Spitzenpartie.

+++ Die Fans der Roten haben mit zahlreichen Plakaten auf sich aufmerksam gemacht. Dabei fanden die Supporter deutliche Worte.

+++ Mit seinen blonden Haaren hat Hummels für Aufsehen gesorgt. Im Internet ist das Echo groß.

Fazit: Der Sieg ist auch in der Höhe absolut verdient. In der zweiten Hälfte haben die Roten nur das Nötigste getan, hätten aber durchaus noch das eine oder andere Tor nachlegen können.

Schlusspfiff: Fast pünktlich beendet der Schiri die Partie.

90. Minute: Bernardo sieht, dass Neuer weit vor seinem Tor steht, doch sein Versuch missglückt. Der zurückgeeilte Welttorhüter nimmt die Kugel mit dem Oberschenkel an.

88. Minute: Wollen die nicht mehr? Lewandowski wartet am Fünfer lange mit dem Pass auf den einlaufenden Bernat, dessen Schuss aus sechs Metern aber abgefälscht wird. Das 4:0 liegt in der Luft.

87. Minute: Doppelchance für die Roten! Ribery donnert die Kugel aus sechs Metern in halblinker Position im Duell mit Bernardo an die Unterkante der Latte. Dann macht Lahm das Ding nochmal scharf, aber Thiago bringt die Kugel aus vier Metern nicht im Tor unter.

86. Minute: Nein, es ist Douglas Costa, der aus 22 Metern in halbrechter Position mit Drall auf das Torwarteck zieht - Gulacsi pariert.

85. Minute: Orban legt Thiago in Nähe des Strafraums. Ob das was für Lewandowski wäre?

83. Minute: Douglas Costa erkämpft gegen Halstenberg eine Ecke. Die wird aber sehr defensiv ausgeführt und führt sogar fast zum einem RB-Konter.

82. Minute: Bei Leipzig ist Burke der dritte Joker. Sabitzer muss runter.

80. Minute: Die Gäste stehen nun nur noch hinten drin. Der FC Bayern kommt nochmal, doch Ribery bekommt nach einem Lewandowski-Pass im Duell mit Ilsanker kaum Druck hinter den Ball. So pariert der Ungar den Schuss aus sieben Metern problemlos.

79. Minute: Douglas Costa marschiert auch auf rechts durch. Seine Rückgabe landet bei Bernat, dessen Schuss aus elf Metern in halblinker Position von Poulsen geblockt wird.

78. Minute: Ribery schnibbelt den Ball von links in den Strafraum. Aber Gulacsi ist vor Lewandowski am Ball.

76. Minute: Alonso säbelt beim Kampf um den Ball Poulsen um - Freistoß.

75. Minute: Letzter Tausch bei den Roten - für Vidal kommt Kimmich in die Partie. Das bedeutet, dass Müller heute nicht zum Einsatz kommt.

73. Minute: Bernat geht ins Duell mit Bernardo. Seine Flanke wird abgefälscht und so packt Gulacsi am kurzen Pfosten sicher zu.

72. Minute: Jetzt spielen sich die Roten wieder mal um den RB-Strafraum herum - doch Leipzig steht sicher.

70. Minute: Thiago zum Dritten - sein Distanzschuss aus halblinker Position stellt Gulacsi vor keine Probleme. 

69. Minute: Der Torschütze zum 1:0 erobert die Kugel im Mittelfeld, aber dann geben die Roten den Ball auch schnell wieder her.

68. Minute: Ein Thiago-Freistoß von der linken Seite gerät deutlich zu kurz und flach.

67. Minute: Bei den Roten endet das 150. Bundesligaspiel Alabas für den FC Bayern. Für ihn kommt nun Bernat rein.

65. Minute: Die Roten schnüren ihre Gäste in deren Strafraum ein. Letztlich kommt Lewandowski nach Doppelpass mit Ribery frei vor Gulacsi an den Ball. Der Keeper lenkt den Heber aber über die Latte. Die Ecke bringt nichts ein.

