+
Philipp Lahm wird auf der Meisterfeier der Bayern gebührend verabschiedet.

Party in der Arena und auf dem Marienplatz

Ticker: So lief die FCB-Meisterfeier auf dem Marienplatz

  • schließen

Sie ist der Abschluss der Saison 2016/17 des FC Bayern und eine liebgewonnene Tradition: Die Meisterfeier auf dem Marienplatz. Hier können Sie den Verlauf in unserem Ticker nachlesen.

Der FC Bayern ist zum fünften Mal in Folge Meister! Kein Wunder also, dass es der deutsche Rekordmeister ordentlich krachen lies. Hier finden Sie die besten Bilder und alle Informationen rund um die feucht-fröhliche Meisterfeier der Roten.

Ticker zum Nachlesen: Die FCB-Meisterfeier in der Allianz-Arena und auf dem Marienplatz

22:00 Uhr: Es ist angerichtet! Das sieht doch absolut ansprechend aus. Wir hoffen, die Roten lassen es heute Abend so richtig krachen! Damit verabschieden wir uns, sagen vielen Dank für‘s Mitlesen und wünschen eine Gute Nacht!

21:55 Uhr: Für die Bayern geht es jetzt noch weiter zur internen Meisterfeier in den Postpalast. Wir haben für Sie hier derweil noch die schönsten Bilder der Meisterfeier zum Durchklicken. Sollten Sie den Abend verpasst haben, so können Sie den Verlauf der feucht-fröhlichen Meisterfeier auch in unserem Übersichtsartikel nachlesen.

Bilder: Bayern feiern mit tausenden Fans - Abschied von Lahm

21:12 Uhr: Das war es vom Marienplatz. Jetzt wird mannschaftsintern gefeiert.

21:08 Uhr: Lahm weiter: „In der nahen Zukunft werde ich kein Fußballspiel ansehen im Stadion. Aber das kann sich natürlich auch schnell ändern. Fußball ist eben meine Leidenschaft. Ich werde die Ruhe jetzt zu Hause einfach genießen.“

21:06 Uhr: Noch ein paar Worte von Philipp Lahm zum Abschluss: „Ich hab mich nicht auf diesen Moment vorbereitet. Ich bin wirklich dankbar dass ich das alles so erleben durfte. Mit den ganzen Jungs auch heute auf dem Balkon und heute nach dem Spiel, da kommt wieder alles hoch. Es wurde sehr emotional. Aber noch ist es ja nicht zu Ende, wir ziehen ja noch weiter.“

21:03 Uhr: Das war‘s! Die Bayern verlassen den Balkon.  

20:58 Uhr: Zum Abschluss ertönt Philipp Lahms Lieblingssong: „Fürstenfeld“. Thomas Müller kündigt an: „Wir ziehen jetzt weiter“. Dafür müssen aber auch noch Douglas Costa und Renato Sanches deutsche Wörter ins Mikrofon sagen: „Gut“, und „Jaja“. Immerhin, Müller freut sich diebisch.

20:57 Uhr: Wir glauben es kaum - Carlo Ancelotti gibt auch noch ein Stückchen zum Besten. Klang fast ein bisschen nach Eros Ramazzotti.

20:55 Uhr: Thomas Müller: „Wie der Franzose sagt: ‚C‘est fini‘“. Ribéry meint: „Ist fertig“. Und Carlo Ancelotti einfach so: „Ich habe fertig.“ Das hat schon irgendwie Charme.

20:53 Uhr: Es ertönt „Weusd' a Herz hast wie a Bergwerk“. Ein Song, der Lahm angeblich besonders gut gefällt. Vor allem Lahm und Alaba singen. „Vielen Dank für 22 wundervolle Jahre, Philipp!“ steht auf dem zugehörigen Transparent. Dem können wir uns nur anschließen. Wir würden ja auch singen, aber vielleicht sollten wir das dann doch lieber lassen.

20:50 Uhr: Müller witzelt: „Lahm hat jetzt seine Tischtennis-Karriere beendet. Nein, Spaß. Ich glaube von seinen ganzen Spielen hat er nur 150 Gute gemacht. Der Rest war überragend. Er hat dem Verein unendlich viel gegeben. Wir sollten ihn jetzt noch gebührend verabschieden. Und wir haben natürlich etwas vorbereitet.“

20:48 Uhr:

Natürlich: Wir haben schon drauf gewartet. Rafinha wird singen! „What a wonderful world“! Das denken wir uns gerade auch!

