+
Wen nimm Niko Kovac mit nach Amerika?

„Wir werden Abwechslung reinbringen“

Chance für junge Spieler: Kovac arbeitet am Hoeneß-Traum 

  • schließen

Niko Kovac spricht über die Talente des FC Bayern, hält sich aber bedeckt, was die Teilnehmer der USA-Reise angeht. Wir stellen einige Kandidaten vor. 

Locker, aber mit dem nötigen Fokus gab sich Niko Kovac auf der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem Testspiel gegen Paris Saint-Germain. Neben möglichen Transfers oder seiner Taktik sprach er auch über die Nachwuchsspieler des FC Bayern München und macht diesen und den Fans Hoffnung. „Das sind talentierte Spieler, die sicher ihre Chancen suchen. Wir wollen sie besser machen.“ Allerdings stellte er auch seine Forderungen an die jungen Bayern. „Ich versuche einiges zu erklären, damit sie verstehen, was ich verlange. Sie müssen verstehen, warum sie etwas tun.“

Eine Chance werden einige Nachwuchsspieler bereits kommenden Samstag erhalten, wenn die Münchner auf Paris Saint-Germain treffen werden. Kovac verspricht, dass U19- und U23-Akteure spielen werden.

Welche Youngster begleiten den FCB nach Amerika? 

Das Spiel kommenden Samstag ist gleichzeitig auch die große Chance für die jungen Bayern, den neuen Trainer von sich zu überzeugen, bevor der Rekordmeister in die USA fliegt. Dort warten unter anderem attraktive Partien gegen Juventus Turin und Manchester City.

Sehr gute Chancen auf die Reise in den Westen hat U23-Torhüter Christian Früchtl. Der 18-Jährige schaffte es in seinen 20 Einsätzen in der Regionalliga vergangene Saison, sieben mal eine weiße Weste zu behalten. Der Junioren-Nationalspieler ist offiziell der dritte Keeper des Profi-Teams, Stammkraft bei der Reserve und hat für sein junges Alter schon viel Erfahrung in der Regionalliga, Youth League sowie A-und B-Junioren Bundesliga gesammelt. 

Durch die beiden Verletzten Maxime Awoudja und Lars Lukas Mai verkleinert sich die Auswahl, wenn es um Nachwuchsspieler in der Verteidigung geht. Dadurch rückt Derrick Arthur Köhn möglicherweise in den Fokus von Niko Kovac. Mit 32 Einsätzen in der abgelaufenen Saison gehörte der Deutsch-Ghanaer zu den absoluten Dauerbrennern der Bayern-Amarteure. Vor allem in den letzten Wochen zeigte er in der Vorbereitung und den ersten beiden Regionalliga-Spielen starke Leistungen. 

Shabani und Evina mit Bundesliga-Erfahrung

Der im Mittelfeld vielseitig einsetzbare Meritan Shabani, der jüngst einen Profivertrag unterzeichnete, ist ebenfalls ein heißer Kandidat für die Reise in die USA. Auf lange Zeit gesehen, könnte er ein echter Gewinn auch für die erste Mannschaft werden. Vor allem seine Flexibilität im offensiven Mittelfeld macht ihn für Kovac attraktiv. Zudem durfte der 19-Jährige bereits am Ende der abgelaufenen Saison unter Jupp Heynckes Bundesliga-Erfahrung gegen Eintracht Frankfurt sammeln.

Franck Evina, welcher vor allem auf Linksaußen zu Hause ist, spielte letzte Saison bereits zwei Testspiele unter Carlo Ancelotti und knipste jeweils doppelt. Außerdem hat der gerade einmal 18 Jahre alte Spieler schon zwei Bundesliga-Einsätze vorzuweisen. Einen Strich durch die Rechnung könnte ihm jedoch sein gereiztes Sprunggelenk machen. Je nach dem, wie sich die Verletzung entwickelt, wird Niko Kovac spontan reagieren müssen.

Egal ob die jungen Burschen in den USA dabei sind oder nicht: Kovac wird den Talenten in den kommenden Wochen und Monaten ihre Chancen geben. Der neue Bayern-Trainer betonte in der Pressekonferenz, dass immer wieder junge Spieler beim Training dabei sein werden. Das werden die Fans gerne hören.

Jan Ahrens

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hummels-Rückkehr zum BVB fast fix? Jetzt heizt Cathy die Spekulationen an
Offenbar steht Mats Hummels vom FC Bayern vor einer Rückkehr zu Borussia Dortmund. Eine Ablösesumme soll schon feststehen. Auch Cathy Hummels regt zu Spekulationen an.
Hummels-Rückkehr zum BVB fast fix? Jetzt heizt Cathy die Spekulationen an
Gareth Bale: Plötzlich soll der FC Bayern beste Chancen auf Deal mit dem Real-Star haben
Bei Real Madrid hat Gareth Bale wohl keine Zukunft. Der FC Bayern soll sich um den Waliser bemühen. Und die Münchner haben offenbar beste Chancen auf einen Deal.
Gareth Bale: Plötzlich soll der FC Bayern beste Chancen auf Deal mit dem Real-Star haben
Mögliche Kehrtwende bei Jerome Boateng: Werden die Karten beim FC Bayern jetzt neu gemischt?
Jerome Boateng dürfte wohl problemlos einen neuen Verein finden: Laut einem Bericht will der FC Bayern München ihn verramschen. Zu den Transfer News.
Mögliche Kehrtwende bei Jerome Boateng: Werden die Karten beim FC Bayern jetzt neu gemischt?
Ante Rebic zum FC Bayern? Frankfurt soll Preis genannt haben
Heißes Transfergerücht: Der FC Bayern München soll an Ante Rebic interessiert sein. Das Interesse geht wohl vor allem von Trainer Niko Kovac aus. 
Ante Rebic zum FC Bayern? Frankfurt soll Preis genannt haben

Kommentare