+
Die Hamburger Gian-Luca Waldschmidt (l-r), Gideon Jung und der Torhüter von Hamburg Christian Mathenia stehen nach dem Spiel auf dem Feld.

Drastische Aktion

Nach Pleite gegen FC Bayern: Grabkreuze und Drohplakat am HSV-Stadion

Nach Pleite gegen FC Bayern Müncchen: Unbekannte haben am Samstag vor dem Stadion des Hamburger SV Grabkreuze aufgestellt und ein Drohplakat hinterlassen. 

Hamburg - Das bestätigte die Hamburger Polizei dem Sport-Informations-Dienst (SID) am Abend. "Eure Zeit ist abgelaufen! Wir kriegen euch alle", war auf dem Transparent am Trainingsplatz zu lesen. Daneben stand mindestens ein Dutzend schwarze Kreuze.

Die Leitstelle der Hamburger Polizei sei "durch die zuständige Wache informiert worden", teilte ein Sprecher mit. Weitere Auskünfte würden aus ermittlungstaktischen Gründen vorerst nicht erteilt.

Die HSV-Mannschaft befand sich am Abend noch auf der Rückreise aus München. Dort hatten die Hamburger am Nachmittag 0:6 beim FC Bayern verloren. Der Verein ist in akuter Abstiegsgefahr.

Den Spielbericht finden Sie bei tz.de*

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

sid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles wieder rosarot - wenn man durch die Bayern-Brille schaut
Der 3:1-Auswärtssieg des FC Bayern beim VfL Wolfsburg war am Wochenende die eine Sache. Das Echo auf die Wut-Pressekonferenz der Bayern-Bosse überragt jedoch alles …
Alles wieder rosarot - wenn man durch die Bayern-Brille schaut
Eine spezielle Liebesgeschichte
Robert Lewandowski beendet seine Ladehemmung - der Stürmer des FC Bayern traf nun schon 19 Mal gegen den VfL Wolfsburg
Eine spezielle Liebesgeschichte
FC Bayern wieder im Takt: Sieg gemäß Grundgesetz
Der FC Bayern geht nach dem 3:1 in Wolfsburg zur Tagesordnung über
FC Bayern wieder im Takt: Sieg gemäß Grundgesetz
Fans rasten wegen Doppelpass aus: „Habt ihr noch alle Latten am Zaun?“
Im Sport1-Doppelpass war das Thema über fast die ganze Sendung der FC Bayern München und seine Abrechungs-Pressekonferenz mit den Medien. Das regt die Fans auf. Die …
Fans rasten wegen Doppelpass aus: „Habt ihr noch alle Latten am Zaun?“

Kommentare