64. Minute: Nun versuchen es die Roten wieder mit einem langen Pass. Alonso nimmt diesmal Maß - Ribery steht aber im Abseits.

62. Minute: Ilsanker will es wie Hummels machen - sein langer Ball erreicht Selke aber nicht - der steht zudem im Abseits.

61. Minute: Ein langer Ball von Hummels erreicht Lewandowski. Der Pole nimmt die Kugel aus der Luft, bekommt sie dabei aber an den Arm - das wird abgepfiffen.

59. Minute: Nächster Wechsel bei RB - für Werner kommt Selke. Der Ausgewechselte wird mit Pfiffen verabschiedet. Ja, die Bayern-Fans wissen auch, was er sich gegen Schalke geleistet hat.

58. Minute: Sabitzer bremst Thiago unsanft uns kassiert ebenfalls Gelb.

57. Minute: Die Freistoßflanke von Kaiser wird zwar geklärt, doch dann probiert es Sabitzer aus dem Hinterhalt - Martinez fälscht zur Ecke ab, die aber nichts einbringt.

56. Minute: Vidal setzt im Kopfballduell gegen Poulsen den Ellbogen ein - der Chilene sieht Gelb.

54. Minute: Interessante Variante - Thiago bringt den Standard von der linken Seite auf Douglas Costa, der es aus gut 20 Metern direkt versucht - vorbei!

53. Minute: Ribery beschäftigt die Leipziger gleich ordentlich. Ilsanker kann den Franzosen nur mit einem Foul stoppen.

52. Minute: Riesenchance auf das 4:0! Douglas Costa schickt Lewandowski, der allein vor Gulacsi auftaucht. Der Ungar bleibt zehn Meter vor dem Kasten in halbrechter Position aber Sieger.

51. Minute: Die Roten lassen den Ball laufen, Leipzig zieht sich zurück.

49. Minute: Nach der Hereingabe wird Vidal zurückgepfiffen.

48. Minute: Thiago flankt ais dem rechten Halbfeld auf Lewandowski, der gegen Ilsanker eine Ecke herausholt.

47. Minute: Ribery kommt mit Tempo und bedient dann Alaba, der den Ball aber nicht mehr gefährlich ins Zentrum flanken kann.

46. Minute: Weiter geht‘s mit Anstoß für die Roten. Ribery mischt nun anstelle von Robben mit. Bei den Gästen ersetzt Kaiser nun Keita.

Halbzeit-Fazit: Das ist hier bislang eine Demonstration der Stärke der Roten. Seit dem 1:0 taumelte Leipzig nur noch dem Pausenpfiff entgegen.

Pausenpfiff: Die erste Hälfte ist vorbei.

45.+1 Minute: Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

45. Minute: Toooor für den FC Bayern! Lewandowski verwandelt rechts unten. Gulacsi springt ins andere Eck.

44. Minute: Elfmeter für den FC Bayern! Nach einem langen Ball von Hummels auf Lewandowski (l.) trifft zum 3:0.Douglas Costa räumt Gluacsi den Brasilianer auf der linken Strafraumseite ab. Völlig korrekt. Der Ungar sieht aber zu seinem Glück keine Karte.

Lewandowski (l.) trifft zum 3:0.

42. Minute: Lewandowski zieht aus der Distanz links am Kasten vorbei.

41. Minute: Alonso legt Poulsen und muss sich ein paar Worte vom Schiri anhören. Noch gab‘s in dieser Partie keine Gelbe Karte, nur die Rote für Forsberg.

40. Minute: Die Roten lassen Ball und Gegner laufen. Keine Frage, wer hier bislang Herr im Haus ist.

38. Minute: Douglas Costa und Robben kommen mal gemeinsam über links. Der Brasilianer schickt den Niederländer, dessen Flanke aber in den Armen von Gulacsi landet.