20:43 Uhr: Und der Präsident spricht: „Ich bin überzeugt, dass das nur eine Ausnahme war, dass wir nur einen Titel geholt haben. Wir holen wieder mehr mit unserer Unterstützung.“

20:41 Uhr: Auch Kalle Rummenigge äußert sich selbstredend: „Wenn man zum fünften Mal Meister wird und in fünf Jahren insgesamt 82 Punkte vor Borussia Dortmund steht, dann darf man das auch feiern. Und dass der OB ein Roter ist, ist auch toll.“ Gleich mal zwei Spitzen hier: Eine gegen Dortmund, eine gegen die Löwen. Kalle is on fire!

20:39 Uhr: Natürlich darf auch OB Reiter hier nicht fehlen: „Wenn ihr nächstes Jahr einen Schiedsrichter erwischt, der auch die Grundregeln verstanden hat, dann klappt es auch!“ Huiuiui! Das sind klare Worte! 

20:35 Uhr: Franck Ribéry findet, dass Hermann Gerland heute besonders sexy aussehe. Deshalb muss der „Tiger“ nun natürlich auch noch ans Mikrofon. Und dann natürlich auch noch die „Krake“ Tom Starke. Auch der Torwart-Routinier beendet ja bekanntlich seine Karriere. Auch im heutigen Spiel gegen den SC Freiburg zeigte Starke tolle Paraden. Auch hier sagen wir: Danke für alles, Tom!

20:34 Uhr: Die Menge skandiert Alonso. Aber natürlich ging auch diesen Rufe Mal wieder die Initiative von Ribéry vorweg. Der Franzose ist bestens aufgelegt - und fordert deutsche Worte von Alonso. Dem kommt der Spanier natürlich nach. „Viel Glück, vielen Dank, bis bald!“ Bis bald, Xabi!

20:33 Uhr: Jetzt singt sogar Philipp Lahm. Und wem gefällt das natürlich besonders: Franck Ribéry. 

20:32 Uhr: Franck Ribéry als Animateur. Der Franzose sorgt für eine starke Stimmung - sowohl auf dem Balkon, als auch auf dem Marienplatz unten.

20:30 Uhr: Jetzt übernimmt hier natürlich Franck Ribéry die Regie, wie hätte es auch anders sein können. Philipp Lahm und Xabi Alonso werden von ihm nach vorne gebeten. Und natürlich „Tom, Tom, Tom, Tom, Tom Starke“! Zuletzt auch noch der „Tiger“ Hermann Gerland. Der Franzose hat es mal wieder geschafft. Nach seiner Alleinunterhalter-Einlage skandiert die Menge „Ribéry, Ribéry, Ribéry“! 

20:26 Uhr: Carlo Ancelotti bedankt sich bei den Fans: „Vielen Dank für eure fantastische Unterstützung! Wir sind deutscher Meister! Wir wollen zusammen noch viele Titel gewinnen! Mia san Mia!“ Das „Mia san Mia“ hatte ja fast schon Van-Gaalsche Züge.“

20:23 Uhr: Erwischt, wir haben es gesehen! Karl-Heinz Rummenigge ist da ja gerade mal so richtig mitgegangen. Beim Song „FC Bayern Forever Number One“ gingen dem FCB-Boss die Lyrics gut über die Lippen. Gefällt uns!

20:22 Uhr: Und direkt hinterher „Tage voller Sonne“. Bayern-Herz, was willst du mehr. Auch wenn hier natürlich viel Wehmut mit dabei ist. Ur-Bayer Philipp Lahm hat hier gerade zum letzten Mal die Schale in den Münchner Himmel gestemmt. Wir haben heute zwar schon alle Hüte gezogen und uns einige Male verneigt - aber dennoch: Philipp, wir verneigen uns erneut. Danke für alles!

20:20 Uhr: Und sogleich ertönt hier natürlich „Stern des Südens“. Zum ersten Mal steht die Mannschaft von Beginn an auf dem Balkon. Xabi Alonso hält die Schale in den Händen. Was für eine tolle Karriere, die hier heute zu Ende geht.

