1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern

Salihamidzic reist nach Mallorca: Neuer Balearen-Wirbel beim FC Bayern

Erstellt:

Von: Alexander Kaindl

Kommentare

Hasan Salihamidzic, Sportvorstand des FC Bayern München, war am Freitag nach Mallorca gereist. Dort sprach er mit Beratern - und feierte in einem Club.

München - Die Tage werden wärmer und länger, der Sommer kommt immer näher, sowohl für Profi- als auch für Amateurfußballer geht es in die Schlussphase der Saison. Und danach? Klar, Urlaub! In den kommenden Wochen werden wieder etliche Kicker durch die Welt reisen, um Titel oder Klassenerhalt zu feiern. Erste Adresse ist da natürlich ganz klassisch: Mallorca!

Möglicherweise hat Hasan Salihamidzic dort jüngst ja sogar die eine oder andere Kreisklassen-Truppe getroffen, die ausgiebig die Erfolge der vergangenen Saison begossen hat. Ja: Der Sportvorstand des FC Bayern München war vor wenigen Tagen auf Mallorca - und das nur kurz nach dem viel diskutierten Ibiza-Trip einiger Bayern-Stars!

Salihamidzic mit Mallorca-Trip: Erst Treffen mit Beratern, dann Feiern im Club

Laut Bild war Brazzo am Freitag mit dem Privatjet von München nach Mallorca geflogen, dort soll er die Berater von Leroy Sané, Serge Gnabry und Konrad Laimer getroffen haben. Bei Gnabry gibt es nach wie vor keine Einigung in Sachen Vertragsverlängerung, Laimer soll in den Fokus der Bayern gerückt sein. Aktuell wird über einen Wechsel von Leipzig nach München spekuliert. Waren es erfolgreiche Gespräche mit den Agenten? Gut möglich, denn: Salihamidzic tauchte abends in einem Club in Portals Nous auf!

Der Bayern-Boss feierte und tanzte, der Bild wurden Fotos und Videos aus der Diskothek über der Ritzi Lounge Bar zugespielt. Darauf zu sehen: Salihamidzic tanzt mit einer Frau, auf einem anderen Foto unterhält er sich mit einer anderen Dame. Gegen 2 Uhr am Samstagmorgen soll Salihamidzic die Party verlassen haben.

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic war jüngst auf Mallorca.
Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic war jüngst auf Mallorca. © Poolfoto / Imago

FC Bayern: Trips nach Ibiza und Mallorca - Salihamidzic im Fokus

Am Sonntagnachmittag empfingen die Bayern dann den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart und erhielten im Anschluss an das 2:2 die Meisterschale, der Sportvorstand war wieder in München angekommen. Gegenüber der Bild sagte Salihamidzic über seinen Mallorca-Trip: „Der Aufenthalt hatte ausschließlich berufliche Gründe.“ Zuletzt waren Berichte aufgetaucht, dass sich Brazzo und seine langjährige Ehefrau Esther nach 28 Jahren als Paar getrennt haben. (akl)

Auch interessant

Kommentare