+
Niko Kovac, hier nachdenklich nach einem Spiel. 

Mehrere Spieler wohl unzufrieden

Kovac-Ärger: Beim FC Bayern soll im Team gewisse Unzufriedenheit herrschen

Niko Kovac hat beim FC Bayern einen schweren Stand - und das auch bei den eigenen Spielern. Das Double vor Augen kann sogar die Entlassung drohen.

München - Drei Spiele stehen in dieser Saison noch an, der FC Bayern kann dabei noch zwei Titel holen. Meisterschaft und Pokal scheinen nach dem enttäuschenden Abschneiden schon fast Pflicht zu sein, um hinter diese Spielzeit noch einen kleinen Haken machen zu dürfen. Trainer Niko Kovac wird immer wieder öffentlich angezählt: Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge verweigerte ihm die Jobgarantie, Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat sich offenbar schon mit einem ehemaligen Real-Trainer als potenziellen Nachfolger getroffen und selbst der Kaiser hielt sich nicht mit Kritik zurück.

Und auch innerhalb der Mannschaft soll es für Kovac Gegenwind geben: Nach Informationen der Sport Bild gibt es offenbar mehrere unzufriedene Spieler. Der Grund: die Entwicklung des Teams unter Kovac. Dieser Kern sah sich wohl auch beim wenig überzeugenden Sieg über Hannover bestätigt. Welche Spieler hätten Grund zum Missmut? Namen werden im Artikel nicht genannt, Kandidaten gibt es aber offensichtlich mehrere - zum Beispiel James, der immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht wird. 

Darf Niko Kovac beim FC Bayern München bleiben?

Dass sich dann auch noch Kingsley Coman und Robert Lewandowski im Training geprügelt haben, spricht ebenfalls nicht unbedingt für Kovac. Fakt ist: Es wird im Sommer einen Umbruch an der Säbener Straße geben. Franck Ribéry und Arjen Robben werden den Verein verlassen, mit Lucas Hernández und Benjamin Pavard stehen bereits zwei Neuzugänge fest. Und Kovac? Ob er bleiben darf, wird wohl am Ausgang jener drei Spiele hängen. 

Video: Effenberg stellt sich hinter Niko Kovac

Auf die Kovac-Kritik hat nun auch Matthias Sammer reagiert. Er teilte seinerseits gegen die Kritiker des Bayern-Trainers und auch des BVB-Coaches Favre aus.

Weniger Ärger als viel mehr Verwunderung dürfte bei vielen Fans des FC Bayern aufkommen, wenn sie am Donnerstagabend an der Allianz Arena vorbeifahren: Diese leuchtet dann in Blau. Allerdings hat das nichts mit dem Stadtrivalen zu tun.

Wie ist die Leistung von Niko Kovac zu bewerten? Gut, sagen Experten. Der Umgang mit dem Trainer stößt ihnen auf. Sie kritisieren Karl-Heinz Rummenigge.

akl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Bayern-Amateure dank Wolfsburger Eigentor zurück in der Partie
Der FC Bayern II kämpft in Wolfsburg um den Aufstieg in die 3. Liga. Holt sich die Seitz-Elf eine gute Ausgangslage für das Rückspiel? Wir berichten ausführlich im …
Live-Ticker: Bayern-Amateure dank Wolfsburger Eigentor zurück in der Partie
Holt der FC Bayern Leroy Sané? Lewandowski verrät Details
Wechselt Leroy Sané zum FC Bayern? Es wäre wohl der Transfer-Hammer des Jahres. Jetzt hat Robert Lewandowski Details genannt. 
Holt der FC Bayern Leroy Sané? Lewandowski verrät Details
Julian Brandt: Wechsel zu Dortmund fix - FC Bayern geht leer aus
Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen ist heiß begehrt. Jetzt ist das Rennen entschieden: Der FC Bayern geht leer aus, Borussia Dortmund holt den Nationalspieler.
Julian Brandt: Wechsel zu Dortmund fix - FC Bayern geht leer aus
Geheimer Kabinen-Pakt: Bayern-Stars schwören das Team ein - Ohne Kovac
Kurz vor den entscheidenden Titelspielen gegen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig haben sich die Bayern-Spieler zur einer geheimen Kabinen-Sitzung eingefunden. Ohne …
Geheimer Kabinen-Pakt: Bayern-Stars schwören das Team ein - Ohne Kovac

Kommentare