20:17 Uhr: Der Vorhang fällt! Hier ist der deutsche Meister 2016/17. Der FC Bayern München!

20:15 Uhr: Die Spannung steigt, die Mannschaft hat sich bereits in Richtung Balkon begeben. Es kann nicht mehr lange dauern.

20:13 Uhr: Wir sind sehr gespannt, wie die Meisterfeier dieses Jahr genau von Statten gehen wird. In den letzten Jahren wurden die Spieler einzeln aufgerufen. Doch nun bedecken zwei rote Vorhänge den Rathaus-Balkon. Mal schauen, was sich die Bayern hier nun Besonderes haben einfallen lassen.

20:08 Uhr: Karl-Heinz Rummenigge äußert sich auf dem Empfang des von Oberbürgermeister Reiter und appelliert vor allen Dingen auch an die Einzelhändler, die sich aufgrund der Meisterfeier der Bayern und der damit verbundenen Einschränkungen beim Umsatz beeinträchtigt gefühlt hatten. Ein beiderseitig gutes Verhältnis sei im Interesse aller. „Ich bedanke mich für das Verständnis aller Einzelhändler und für die gute Zusammenarbeit mit OB Dieter Reiter.“ Der OB bekommt nun noch das heute getragene Trikot von Philipp Lahm überreicht. Ein tolles Geschenk.

20:01 Uhr: Mats Hummels ist selbstverständlich auch gut gelaunt: „Heute die Übergabe, auf dem Platz die Meisterschaft zu feiern, das war unglaublich.“

19:56 Uhr: Um die Wartezeit noch einmal zu verkürzen blicken wir zurück. Hier kommen die schönsten Bilder von der Meisterfeier aus der Allianz Arena. Inklusive Bier-Duschen!

Bilder: Bayern hat die Schale - und die Bierduschen folgen promt

19:54 Uhr: Sobald die gesamte Mannschaft im Rathaus ist, wird es einen Empfang mit OB Dieter Reiter geben. Nach etwa 15 bis 20 Minuten geht es dann raus auf den Balkon um mit den Fans zu feiern. Ein bisschen Geduld ist also noch gefragt.

19:50 Uhr: Die Mannschaft kommt jetzt gerade am Rathaus an! Es kann nicht mehr allzu lange dauern, dann geht die Sause hier so richtig los!

19:49 Uhr: Nachrichten von Xabi Alonso aus dem Bayern-Bus: „Ich habe die letzten Minuten sehr genossen. Jetzt ist aber die Zeit um mit den Kollegen zu feiern.“

19:44 Uhr: Um die Wartezeit an dieser Stelle ein bisschen zu verkürzen, wagen wir einen kleinen Blick zurück. Nostalgie für alle Rot-Weißen!

19:42: Gute Nachrichten für alle Bayern-Fans: Der Bus ist früher als geplant von der Allianz Arena losgekommen und wird in etwa zehn Minuten am Marienplatz eintreffen. Uns brennt es schon unter den Fingernägeln!

19:39 Uhr: Auch OB Dieter Reiter ist natürlich vor Ort: „Die Bayern wollten feiern, ich hab sie immer gerne eingeladen und dann muss man das eben auch möglich machen. Da unten stehen diejenigen, für die die Bayern das alles machen. Das ist einfach etwas tolles.“ 

19:33 Uhr: Der Bus ist unterwegs zum Marienplatz. Thomas Müller, Mats Hummels, Philipp Lahm und Hasan Salihamidzic vertreiben sich die Zeit beim Schafkopf. Die Fans vor Ort sind derweil absolut bereit!

19:30 Uhr: Die Fans warten auf die Mannschaft am Marienplatz - die Stimmung ist großartig. Wie sollte es auch anders sein, nach dem fünften Titel in Folge!

Bayern München - SC Freiburg

19:23 Uhr: Bixente Lizerazu wartet auch am Marienplatz, der Franzose ist als Markenbotschafter für die Roten unterwegs: „Fußball ist heute in eine andere Welt, heute musst du global denken. Auch in Frankreich ist der FC Bayern sehr populär. Bayern München hat in Frankreich ein sehr gutes Image.“

19:19 Uhr: Die Fans am Marienplatz warten auf die Mannschaft. In etwa einer Stunde kann mit der Ankunft der Spieler gerechnet werden. Wahnsinn: Einige Fans sind bereits seit 9:30 Uhr morgens vor Ort.

