+
Leidenschaft! Rafinha mit Kumpel Maisson.

Ribéry und Rafinha als Tattoo

Diesen Fans geht die Liebe zu FC Bayern-Stars unter die Haut

  • schließen

Das Bayern-Trikot mit der Rückennummer ihrer Stars reicht diesen beiden Fans nicht. Simon Reck und Maisson David haben ihre Körper mit Tattoos von Franck Ribéry bzw. Rafinha verzieren lassen.

München - Diese Liebe geht unter die Haut! Simon Reck ließ sich das Gesicht des französischen Flügelflitzers großflächig auf den rechten Unterarm stechen – und Ribéry wurde durch Instagram darauf aufmerksam. Ihm gefiel der Beitrag des Bayern-Fans, zudem schickte der 35-Jährige ein Trikot an den Tattoo-Träger. Ribéry schrieb: „Vielen Dank für deine großartige Unterstützung. Ich freue mich, dass dir das Trikot gefällt.“

FCB-Fan Simon mit Ribéry-Tattoo

Bei Rafinha ist die Verbindung zu seinem ganz besonderen Anhänger noch stärker. Künstler Maisson David stammt ebenfalls aus Brasilien, spielte früher sogar mit dem Bayern-Verteidiger zusammen Fußball. Jetzt trägt David seinen Kumpel für immer auf der Haut. Das Motiv: Ein Junge mit der Trikotnummer 13 – diese Ziffer trägt Rafinha beim FCB – läuft an Bahnschienen entlang, trägt einen Fußball in der Hand und eine Kappe auf dem Kopf.

„Ich bin sprachlos und sehr berührt davon“

Rafinha schrieb dazu: „Mein Kindheitsfreund Maisson hat sich zu meinen Ehren ein Tattoo machen lassen. Ich bin sprachlos und sehr berührt davon.“ Der FCB-Brasilianer steht selber auch auf den farbigen Körperschmuck, hat u.a. die Namen seiner zwei Töchter und eine Krone zum CL-Sieg 2013 tätowiert.

Lesen Sie auch: Wüste Anfeindungen nach Steak-Eklat: Jetzt schlägt Ribéry zurück
Und: Kovac vor kompliziertem Personal-Puzzle - Rummenigge macht Konkurrenz klare Ansage

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Werden Sie jetzt Fan unserer Facebook-Seite „FC Bayern News“!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sané, Guardiola und das Financial Fairplay: Der ManCity-Schock und die Folgen für den FC Bayern
Die Uefa greift bei Manchester City knallhart durch, um ihr Financial Fairplay durchzusetzen. Der FC Bayern München könnte jetzt profitieren.
Sané, Guardiola und das Financial Fairplay: Der ManCity-Schock und die Folgen für den FC Bayern
Keine Verlängerung? Alaba heizt mit Aussage Wechsel-Gerüchte an: „Kann mir vorstellen ...“
Zieht es David Alaba nochmal in eine andere europäische Top-Liga? Jüngste Aussagen deuten jedenfalls darauf hin, dass er seine Zukunft nicht zwingend beim FC Bayern …
Keine Verlängerung? Alaba heizt mit Aussage Wechsel-Gerüchte an: „Kann mir vorstellen ...“
Der FC Bayern demontiert auch Köln - doch in der zweiten Halbzeit ist der Ball dreimal im Münchner Tor
1. FC Köln gegen den FC Bayern: Die Münchner holen sich im Rheinland die Tabellenführung der Bundesliga zurück - zeigen aber eine fahrige zweite Hälfte. Das Spiel im …
Der FC Bayern demontiert auch Köln - doch in der zweiten Halbzeit ist der Ball dreimal im Münchner Tor
Manchester City droht das Mega-Desaster: Darf Leroy Sané jetzt ablösefrei zum FC Bayern wechseln? 
Dass die drakonische Strafe der Uefa gegen Manchester City Auswirkungen auf den Transfer-Poker des FC Bayern um Leroy Sané haben wird, ist abzusehen. Es könnte richtig …
Manchester City droht das Mega-Desaster: Darf Leroy Sané jetzt ablösefrei zum FC Bayern wechseln? 

Kommentare