+
Thomas Müller möchte Besiktas Istanbul nicht unterschätzen.

FCB zu Gast am Bosporus

Müller warnt trotz 5:0-Polster: „Keine Hoffnung erlauben“

Nach dem 5:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel will der FC Bayern München bei Besiktas Istanbul erst gar keine Hoffnung auf eine Champions-League-Sensation aufkommen lassen.

Istanbul - „Wir bereiten uns auf das Spiel vor, als wenn es ums Weiterkommen gehen würde und wir mit 0:0 anfangen. Wir wollen von Anfang an zeigen, dass keine Hoffnung aufkeimt, dass an kein Wunder geglaubt werden kann“, sagte Kapitän Thomas Müller am Abend vor dem Rückspiel am Mittwoch (wir berichten im Live-Ticker). „Wir wollen mutig auftreten und an unsere Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen.“

Trotz der klaren Ausgangslage erwartet der deutsche Fußball- Rekordchampion einen Hexenkessel bei der Partie gegen den türkischen Meister. Trainer Jupp Heynckes freut sich darauf. „Ich weiß, dass hier heißblütige Fans sind, eine tolle Stimmung erwartet uns. Sie werden ihre Mannschaft pushen, nach vorne peitschen. Das finde ich sehr gut, das macht letztlich den Fußball aus“, sagte Heynckes. Sonst würden Emotionen fehlen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das ist Wahnsinn, Wahnsinn!“ - Uli Hoeneß kriegt sich nicht mehr ein
Auch am Sonntag noch kriegte sich Bayern-Boss Uli Hoeneß kaum ein. Der Grund: die Auswärtspartie in der Bundesliga gegen den FC Schalke 04, letzte Saison immerhin noch …
„Das ist Wahnsinn, Wahnsinn!“ - Uli Hoeneß kriegt sich nicht mehr ein
Podcaster ist sich sicher: Beim FC Bayern bahnt sich Hammer-Transfer an
Uli Hoeneß hatte erst vor Kurzem eine Transferoffensive im nächsten Sommer angekündigt und sie könnte sich tatsächlich bewahrheiten. Bahnt sich ein Mega-Transfer bei den …
Podcaster ist sich sicher: Beim FC Bayern bahnt sich Hammer-Transfer an
Seitz nach Niederlage in Rosenheim: „Spieler spüren Erwartungshaltung“
Die FC Bayern Amateure mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen. Trainer Holger Seitz macht die gestiegene Erwartungshaltung nach dem starken Saisonstart dafür …
Seitz nach Niederlage in Rosenheim: „Spieler spüren Erwartungshaltung“
Vor dem Bundesliga-Spiel gegen Augsburg: Das sagt Kovac über James Rodríguez
Vor der Bundesliga-Partie des FC Bayern München gegen den FC Augsburg hat Trainer Niko Kovac insbesondere James Rodríguez in den höchsten Tönen gelobt.
Vor dem Bundesliga-Spiel gegen Augsburg: Das sagt Kovac über James Rodríguez

Kommentare