19:10 Uhr: Carlo Ancelotti hat sich für die Meisterfeier am Marienplatz schon mal ordentlich in Schale geworfen. Gefällt uns!

19:04 Uhr: Laut Sky ist Jerome Boateng, wie von uns bereits gemutmaßt, aus einem für alle Bayern-Fans traurigen Grund nicht bei den Feierlichkeiten dabei: Der Nationalspieler wurde direkt zur Kernspin-Tomographie gebracht um eine schwere Verletzung auszuschließen. Wir sagen jetzt schon einmal gute Besserung und hoffen das Beste!

18:59 Uhr: Carlo Ancelotti hat sich nun zur Partie geäußert: „Wir haben ein gutes Spiel gemacht! Es waren sehr emotionale Momente mit Philipp Lahm und Xabi Alonso. Meine erste Weißbier-Dusche war sehr kalt, aber es hat sehr viel Spaß gemacht“, so der Mister.

18:55 Uhr: Nicht nur die Fans erwarten die Mannschaft voller Vorfreude am Marienplatz. Auch die beiden FCB-Legenden Bixente Lizerazu und Giovane Elber freuen sich auf die Mannschaft.

18:49 Uhr: Es dauert noch ein bisschen, bis die Mannschaft auf dem Rathausbalkon am Marienplatz zu sehen ist. Daher hier noch einmal die besten Bilder vom 4:1-Sieg der Bayern über den SC-Freiburg.

Bilder: Bayern verabschiedet Lahm, Stark, Alonso - alle Note 1

18:43 Uhr: Für alle Kurzentschlossenen, die sich vielleicht doch noch auf den Weg zum Marienplatz machen wollen: Die U-Bahnen halten nicht mehr am Marienplatz selbst. 

18:33 Uhr: Leider gibt es für alle Bayern-Fans noch einen Wermutstropfen. Jerome Boateng, der in der Partie gegen den SC Freiburg nach einem Zweikampf mit Florian Niederlechner verletzt ausgewechselt werden musste, fehlt bislang auf allen Bildern der Feierlichkeiten. Ist er bereits auf dem Weg zur ärztlichen Untersuchung?

18:24 Uhr: Hier noch einmal das schönste Bild des Tages. Philipp Lahm und die Schale. Ein Bild zum einrahmen!

Philipp Lahm reckt die Schale in die Höhe.

18:21 Uhr: Der Mister auf dem Weg in die Kabine. Man sieht Carlo Ancelotti die Folgen der Weißbier-Dusche doch ein wenig an. 

18:15 Uhr: Nicht einmal die Sky-Moderatorin wurde verschont. Arjen Robben agiert hier ohne Rücksicht auf Verluste.

18:11 Uhr: Prost, ihr Roten! Das habt ihr euch verdient!

18:07 Uhr: Und auch Carlo Ancelotti wurde selbstverständlich nicht verschont. Thiago, Javi Martinez und Xabi Alonso in spanischer Gemeinschaftsarbeit. 

18:04 Uhr: Hier hat es Philipp Lahm erwischt. David Alaba kühlte seinen Kapitän beim Interview ab. 

18:00 Uhr: Philipp Lahm äußert sich zu seinem Abschied: „Gemischte Gefühle. Wenn man das letzte Mal mit den Jungs da feiert“ - Lahm wird unterbrochen, Hermann Gerland erwischt den Kapitän mit einer Bierdusche. Er kehrt schließlich ans Mikro zurück. „Es ist emotional.“ Und schon folgt die zweite Bierdusche durch David Alaba. Lahm gibt nicht auf und versucht es noch einmal: „Was ich hier alles erleben durfte, mit den Fans, der Mannschaft und den Freunden, das war jetzt das letzte Mal. Es war mein Leben hier auf dem Platz zu stehen, mit der Mannschaft und den Betreuern zusammen zu sein. Ich habe den Verein als große Gemeinschaft gesehen, mit allen Mitarbeitern. Das werde ich vermissen.“ Tolle Worte eines tollen Fußballers. 

17:56 Uhr: Carlo Ancelotti hatte ja schon damit gerechnet. Die obligatorische Bierdusche erfolgte schon. Arjen Robben traf den Trainer als erster und jubelte darüber ausgelassen.

