Belastungstest

Manuel Neuer: So hart arbeitet der Bayern-Star an seinem Comeback

Wird der Bayern-Torwart bald wieder einsatzbereit sein? Manuel Neuer arbeitet an seiner Genesung. Jetzt steht ein Belastungstest an. Mehr im Video.

Update vom 26. April 2018: Für viele Fußballfans ist es eine der wichtigsten Fragen im Hinblick auf die Weltmeisterschaft in Russland. Wir haben den aktuellen Informationsstand zusammengefasst, ob Manuel Neuer bei der WM 2018 dabei ist.

Update vom 27. März 2018: Er läuft wieder! An seinem Geburtstag hat Manuel Neuer beim FC Bayern München wieder das Training aufgenommen.

München - Hoffnung beim Rekordmeister: Der seit langem verletzte Nationaltorhüter Manuel Neuer wird am Donnerstag an der Säbener Straße eine hundertprozentigen Laufbelastung aufnehmen. Auf dem Laufband soll getestet werden, wie belastbar sein Mittelfuß ist und dementsprechend der weitere Verlauf der Reha aussehen könnte. Die Fans halten Neuer trotz langer Spielpause nach wie vor für den besten deutschen Torwart. Der FC Bayern München tut derzeit alles, um den 31-Jährigen schnell wieder fit zu machen aber gleichzeitig nicht zu sehr zu belasten. Seit Mitte September 2017 fehlt Neuer den Bayern wegen einer Fraktur des Mittelfußes.

Lesen Sie hier:

Neuer: Richtungsweisender Test für Bayern und WM am Donnerstag

Rubriklistenbild: © M.i.S.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Fußball-WM 2018: Kovac gibt WM-Bayern vier Wochen Urlaub
Vier Wochen Urlaub gestattet der neue Trainer des FC Bayern, Niko Kovac, den Spielern, die bei der WM waren. Für sie entfällt damit auch die Marketing- und …
Fußball-WM 2018: Kovac gibt WM-Bayern vier Wochen Urlaub

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.