Franzose tritt nach

Ribéry kritisiert Pep Guardiola: "Ich muss frei sein auf dem Platz"

  • schließen

Franck Ribéry und Pep Guardiola, gute Freunde waren beide nie und jetzt übt der Franzose Kritik am Ex-Trainer. "Ich muss frei sein auf dem Platz und wenn ich das Vertrauen vom Trainer habe, mache ich alles auf dem Platz für ihn. So war es mit Jupp und mit Ottmar Hitzfeld“, sagt Ribéry.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
FC Bayern: Carlo Ancelotti schreibt Wunsch-Tranfser ab
Jetzt beginnt für den FC Bayern die Titeljagd so richtig. Nach dem Trainingslager in Katar haben die Münchner in der Vorbereitung auf die Rückrunde den Telekom Cup …
FC Bayern: Carlo Ancelotti schreibt Wunsch-Tranfser ab
Video
Robben: Darum habe ich mich für Bayern entschieden
München - Arjen Robben hatte zu Wochenbeginn seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert. Und er kann sich eine weitere Verlängerung vorstellen, obwohl …
Robben: Darum habe ich mich für Bayern entschieden
Video
Matthias Sammer vs. Uli Hoeneß - Die Chronologie
München - Es gibt Redebedarf zwischen FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß und Ex-Sportvorstand Matthias Sammer. Doch dass die beiden verbal aneinandergeraten, ist nicht das …
Matthias Sammer vs. Uli Hoeneß - Die Chronologie
Video
Rummenigge: Das sagt er zu den irren Millionen aus China
München - China will bis 2050 als Fußball-Macht aufsteigen und greift dafür tief in die Tasche. Das betrifft auch Bundesliga-Klubs wie den FC Bayern München.
Rummenigge: Das sagt er zu den irren Millionen aus China

Kommentare