17:55 Uhr: Auch Starke die Krake darf natürlich ran. Ein kurioses Bild im Hintergrund: Manuel Neuer, der auf Krücken die Meisterschaft feiert.

17:53 Uhr: Was gibt es Schöneres für einen Bayern-Fan? Die Schale wird von Spieler zu Spieler gereicht, die Allianz-Arena ist gefüllt und glänzt in Rot und Weiß. Im Hintergrund ertönt „We are the Champions“, nachdem zunächst der obligatorische Song „Stern des Südens“ erklungen war. Lasst euch feiern, ihr Bayern! Ihr habt es verdient! Die fünfte Meisterschaft in Folge, eine außergewöhnliche Leistung.

17:50 Uhr: ES IST SOWEIT! PHILIPP LAHM RECKT DIE SCHALE IN DIE HÖHE! 

17:49 Uhr: Jetzt sind alle Spieler auf der Bühne - außer Philipp Lahm. Ehre, wem Ehre gebührt. Der Kapitän betritt die Bühne als letzter.

17:46 Uhr: Gleich ist die Schale wieder dort, wo sie hingehört. In den Händen des deutschen Rekordmeisters!

17:45 Uhr: Christian Seifert und Reinhardt Rauball betreten die Allianz Arena, die Bühne steht, es ist angerichtet. Jetzt werden die Spieler nacheinander die Bühne betreten und sich den gebührenden Applaus abholen. Den Anfang macht die Krake, Tom Starke!

17:42 Uhr: Das muss man sich mal klar machen: Philipp Lahm wird tatsächlich nie mehr im Profi-Fußball zu sehen. Eigentlich unglaublich.

17:39 Uhr: Große Emotionen in der Allianz Arena! Nach dem klaren 4:1-Sieg über den SC Freiburg drehen Philipp Lahm und Xabi Alonso ihre Abschiedsrunden im Stadion. Wir sagen Danke und Gracias und verneigen uns vor zwei absoluten Weltklasse-Spielern, die dem Fußball und dem FC Bayern fehlen werden.

+++ Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker von der Meisterfeier des FC Bayern! Zum 27. Mal hat sich der deutsche Rekordmeister zum Champion gekrönt und das soll gebührend gefeiert werden - auch wenn es diesmal „nur“ die Meisterschale sein wird, die die Roten ihren Fans präsentieren können.

Nach dem letzten Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg (wir berichten hier im Live-Ticker) wird der FC Bayern in Person des scheidenden Kapitäns Philipp Lahm die „Salatschüssel“ von Vertretern der Deutschen Fußball-Liga gegen 17:30 Uhr in Empfang nehmen. Nach einer kleinen Party in der Arena wird sich der FCB-Tross auf den Weg in die Innenstadt machen, wo auf dem Rathausbalkon am Marienplatz ab etwa 20:00 Uhr weitergefeiert wird.

Bei uns verpassen Sie nichts vom Abschluss der FCB-Saison 2016/17! Wie schön die Meisterfeier im vergangenen Jahr war, können Sie hier im Ticker aus dem Mai 2016 nachlesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerücht aus England: Geht alles ganz schnell bei Javi Martínez?
Noch ist es nur ein Gerücht - aber eines mit Sprengkraft. Javi Martínez werde bei Pep Guardiolas ManCity zum medizinischen Test erwartet, heißt es in England.
Gerücht aus England: Geht alles ganz schnell bei Javi Martínez?
Kahn spricht über seine schwersten Stunden
Der einstige Torwart-Titan Oliver Kahn hat offen über seine schwersten Stunden in seiner Zeit bei Bayern München gesprochen.
Kahn spricht über seine schwersten Stunden
Sanchez zum FC Bayern? Jetzt spricht Vidal
München - Holt der FC Bayern München Alexis Sanchez vom FC Arsenal? Nach der Verpflichtung von Serge Gnabry schien der Transfer erledigt. Jetzt hat sich Landsmann Arturo …
Sanchez zum FC Bayern? Jetzt spricht Vidal
Dieses Opfer bringt Niklas Süle für den FC Bayern
Im Sommer wechselt Niklas Süle von der TSG Hoffenheim zum FC Bayern München. Das wird gravierende Änderungen für den Abwehrspieler mit sich bringen.
Dieses Opfer bringt Niklas Süle für den FC Bayern

Kommentare