FC Bayern, Training
1 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
2 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
3 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
4 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
5 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
6 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
7 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.
FC Bayern, Training
8 von 15
Gute Nachrichten vom Trainingsgelände des FC Bayern: Manuel Neuer stand wieder auf dem Platz, ein Comeback gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch rückt näher.

Nach Fuß-OP wieder auf dem Platz

Grünes Licht für das Real-Spiel? Neuer ist zurück

  • schließen

München - Wird Manuel Neuer gegen Real im Tor stehen oder nicht? Zumindest hat er zum ersten Mal nach seiner Fuß-OP wieder trainiert. 

Der Torwart stand laut BILD-Informationen eine Stunde auf dem Platz, trainierte aber nicht mit der Mannschaft. Auch der zuletzt angeschlagene Thomas Müller schnürte für das Geheimtraining seine Fußballschuhe. Gegen Borussia Dortmund sind die beiden Weltmeister wohl noch keine Option. Doch für das Viertelfinal-Duell gegen Real Madrid stehen die Chancen auf einen Einsatz gut.

Neuer musste sich wegen einer Trainingsverletzung am Mittwoch vergangener Woche operieren lassen und lief am Wochenende noch an Krücken. Müller pausierte zuletzt, nachdem er im Spiel gegen den FC Augsburg nach seinem Treffer zum 6:0-Endstand vom Augsburger Christoph Janker von hinten umgegrätscht wurde und einen dicken Knöchel beklagte.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern
Die Saison-Vorbereitung des FC Bayern München ist im vollen Gange. Auch am Donnerstag stand für den amtierenden Deutschen Meister eine Einheit auf dem Programm. Niko …
Schwitzen in der Vorbereitung: Die besten Bilder vom Training des FC Bayern
Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Der FC Bayern München gilt als einer der besten und reichsten Vereine weltweit - so wie seine Spieler. Wie viel Müller & Co. pro Saison abräumen, dazu hier mehr.
Die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Bayern-Stars müssen schwitzen: So lief das erste Training mit Niko Kovac
Niko Kovac hat das erste Training als neuer Bayern-Trainer geleitet. Bis sein Kader komplett ist, dauert es aber noch drei Wochen. Am Mittwochvormittag stand …
Bayern-Stars müssen schwitzen: So lief das erste Training mit Niko Kovac
Allianz Arena im Umbau: Der FCB-Traum nimmt Formen an - Logo mittlerweile fertig
Fertig! Der FC Bayern hat die Sommerpause genutzt, um die Allianz Arena neu zu gestalten. Nun steht der neue Look und die ersten Fotos wurden veröffentlicht.
Allianz Arena im Umbau: Der FCB-Traum nimmt Formen an - Logo mittlerweile fertig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.