37. Minute: Poulsen blockt Vidal und kassiert dafür ein Foul.

36. Minute: Die Roten stehen sehr hoch, ohne aggressiv zu pressen. So  kann Leipzig aber kein geordnetes Spiel aufziehen.

35. Minute: Vidal wird zurückgepfiffen, weil er den Ball regelwidrig abgeschirmt haben soll.

33. Minute: Nach einem Direktspiel über Thiago und Douglas Costa startet Alaba durch - doch der Österreicher wird noch vor dem Strafraum gestoppt.

32. Minute: Der FC Bayern hat hier wirklich alles im Griff. Abgesehen von der Orban-Chance kommt Leipzig kaum gefährlich zum Abschluss. Die Roten beherrschen das Geschehen.

30. Minute: Die zweite Ecke wird zum Bumerang für die Gäste. Lahm läuft auf und davon Tohuwabohu nach dem Foult von Forsberg (l.).und wird von Forsberg unsanft gestoppt. Der Schwede sieht für seine Grätsche von hinten Rot!

Tohuwabohu nach dem Foult von Forsberg (l.).

29. Minute: Nach einer Forsberg-Ecke kommt Orban am kurzen Pfosten frei zum Kopfball - Neuer pariert.

25. Minute: Tooooor für den FC Bayern! Alonso trifft zum 2:0! Vidal presst gegen Keita und erobert die Kugel. Über Lewandowski und Thiago kommt Alonso an den Ball und vollendet aus zwölf Metern in halbrechter Position. Ganz stark!

24. Minute: Leipzig scheint schon etwas angeknockt zu sein. Das ist nicht das typische selbstbewusste Auftreten des Aufsteigers bislang.

22. Minute: Nach der Hereingabe wird die Szene wegen eines Fouls an Gulacsi abgepfiffen.

21. Minute: Erneut kommt Douglas Costa auf links durch. Die Flanke lenkt Halstenberg mit der Brust ins Aus.

21. Minute: Demme nimmt aus 16 Metern in zentraler Position mit links Maß - kein Problem für Neuer.

19. Minute: Fast das 2:0! Lahm spielt auf Douglas Costa, der aus halblinker Position den kurzen Pfosten trifft.

17. Minute: Toooor für den FC Bayern! Thiago macht das 1:0. Lahm flankt von rechts flach herein auf Lewandowski, der das Ding an den kurzen Pfosten jagt. Von dort prallt die Kugel zu Thiago, der den Ball mit dem Oberschenkel über die Linie bugsiert.

15. Minute: Lewandowski setzt Robben in Szene, doch der Niederländer dribbelt sich zunächst fest. Dann wird zunächst eine Lahm-Flanke aus dem Strafraum bugsiert, ehe Vidals Schuss geblockt wird.

14. Minute: Starke Szene von Douglas Costa - er lässt Sabitzer und Bernardo stehen und bringt den Ball scharf herein. Gulacsi kann die Kugel nicht festhalten. Halstenberg klärt vor Robben.

13. Minute: Robben zieht von links ins Zentrum und versucht es mit einer Hereingabe - diese segelt aber direkt ins Toraus.

12. Minute: In der Anfangsphase neutralisieren sich beide Teams. Hier will keiner zu viel riskieren.

11. Minute: Der Standard bringt keine Gefahr - über Umwege klärt RB.

10. Minute: Lahm und Robben kommen über rechts. Letztlich holz der Weltmeister eine Ecke heraus.

9. Minute: Die Bayern wollen Leipzig etwas locken und spielen immer wieder hintenrum.

8. Minute: Poulsen holt die erste Ecke heraus. Nach der Flanke von Forsberg geht der Däne gegen Neuer zu ungestüm zu Werke - Freistoß.

7. Minute: Douglas Costa bekommt links die Kugel, seine Hereingabe wird aber von Bernardo entschärft und Gulasci packt zu.

