+
Mit einem Sieg in Pipinsried würden die kleinen Bayern die Tabellenführung übernehmen.

Zwei Eigentore in der Schlussphase

Ticker zum Nachlesen: FC Bayern II gewinnt in Pipinsried und erobert Spitze

  • schließen

Highlight für den Dorfklub FC Pipinsried. Am Mittwoch steigt das Heimspiel gegen den FC Bayern II, der bei einem Sieg die Tabellenführung der Regionalliga übernimmt. Wir berichten im Live-Ticker.

Auf dem Papier sind die Rollen klar verteilt. Der FC Bayern II hat wegen der USA-Reise der Profis nur vier Spiele absolviert, aber alle gewonnen und könnte am Mittwochabend trotz eines Spiels weniger an der Spitze stehen. Gastgeber FC Pipinsried rangiert nach fünf Spielen mit einem Zähler auf dem vorletzten Platz der Tabelle und sehnt den ersten Saisonsieg herbei. 

Trotz der Favoritenrolle dürfte die Reserve des Rekordmeisters gewarnt sein. Im vergangenen Jahr entführten die Pipinsrieder mit einem 1:0-Erfolg drei Punkte aus dem Grünwalder Stadion

+++ AKTUALISIEREN +++

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Watschn-Gipfel wegen Ribéry beim FC Bayern: Erste Ergebnisse durchgesickert
Watschn-Gipfel beim FC Bayern München: Kommt Franck Ribéry nach seinen Ohrfeigen ohne Strafe davon? Darüber wurde am Mittwoch an der Säbener Straße diskutiert.
Watschn-Gipfel wegen Ribéry beim FC Bayern: Erste Ergebnisse durchgesickert
„Man muss über neue Spieler nachdenken“: Bayern-Star bemängelt Kader und hat klare Botschaft
Platz fünf in der Bundesliga, keine überzeugenden Auftritte auf dem Rasen - beim FC Bayern will es aktuell nicht so richtig laufen. Ein Star hat nun eine Erklärung dafür.
„Man muss über neue Spieler nachdenken“: Bayern-Star bemängelt Kader und hat klare Botschaft
„Fünfter – die Tabelleist brutal“ Sandro Wagner fordert die Meisterschaft vom FCB
FC Bayern Stürmer Sandro Wagner imponierte vergangenes Jahr. Nun schiebt der 1.94 Meter Mann Frust, doch gibt er nicht auf.   
„Fünfter – die Tabelleist brutal“ Sandro Wagner fordert die Meisterschaft vom FCB
Verdrängt er Hummels und Boateng? FC Bayern buhlt um Roma-Star
Jerome Boateng ist schon 30 Jahre alt, Mats Hummels wird die 30 auch in diesem Jahr noch voll machen. Grund genug für den FC Bayern, sich nach Alternativen umzuschauen. …
Verdrängt er Hummels und Boateng? FC Bayern buhlt um Roma-Star

Kommentare