+
Felix Magath

Magath setzt Geheimwaffe auf Bank

Wolfsburg - Felix Magath gibt erste Einblicke in seine Aufstellung für das Spiel beim FC Bayern. Seine Geheimwaffe kommt auf die Bank, ein Neuzugang darf im Sturm ran.

Erfolgsgarant Sebastian Polter muss auch am Samstag beim FC Bayern München auf der Bank des VfL Wolfsburg Platz nehmen. VfL-Coach Felix Magath dürfte Rückkehrer Mario Mandzukic und Neuzugang Giovanni Sio im Sturm den Vorzug geben. “Sebastian ist sofort da, wenn er reinkommt. Diese Qualität sollten wir bewahren, er wird wohl wieder auf der Bank sitzen“, sagte Magath über den zuletzt zweimaligen Matchwinner Polter. Vor Weihnachten gegen den Stuttgart und am Samstag gegen Köln hatte der 20-Jährige als Joker jeweils das Tor zu den beiden 1:0-Siegen der Wolfsburger erzielt.

Diese Neuzugänge würden in Felix Magaths Profil passen

Diese Neuzugänge würden in Felix Magaths Profil passen

Diese Neuzugänge würden in Felix Magaths Profil passen

Ausfallen wird Mittelfeldspieler Jan Polak. “Er hat sich im Trainingslager verletzt und gegen Köln durchgebissen. Jetzt sind die Schmerzen aber zu stark“, berichtete Magath. Auch Alexander Madlung (muskuläre Probleme) und Zugang Vieirinha (Adduktorenprobleme) sind fraglich. Keine Zweifel mehr bestehen am Einsatz von Top-Torjäger Mandzukic, der seine Lungenverletzung überwunden hat. “Er macht einen guten Eindruck. Ich habe gespürt, dass er Lust hat und brennt“, sagte Magath über seinen mit bislang acht Toren erfolgreichsten Torschützen.

dpa

Wer kommt? Wer geht? Die Transfers der Winterpause

Die Transfers der Winterpause 2011/2012

Die Transfers der Winterpause 2011/2012

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare