Karriereende in München

Manuel Neuer unterschreibt wohl Rentenvertrag beim FC Bayern - ein anderer Torwart ist davon betroffen 

Manuel Neuer steht beim FC Bayern München angeblich kurz vor einer Vertragsverlängerung. Die Laufzeit würde die Hoffnungen eines Bundesliga-Konkurrenten wohl (erstmal) zunichte machen.

  • Manuel Neuer steht beim FC Bayern München angeblich vor der Vertragsverlängerung.
  • Ursprünglicher Kontrakt des Weltmeisters datiert bis 2021.
  • Kommt Alexander Nübel vom FC Schalke dann nicht zum Rekordmeister?

München - Doch noch gute Nachrichten nach dem 1:2 (0:0) in der Bundesliga in Gladbach: Beendet Manuel Neuer beim FC Bayern München seine Karriere, in seinem Wohnzimmer, der Allianz Arena?

Angeblich steht der Weltmeister unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung - und wird dem Kader der Bayern damit noch eine ganze Weile angehören.

Manuel Neuer steht beim FC Bayern vor der Vertragsverlängerung

Wie Sport1 berichtet, wird der 33-jährige Torwart seinen bis 2021 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2023 verlängern. Zur Einordnung: Neuer wird im Sommer 2023 bereits 37 Jahre alt sein, also im weit fortgeschrittenen Fußballer-Alter.

Laut Sport1 müssten der Rekordmeister und sein langjähriger Stammkeeper nur noch letzte Details klären. Der Gelsenkirchener war 2011 vom FC Schalke an die Säbener Straße gewechselt. Damals protestierte die „Südkurve“ noch mit „Koan Neuer“-Plakaten gegen den Torhüter.

Manuel Neuer ist längst beim FC Bayern und in München angekommen

Mittlerweile ist Neuer längst in München angekommen, fußballerisch neben Lautsprecher Joshua Kimmich, der die Bayern-Mannschaft nach der Niederlage in Mönchengladbach scharf kritisierte, der Anführer. 

Zudem lebt der deutsche Nationaltorhüter seit geraumer Zeit im tiefsten Oberbayern, am Tegernsee, rund 50 Kilometer südlich der bayerischen Landeshauptstadt.

Torwart des FC Schalke: Alexander Nübel.

Das verändert freilich die Perspektive von Alexander Nübel (FC Schalke) gänzlich. Immer wieder war der Schlussmann von „Königsblau“ mit dem Double-Gewinner in Verbindung gebracht worden. 

FC Bayern: Manuel Neuer präsentiert sich seit Monaten in Topform

Doch wie Sport1 weiter berichtet, ist für den 23-Jährigen ein Wechsel nach München im Falle einer Vertragsverlängerung von Neuer so gut wie ausgeschlossen. Zumal sich der zehn Jahre ältere Kontrahent seit Monaten, ob beim FC Bayern oder im DFB-Team, in absoluter Topform präsentiert.

Koan Neuer? Von wegen! Jetzt soll der Keeper einen Rentenvertrag in München unterschreiben und damit wohl auch seine Karriere beim aktuellen Arbeitgeber beenden. Und das dürfte auch die „Südkurve“ freuen...

Nach der zweiten Niederlage in Folge ist die Stimmung beim FC Bayern angespannt. Jetzt hat sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic mit klaren Worten an die Mannschaft geäußert.

pm

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Sven Hoppe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er verließ RB Leipzig: FC Bayern München wohl an deutschem Fußball-Juwel dran
Nicolas Kühn soll im Fokus des FC Bayern München stehen. Der DFB-Youngster wechselte früher von RB Leipzig zu Ajax Amsterdam. Ihm wurde einst eine große Ehre zuteil.
Er verließ RB Leipzig: FC Bayern München wohl an deutschem Fußball-Juwel dran
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
Der FC Bayern und der Transfermarkt: Bisher vermeldet Sportdirektor Hasan Salihamidzic keinen Vollzug. Doch jetzt soll der Rekordmeister Kontakt zu einem …
70 Millionen Euro günstiger? FC Bayern an England-Star dran - und das zum Schnäppchen-Preis
Kuriose Bundesliga-Ansetzung im Free-TV: Kommt Oliver Kahn bei einem Spiel in die Bredouille?
Das ZDF überträgt am Freitagabend die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Wird Experte Oliver Kahn Probleme bekommen?
Kuriose Bundesliga-Ansetzung im Free-TV: Kommt Oliver Kahn bei einem Spiel in die Bredouille?
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020
Transfergerüchte und Transfer-News zum FC Bayern München: Welche Spieler könnte der FCB in der Saison 2019/2020 noch verpflichten - und wer könnte gehen? Ein Überblick.
FC Bayern München: Transfer-News und aktuelle Gerüchte 2020

Kommentare