6. Minute: Wieder sind die Sachsen gefährlich - Keita findet im Strafraum Poulsen, der den Ball aber nicht mehr unter Kontrolle bekommt. Neuer ist da.

4. Minute: Da kommen die Gäste mal durch! Werner sprintet Alaba davon und spielt den Ball von rechts quer in den Fünfer, Poulsen verpasst die Kugel aber knapp.

3. Minute: Leipzig lässt die Roten erstmal machen. Doch diesmal vertändelt Lewandowski die Kugel im Mittelfeld.

2. Minute: Douglas Costa steckt durch auf Alaba, der allerdings hängenbleibt. Wenig später Läuft Robben auf Halstenberg auf - aber die Pfeife bleibt stumm.

1. Minute: Der Ball rollt. Anstoß haben die Gäste.

+++ Vor dem Anpfiff gibt es noch eine Schweigeminute für die Opfer des Anschlags von Berlin.

+++ Überraschung bei Hummels - der Abwehrspieler ist erblondet. Sieht irgendwie merkwürdig aus.

+++ Auch die Gäste haben bekanntgegeben, mit welcher Elf sie starten. Keita und Halstenberg sich rechtzeitig fit geworden.

Code

+++ Die Aufstellung der Roten ist da! Etwas überraschend sitzen Müller und auch Ribery nur auf der Bank. Robben beginnt nach seiner schöpferischen Pause vom Wochenende.

Code

+++ Hallo und herzlich Willkommen zum Live-Ticker des Top-Duells um die Herbstmeisterschaft: FC Bayern München gegen RB Leipzig.

Vorbericht

Als RB Leipzig im Sommer der Aufstieg in die erste Bundesliga gelang, gab der damalige Trainer Ralf Rangnick ein Ziel aus, das für einen Aufsteiger erstaunlich ehrgeizig schien: Ein langfristiger Konkurrent des FC Bayern sollte der Verein unter der fördernden Hand von Red-Bull-Inhaber Dietrich Mateschitz werden. Ein halbes Jahr später reiben sich die Skeptiker immer noch verwundert die Augen. Denn was Rangnick da in der Sommerpause prophezeite, ist schon in Leipzigs erster Spielzeit eingetreten.

Das Team von Ralf Hasenhüttl blieb 13 Erstliga-Spiele lang ungeschlagen, übernahm zwischenzeitlich die Tabellenführung und ist derzeit punktgleich mit dem FC Bayern Zweiter. Ihre intensive Spielweise machte die Sachsen zum besten Aufsteiger der Historie. Konsequentes Pressing bei gegnerischem Ballbesitz, rasches Umschaltspiel und blitzschnelle Konter - mit ihrer bewährten Taktik wollen die Leipziger heute auch den deutschen Rekordmeister knacken, auch wenn sich der Trainer bescheiden gibt. Für die jüngste Mannschaft der Liga geht es laut Hasenhüttl darum, „zu schauen, wie weit wir in unserer Entwicklung schon sind“.

Für die Bayern zählt in diesem Spitzenspiel dagegen nur ein Sieg. „Wir wollen mit unserem Stil gewinnen“, kündigte Carlo Ancelotti an. An seiner Spielweise werde er nichts ändern, sagte der Italiener bei der Pressekonferenz vor der Partie. Arjen Robben und Philipp Lahm, die am Wochenende gegen Darmstadt passen mussten, sind wieder einsatzbereit. 

Anpfiff zum Top-Duell ist heute Abend um 20 Uhr. Wer das Spiel in der Allianz Arena verfolgt, kann sich zum Jahresabschluss übrigens auf ein besonderes Schmankerl freuen: Vor dem Spiel gibt es gratis Glühwein und Punsch für die Besucher und nach der Partie findet eine weihnachtliche 3D-Show statt. 

Können sich die Bayern an der Tabellenspitze behaupten und Aufsteiger Leipzig in die Schranken weisen? Hier im Live-Ticker erfahren Sie es!

Video

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Kommentare