Setzt er sich durch? Kingsley Coman ist bis Saisonende von Juventus ausgeliehen.
+
Setzt er sich durch? Kingsley Coman ist bis Saisonende von Juventus ausgeliehen.

Bayern vor Duell mit Augsburg

Die Mia-san-mia-Frage

  • Andreas Werner
    vonAndreas Werner
    schließen

Rummenigge schützt die Jungstars des FC Bayern - dennoch ist noch unklar, ob Douglas Costa, Kingsley Coman und Renato Sanches in die Fußstapfen von Franck Ribery oder Arjen Robben treten können 

München – Der Wind pfiff streng über die Dachterrasse der „Coubertin Lounge“ im Olympiapark, also versenkte Karl-Heinz Rummenigge sein Kinn tief im Mantelkragen. Es war ungemütlich, doch der Vorstandschef des FC Bayern ließ sich vom Ambiente nicht anstecken. Als er auf die Kritik des ARD-Experten Mehmet Scholl an der jungen Garde um Renato Sanches angesprochen wurde, verkniff er sich eine Retourkutsche. Er reagierte mild. Ach, der Mehmet – „ich sage, da muss man sich an seine eigenen jungen Jahre erinnern. Da gab es immer Ups und Downs. Als ich 18, 19 Jahre alt war, habe ich auch nicht immer weltklasse gespielt. Leider nicht.“

Der Vorstandschef agierte umsichtig, als er sich selbst als Beispiel wählte – einen offenen Schlagabtausch mit dem früheren Bayern-Star, der in München auch lange brauchte, um Fuß zu fassen, muss er zwar nicht scheuen, aber dem Deutschen Meister liegt viel daran, die Mia-san-mia-Frage noch kleinzuhalten. Noch einige Zeit genießen die Jungstars Welpenschutz – obwohl im notorisch aufgeregten Umfeld langsam das Murren einsetzt: Haben Sanches, Douglas Costa und Kingsley Coman tatsächlich das Zeug, um einmal tragende Säulen einer neuen Mannschaft zu sein?

Sanches sucht noch nach einer 35-Millionen-Euro-Form

Sanches hat bisher noch in keinem Spiel so agiert, dass er die Unsumme von 35 Millionen Euro (plus X) rechtfertigt. Allerdings genießt der Portugiese noch mehr als die anderen beiden Kredit. Er kam erst im Sommer, ist gerade mal 19 Jahre jung und muss sich erst einmal in der neuen Umgebung zurechtfinden. Speziell bei ihm sei es schwer, nahm Joshua Kimmich seinen Kollegen dieser Tage in Schutz: „Er kommt alleine hierher, kann kein Deutsch und nicht so gut Englisch. Klar braucht er Wochen und Monate.“ Der Europameister wurde Anfang der Woche als „Golden Boy“, als Europas größtes Talent, ausgezeichnet – das zeigt, er hat Potenzial. Die Ehrung ist aber auch eine Verpflichtung, meinte Kimmich: „Das muss man dann auch alle drei Tage unter Beweis stellen und sich neu beweisen.“ Sobald man sich akklimatisiert hat.

Bei Coman, der bei Europas Top-Talenten Platz drei belegte, und Costa liegen die Dinge anders. Beide sind bereits seit einem Jahr in München, beide legten furios los, beide ließen nach. Anlagen sind da, natürlich, sonst wären sie ja gar nicht geholt worden. Aber um einmal in die Fußstapfen von Franck Ribery und Arjen Robben zu treten, fehlt es an Konstanz, an Effizienz – und auch an der Verbundenheit zum Klub.

Reschke war bei Costa skeptisch

Costa war ein ausdrücklicher Wunsch von Pep Guardiola, selbst Chefscout Michael Reschke hatte sich mit dem Transfer des Stürmers von Schachtjor Donezk nicht anfreunden können. Bei Coman einigte man sich mit Juventus Turin auf ein Leihgeschäft, das die Italiener sicher mit anderen Bedingungen diktiert hätten, wären sie von dem 20-Jährigen vollauf überzeugt. Die Münchner hatten ihn zwar schon lange beobachtet, aber auch im Pokalspiel gegen den FC Augsburg vermochte er sich wieder mal nicht so in Szene zu setzen.

Über Coman sagen sie in seiner Heimat Frankreich, er sei die Zukunft. Mit 20 sind Spieler nicht ausgereift. Coman ist bis Saisonende ausgeliehen und wäre dann für rund 20 Millionen zu haben. Er steht auf dem Prüfstand. Costa (26) ist bis 2020 gebunden, Sanches bis 2021. Noch genug Zeit, um weltklasse zu werden. Nur kann die Geduld der Bayern-Bosse nicht so lang reichen. Der Umbruch muss schneller gehen. Sonst gibt es strengen Gegenwind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steht Sensations-Comeback bevor? Mario Götze absolviert Fitnesstest
Steht Sensations-Comeback bevor? Mario Götze absolviert Fitnesstest
FC Bayern - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Holen sich die Bayern den fünften Titel? Supercup ohne Zuschauer
FC Bayern - Borussia Dortmund im Live-Ticker: Holen sich die Bayern den fünften Titel? Supercup ohne Zuschauer
FC Bayern: Irre Theorie - Freut man sich über die Hoffenheim-Packung?
FC Bayern: Irre Theorie - Freut man sich über die Hoffenheim-Packung?
FC Bayern jagt Abwehr-Juwel aus Schottland
FC Bayern jagt Abwehr-Juwel aus Schottland

Kommentare