+
Daumen hoch: Lucas Hernandez trainiert wieder mit Ball.

Aufnahmen vom Training 

FC Bayern veröffentlicht Video - Was darin passiert, wird viele Fans freuen

  • schließen

Ist Bayern Münchens Neuzugang Lucas Hernandez schon zum Saisonstart fit? Der Franzose tut offensichtlich alles dafür und erntet Lob von Coach Niko Kovac.

München - Quasi mit seiner Verpflichtung stand ein großes Fragezeichen hinter 80-Millionen-Neuzugang Lucas Hernandez. Ob der Weltmeister beim Saisonstart mit angreifen kann, fraglich. Nun veröffentlichte der FC Bayern ein Video vom Training, das nicht nur den Fans viel Hoffnung macht.

Lucas Hernandez gibt Vollgas in der Reha: Niko Kovac verteilt Sonderlob

Niko Kovac, der seine Stars mit verschärften Regeln konfrontiert, ist zwar derzeit mit dem fitten Team auf US-Reise, hält sich aber selbstverständlich über alles auf dem Laufenden und was er von Lucas Hernandez sehen und hören durfte, stimmt ihn optimistisch: „Lucas arbeitet sehr engagiert“, lobte er auf der Pressekonferenz, „wir sind sehr zuversichtlich, dass er früher als geplant zur Mannschaft kommt.“

Hernandez arbeitet am Comeback: Karl-Heinz Rummenigge hofft auf den Weltmeister

Auch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge kann den ersten Auftritt seines Weltmeisters kaum mehr erwarten und hofft, die Qualitäten des Rekordmanns schon im Auftaktspiel im Kader wissen zu können. „Es wäre das Ideale, wenn er beim ersten Spiel gegen Hertha schon einsatzbereit wäre“, stellte er gegenüber der Bild klar.

Das klingt schon beinahe nach Einsatzgarantie, die es beim deutschen Rekordmeister normalerweise nicht gibt. Vielleicht ist das der hohen Ablösesumme geschuldet, aber den anderen Defensivakteuren dürften diese Vorschusslorbeeren nicht schmecken. Vielleicht ist das aber auch Wasser auf die Mühlen eines skurrilen Gerüchts um Ex-Abwehrchef Jerome Boateng, der nach wie vor mit einem Abgang in Verbindung gebracht wird. 

Lucas Hernandez trainiert mit Ball: Weltmeister fit für den Saisonauftakt?

Die Zuversicht der Bayern ist angesichts dieser Bilder nicht unbegründet. Während die Mannschaft in Übersee unter anderem Real Madrid bezwingen konnte, schwitzt der Franzose fleißig unter der Münchner Sonne. 

Hernandez powert sich aus, wirkt nicht, als müsse er sich zurückhalten. Aber das beste: Der Weltmeister trainiert wieder mit Ball.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pep Guardiola zurück zum FC Bayern? „Ich bleibe zu 100 Prozent, es sei denn ...“
Pep Guardiola und der FC Bayern. In der Vergangenheit wurde immer wieder über eine Rückkehr des Ex-Coaches spekuliert. Nun hat sich der Katalane erneut geäußert.
Pep Guardiola zurück zum FC Bayern? „Ich bleibe zu 100 Prozent, es sei denn ...“
Keine Rückkehr nach München? Emre Can vor Wechsel zu Ex-Bayern-Coach
Der FC Bayern hat Bedarf an einem neuen Rechtsverteidiger. Der Ex-Münchner Emre Can ist auf dem Transfermarkt, wechselt aber offenbar in die Premier League.
Keine Rückkehr nach München? Emre Can vor Wechsel zu Ex-Bayern-Coach
Er verließ RB Leipzig: FC Bayern München wohl an deutschem Fußball-Juwel dran
Nicolas Kühn soll im Fokus des FC Bayern München stehen. Der DFB-Youngster wechselte früher von RB Leipzig zu Ajax Amsterdam. Ihm wurde einst eine große Ehre zuteil.
Er verließ RB Leipzig: FC Bayern München wohl an deutschem Fußball-Juwel dran
Kurioser Moment live im TV: Oliver Kahn bekommt Frage gestellt - doch dann lachen alle
Das ZDF überträgt am Freitagabend die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Experte Oliver Kahn war in einen kuriosen TV-Moment verwickelt.
Kurioser Moment live im TV: Oliver Kahn bekommt Frage gestellt - doch dann lachen alle

Kommentare